U18 in die Disco

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
übrigens es ist so das wenn zu junge leute alkohol bekommen kann meistens der kellner die strafe zahlen und das kann viel werden. und da öffter mal studenten nebenbei jobben können es die sich sehr gut leisten. also ists immer sehr gut wenn man jungen leuten alkohol gibt, denn zahlen muss eh ein anderer. aber ich glaub soweit denken leute nicht wenn es sie nicht selbst betrifft. das ja irgendwer die konsequenz tragen muss wenn da was auffliegt.

deswegen mag ich zB keine leute die für unter 16 jährigen alkohol bestellen. denn in so nem fall ist dann immer der kellner schuld.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ramalam schrieb:
Dito

Versucht doch einfach ma reinzukommen ohne den Ausweis zu zeigen. Einfach nen gleichgültigen Blick aufsetzen und so tun, als wärs völlig normal, dat die anderen auch schon alle 18 sind.
oder am besten drüber reden wie man mit dem auto neulich da und dahingefahren is und das man im stau stand.....das hat immer gut geklappt so zu tun als hätte man nen führerschein,wenn sies denn gehört ham :grin:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei uns gibts da son forumlar, dass ein über 18-jähriger mit einverständnis der eltern die erziehungspflicht übernimmt und man darf länger bleiben!
 

Benutzer18981  (35)

Benutzer gesperrt
Also bei uns in Österreich dürfen bis <14 Jährige bis 22:00, 14-16 Jährige bis 01:00 und >16 Jährige unbegrenzt in die Discos.

Aus eigener Erfahrung kommen aber alle jeden Alters zu allen Zeiten rein wenn sie wollen.

Türsteher austricksen? Naja wenn sie tatsächlich den Ausweis sehen wollen dann kann man nicht viel machen. Außer bei diesen "Schülerausweisen" die kann man bei uns selber ausfüllen und man braucht sie nur beim Lehrer unterschreiben lassen. Dann schreibst du das halt mit Tinte und korrigierst im Anschluss das Geburtsdatum.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich bin idR gegen sowas... man kann wohl auch mal bis 12 inne Disse und danach in ein Lokal oder zu jemand heim...

Bei uns isses so, dass man da um 20.00 rein kommt, und 20 13-15 jährige von Bier besoffen in der Ecke liegen... ich hasse sowas, und bin ebenfalls der meinung das sowas seine Gründe hat...
 

Benutzer34971  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin sehr gegen Minderjährige in Diskotheken und meide Lokalitäten, von denen bekannt ist, dass sie die Alterskontrolle nicht ernst nehmen, sofort.
Das sind meistens eh Clubs/Diskotheken, in denen sich nur, sry, Asis(und davon sowohl Deutsche wie auch Ausländer) herum treiben.
Und die Clubs, in die ich gehe... ich wäre ziemlich entsetzt, wenn da Minderjährige aufkreutzen sollten. Und ich hätte kein Problem damit, dafür zu sorgen, dass sie postwendend rausfliegen.

Gibts bei euch keine Kinderdisko? (Jugendclub mit Musikabend)

"Regeln sind dazu da, um über sie nachzudenken, bevor man sie bricht."
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Mewa schrieb:
Ich bin sehr gegen Minderjährige in Diskotheken und meide Lokalitäten, von denen bekannt ist, dass sie die Alterskontrolle nicht ernst nehmen, sofort.
Das sind meistens eh Clubs/Diskotheken, in denen sich nur, sry, Asis(und davon sowohl Deutsche wie auch Ausländer) herum treiben.
Und die Clubs, in die ich gehe... ich wäre ziemlich entsetzt, wenn da Minderjährige aufkreutzen sollten. Und ich hätte kein Problem damit, dafür zu sorgen, dass sie postwendend rausfliegen.

Gibts bei euch keine Kinderdisko? (Jugendclub mit Musikabend)

"Regeln sind dazu da, um über sie nachzudenken, bevor man sie bricht."
Musst du jüngere Leute bei Türstehern verpetzen, um dich besser zu fühlen? Es kann dir doch egal sein, ob da Jüngere sind. Du musst dich schließlich nicht mit ihnen unterhalten.

Im übrigen bezweifel ich, dass du es merken würdest, wenn jemand z.B. erst 16 wäre. Und selbst wenn: Was würdest du tun? Zum Türsteher gehen? Die würden dich doch auslachen.

Kinderdisco? LOL

Es ist doch vollkommen egal, in was für eine Disco man geht. Überall sind Leute unter 18. Hier hat vor 2 Monaten eine neue Großraumdisco aufgemacht. Wen hab ich da getroffen? Einige Leute aus meiner alten Klasse, die auch alle noch keine 18 sind. Ausweis von wem anders nehmen und fertig. Solange man den Leuten ähnlich sieht, können einem die Türsteher schwer das Gegenteil beweisen. Da ist es mir wichtiger, dass die Türsteher in der Disco keine Leute reinlassen, die z.B. nicht vernünftig gekleidet oder besoffen sind. Das macht wenigstens Sinn. Mir ist es doch egal, wie alt die Besucher sind.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
nun dem türsteher nicht wenn er strafe zahlt, genauso wenig wie dem besitzer des lokales, der die konzession verlieren kann. aber das interessiert wei gesagt niemanden
 

Benutzer31920 

Verbringt hier viel Zeit
lol is disco generell ab 18???
bei mir in der town is jede disco ab 16 ok wir haben auch nur knapp 50 000 einwohner also keine große stadt, dafuer aber ca 6 dissen...
stehen zwar immer 10 türsteher vor. aber wenn ich jetzt so zur disco gehe, was recht selten passiert, versuche ich meistens so ggn halb 2 oder so da rein zu kommen, da gucken die türsteher auch nicht mehr so genau dahin !
ansonsten so eine beschinigung ausdrucken das das erziehungsrecht oder aufpassrecht ka wie das heißt an eine 21 jaehrige person übertragen worden ist, von den eltern... mit unterschrift aller beteiligten.. naja oder halt das hat man kollege mit mir gemacht... er geht mit seiner freundin rein ist dann 10 minuten drinne hat stempel alles bekommen.. ich selber habe wo anders gewarte.. dann hat er mich abgeholt und ich schon gleich 5er in der handgehabt er zeigt stempel an der kasse ich knall 5er rauf und dann gleich auch stempel gehabt und reingekommen ohne ausweis kontrolle alles :grin:

mfg
 

Benutzer34971  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mh, mich stört es schon, wenn 16jährige sich in der Disco besaufen. Das bedeutet Gekreische direkt ins Ohr, billigstes Angebaggere meines Freundes(Mädels) und dämliches Rumgebaggere(Jungs). Ich fühle mich von den meisten doch ein wenig belästigt. Ich denke, das ist Grund genug, etwas dagegen zu unternehmen.
Irgendwie gehört das alles für mich auch mit zu dem Trend, der sich in dieser Gesellschaft entwickelt hat: Besch*** wo es geht, Hauptsache es ist zum eigenen (kurzfristigen)Vorteil.

Wie gesagt, das Problem umgehe ich einfach weiträumig, wenn möglich. ; ) Ich bin sowieso nicht der Typ, der zur allgemeinen Masse a la Fun passt.
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
Malin schrieb:
@reliant
Außerdem ist die, um die sichs zumindest heut dreht in 4wochen eh 18...

so und wo liegt da nun das problem, die 4 wochen zu warten? is doch sowas von sinnlos, türsteher "auszutricksen" ..

übrigens klang "oder eben selber noch jahrelang oft um 12 raus muss, obwohl man selbst ja länger bleiben darf" nicht so nach "sie wird in 4 wochen sowieso 18" :grrr:
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mich stören keine Minderjährigen in der Disko, bin ja selbst mit 14 zum ersten Mal in der Disko gewesen.

Was mich aber stört sind diese Zettel wo die Aufsicht auf eine volljährige Person übertragen wird. Man wartet doppelt so lang bis man in die Disko reinkommt, weil die Türsteher immer diese bescheuerten Zettel kontrollieren. Man wird ständig angequatscht, ob man dem Türsteher nicht sagen kann, dass man die Aufsicht übernimmt, nix gibts.
Als wir noch minderjährig waren mussten wir noch einfallsreich sein um in die Disko zu kommen, diese bescheuerten Zettel gabs da noch nicht.
 

Benutzer47358  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließe mich den meisten meiner Vorredner an: Warten, bis man 18 ist und das Schicksal akzeptieren ;-) Von diesen Zetteln halte ich nix, die machen alles nur unnötig komplizierter...

Seid doch einfach froh, dass ihr nicht in Schweden seid, wo Discos oftmals erst ab 24 sind ;-) (hat den Vorteil, dass keine kleinen Kinder rumlaufen...)
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich find die Zettel super.
Ich warte genauso lange wie sonst auch (nämlich eigentlich garnicht, da steht keine schlange wnen man zur richtigen Zeit da ist), zeig den zettel kurz vor mit beiden Persos, und dann is das okay.
Geht eh erst ab 16, vorher darf man auch mit Zettel net rein. 8zumindest bei uns)
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Sweetlana schrieb:
Also ich find die Zettel super.
Ich warte genauso lange wie sonst auch (nämlich eigentlich garnicht, da steht keine schlange wnen man zur richtigen Zeit da ist), zeig den zettel kurz vor mit beiden Persos, und dann is das okay.
Geht eh erst ab 16, vorher darf man auch mit Zettel net rein. 8zumindest bei uns)

Was ist denn bitte die richtige Zeit? Ich geh erst um halb 12 in die Disko, ich geh bestimmt nicht schon um 9 hin, weil die mdj´s mit ihren stressigen Zetteln noch nicht da sind.
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Nö, bei uns ist das eben sehr abhängig davon, wann die Bahnen aus den umliegenden Käffern kommen :grin:
Dann wirds plötzlich sau voll, also muss man einfach zwischen diesen Bahn-Intervallen kommen und's passt.
Ist aber auch der einzige Vorteil von soner Kleinstadt-disko...
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Sweetlana schrieb:
Nö, bei uns ist das eben sehr abhängig davon, wann die Bahnen aus den umliegenden Käffern kommen :grin:
Dann wirds plötzlich sau voll, also muss man einfach zwischen diesen Bahn-Intervallen kommen und's passt.
Ist aber auch der einzige Vorteil von soner Kleinstadt-disko...

Ich wohne in ner Großstadt und da kommen die Bahnen im 15-Minuten-Takt, ist schwieriger da ne gute Zeit abzupassen :zwinker:

Sinnvoll ist es 2 Reihen zu mache, eine mit mdj´s und eine mit volljährigen ohne Zetteln, dann würde es schneller gehen.

Eine Disko hier macht es auch so, wobei die keine Zettel haben, sondern die Persos einsammeln. Ist aber auch immer ne Platzsache, ob das so klappt mit den 2 Reihen.
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Faken, das ist das einzige, das man in diesem Alter als Individuum lernt, um sich gleichermaßen von dieser elenden Gleichmacherei ("ihr sauft euch eh nur die Birne zu/knallt Pillen rein") wie von den eigenen kindischen Artgenossen zu distanzieren.

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie wenig Zurechnungsfähigkeit die ganzen altklugen Twens den jüngeren Generationen zugestehen und wie sowohl die Verdrängungsschiene, was das eigene frühere Verhalten betrifft, wie auch die Einordnung des eigenen gegenwärtigen Treibens zusammenkommt.

Alle Leute, die mir in Discos bisher wirklich negativ aufgefallen sind, sei es durch das berüchtigte "Handtaschentanzen", bierseliger Pöbelei bis hin zum Massengefecht, waren ausnahmslos über 18. Da kann ich nur äußerst wohlwollend auf ein wenig Gekicher und Rumgepose blicken...
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
also wenn kinder in die stadt gehen und sich amysieren

kommt sowas raus

oder das

ganz davon abzusehen das es immer wieder lustig ist zu beobachten wie kinder die panik bekommen wenn einer am boden liegt und sich nicht mehr rührt weil er so zu ist. dann kann man weder rettung noch eltern verständigen, denn die wären ja sauer, und was dann ist kann man sich ja denken. nun ist dann halt blöd wenn der erstickt aber, es war wirklich nur spaß.

partybeispiele gibts ja genug....

oh und wenn jemand ins krankenhaus muss sollte man sich möglichst weit von ihm entfernen und sich nicht mehr kümmern, das ist nämlich wahre freundschaft.

es leben die leute die sagen, gönnt ihnen den spaß!

nun gesetze zum jugendschutz gibt es aus einem gewissen grund, und man sollte auch leute die sich nicht dran halten einfach die volljährigkeit verweigern (und ja das kann man, genauso wie jemanden frühzeitig für volljährig erklären lassen)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren