typ macht meine freundin an

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
man muss dazu sagen ich hatte den letzten monat viel stress und streit mit ihr mal fing sie an mal ich mal warens kleinigkeiten mal größere sachen...aber ich denke dass wird schon wieder wenn nicht son esel da ankommt und rumspinnt. sagt mir auch immer sie liebt mich.
komisch dass er auch genau jetzt ankommt und was von ihr will, da hat er wohl irgendwas mitgekriegt.:angryfire

Bevor du diesem Esel eine Tracht Prügel verpassen möchtest, solltest du besser schauen, dass deine Beziehung wieder in Ordnung kommt, denn wiederholter Streit und Stress deuten nicht unbedingt auf uneingeschränkte Harmonie und liebevollen Umgang zwischen euch beiden hin.
Da herrscht erst einmal Klärungsbedarf und man sollte schleunigst was ändern, bevor man anderen Menschen die Schuld in die Schuhe schiebt bzw. verdächtigt, seinen eigenen -leicht kritischen Partnerschafts(zu)stand- ausnützen zu wollen, um an die Freundin heranzukommen.
Du hast ein schlechtes Gefühl, weil du genau weißt, dass deine Beziehung nicht optimal läuft und deshalb bist du neben eifersüchtig obendrein auch noch besitzergreifend und hast Verlustängste.



sie wollte mir auch nicht sagen wers genau ist weil sie angst hat ich verklopp ihn oder werd sehr eifersüchtig.... hat ziemlich viele freunde aber ich hab nen verdacht und wär auch kein problem für mich rauszufinden wers ist...

Du kannst froh sein, dass deine Freundin so ehrlich war und es dir gesagt hat, denn wenn jemand schon Angst haben muss, etwas zu erzählen, wofür man wahrscheinlich überhaupt nichts kann, dann riskierst du, dass sie dir künftig unangenehme, aber durchaus wichtige Dinge vorenthält und das ist keine gute Basis für eine Beziehung.



ja bin shcon sehr eifersüchtig aber hat sich auch in letzter zeit gebessert find ich:smile:
es geht mir auch weniger um meine eifersucht, sondern ich finds halt total dreist und frech jetzt anzukommen und meine freundin ständig anzugraben:angryfire


Ob du deine Eifersucht besser in den Griff bekommen hast, (ich weiß auch nicht, wie du früher warst) kann nur deine Freundin beantworten, aber ich denke, dass ist meist ein Trugschluss aller extrem reagierenden und "überemotional" gesteuerten Menschen.

Ich kann schon verstehen, dass du verärgert bist, wenn deine Freundin wirklich massiv immer wieder angemacht wird, (hast du es überhaupt schon mal selber mitbekommen oder weißt du das nur aus ihren Erzählungen?) aber dann liegt es an deiner Partnerin, diesen scheinbar guten Bekannten/Freund in die Schranken zu verweisen, denn irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand einfach immer weiter baggert, wenn ich ihm keine Avancen gemacht und deutlich zu verstehen gegeben habe, dass er bei mir keine Chancen hat. (und wenn er das nicht kapiert, dann war er die längste Zeit mein Freund)

Vielleicht ist es auch ein kleiner "Hilfeschrei" von ihr, weil sie sich von dir mehr Aufmerksamkeit wünscht...so in dem Tenor: "Schau her, es gibt noch andere Männer, die sich um mich bemühen."
Da kann dann auch ein Märchenprinzsatz von "Ich warte auf dich" bei einigen Frauen eventuell seine Wirkung nicht verfehlen...

Mit Aggressionen kommst du auf alle Fälle nicht weiter, (sollten die wirklich massiv sein, wäre zu überlegen, ob du diese nicht mal mit professionellem Training bekämpfst) sondern da sind ruhige und ehrliche Worte wirklich schlagkräftiger, die deine Gefühlslage und Bedenken durchaus ausdrücken dürfen ohne anklagend und wütend zu wirken.
Du musst lernen, dich besser in den Griff zu bekommen und mit deiner Freundin eine Beziehung zu führen, die gefestigt ist, so dass ein Außenstehender keine Chance hat, nur im Geringsten darauf Einfluss zu nehmen...klappt das alles nicht, dann wirst du immer durch Ängste geplagt sein und riskierst in der Tat, dass ein anderer kommt und deine Freundin aus eurer nicht harmonischen Beziehung reißt.

Alles Gute weiterhin und nimm dir bitte unsere Beiträge zu Herzen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren