Trotzdem Kondom?

B

Benutzer

Gast
Hm...aber ich finde, dass das Verhältnis zwischen einem denn besser wird. Also wenn man über solche Sachen redet oder reden kann. Finde ich besser. Am Anfang vielleicht etwas schwer oder unangenehm. Aber man muss in einer Beziehung doch auch lernen über sowas "face to face" zu reden...oder nicht?


Und zu de JF oder nicht.
Habe Angst, dass sie mich denn vllt vergleicht etc... ausserdem bin ich mit meinem naja...nicht so zufrieden und hab Angst :frown:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
... ausserdem bin ich mit meinem naja...nicht so zufrieden und hab Angst :frown:
Hat sie ihn denn noch gar nicht gesehen?
Dann find ichs komisch, wenn ihr schon an Sex denkt. :ratlos:

Glaub mir, sie hat mit IHM wahrscheinlich viel weniger Probleme als du. Und vielleicht hat sie Angst, dass du ihre Brüste nicht schön findest.
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Klar, sollte man in einer Beziehung sowas face to face bereden können. Aber ihr seid erst kurz zusammen, jeder fängt mal klein an ;-) Also wenn du dich da sicherer fühlst ist es meiner Meinung nach völlig okay erst mal schriftlich darüber zu reden, besser schriftlich als gar nicht. Und je öfter ihr euch über soetwas austauscht, desto vertrauter werdet ihr. Und später solltet ihr das dann schon richtig besprechen können ;-)

Mach dir mal nicht so viel Gedanken, lernt euch erst mal besser kennen. Sie sollte deinen Körper ja auch schon vor dem ersten Mal kennen.
Und man macht sich selbst immer viel mehr sorgen üüber sein aussehen als sie das vermutlich tun wird ;-)
 
B

Benutzer

Gast
Hat sie ihn denn noch gar nicht gesehen?

Nein...aber gespürt. Wie möchte ich nicht sagen... :tongue: Und ich kann mich ja auch nicht einfach ausziehen und mich vor sie stellen und sagen: Hier ist er! ...sie muss ihn ja schon selber "entdecken" oder nicht?! Also sie ist auch noch nicht "auf Suche gegangen" ...
Dann find ichs komisch, wenn ihr schon an Sex denkt. :ratlos:

Wir denken nicht an Sex. Also ich vllt ein bisschen aber nur so weil es mich gerade beschäftigt. Ich habe nicht vor in nächster Zeit mit ihr zu schlafen. Aber in meinem Alter stellt man sich doch viele Fragen...

Glaub mir, sie hat mit IHM wahrscheinlich viel weniger Probleme als du. Und vielleicht hat sie Angst, dass du ihre Brüste nicht schön findest.

Ihre Brüste hat sie mir schon "offenbart". Kann gut sein, dass es ihr zuerst unangenehm war. Habe sie aber merken lassen, dass es ihr nicht unangenehm sein braucht und dass ich sie mag :smile: ....sind zusammen eingeschlafen (wir beide nur in Boxershort :tongue: ) *flüster*

Klar, sollte man in einer Beziehung sowas face to face bereden können. Aber ihr seid erst kurz zusammen, jeder fängt mal klein an ;-) Also wenn du dich da sicherer fühlst ist es meiner Meinung nach völlig okay erst mal schriftlich darüber zu reden, besser schriftlich als gar nicht. Und je öfter ihr euch über soetwas austauscht, desto vertrauter werdet ihr. Und später solltet ihr das dann schon richtig besprechen können ;-)

Ich glaube eher, dass sie Probleme hat darüber zu reden. Ihr ist sowas seeeeeehr unangenehm^^

Mach dir mal nicht so viel Gedanken, lernt euch erst mal besser kennen. Sie sollte deinen Körper ja auch schon vor dem ersten Mal kennen.
Und man macht sich selbst immer viel mehr sorgen üüber sein aussehen als sie das vermutlich tun wird ;-)

Ja stimmt. Will es auch ruhig angehen lassen. Erstmal beide Körper "erforschen" und dann mal weitersehen. .....sie meint, dass wir vllt bald mal zusammen duschen gehen könnten :tongue:

An sich freue ich mich drauf. ...aber auch Angst...:ratlos:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein...aber gespürt. Wie möchte ich nicht sagen... :tongue: Und ich kann mich ja auch nicht einfach ausziehen und mich vor sie stellen und sagen: Hier ist er! ...sie muss ihn ja schon selber "entdecken" oder nicht?! Also sie ist auch noch nicht "auf Suche gegangen" ...
Das kommt schon noch. :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Ja denk ich auch. Trotzdem hab ich Angst davor. Aber dem aus dem Weg gehen geht ja auch nicht. Irgendwann muss die Erfahrung ja mal gemacht werden.
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Das ist ganz normal, da hat am Anfang wohl jeder ein bisschen angst davor ;-)
Aber es lohnt sich! Irgendwann seid ihr dann an dem Punkt, an dem ihr ganz vertraut miteinander umgehen könnt, den Körper des anderen sehr gut kennt und überhaupt keine scham mehr habt euch nackt voreinander zu zeigen. Und diese Vertrautheit ist sehr schön! :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Kann ich mir vorstellen. Aber der Weg bis dahin, wird mir bestimmt noch Herzklopfen bereiten :ratlos:

Aber sie ist wirklich die 1., mit der ich mir vorstellen könnte, mein 1. mal zu haben. Okay. Sie ist 1 Jahr älter. Aber sie ist einfach einzigartig. Sie unterscheidet sich vollkommen von den anderen aus meiner Klasse. Sie ist einfach die Person, die sie ist. Auch wenn manche nicht damit klarkommen. Sie lebt wie sie will und nicht nach diesem "Ideal-Bild" nach dem die meisten Mädchen in meiner Klasse leben. :herz:
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Aber der Weg bis dahin, wird mir bestimmt noch Herzklopfen bereiten :ratlos:

War bei uns auch so ;-)
Im Nachhinein lachen wir drüber und sind froh, es geschafft zu haben.

Das hat bis jetzt noch jedes Paar geschafft, dann tut ihr das auch!
 
B

Benutzer

Gast
Jap. Denk ich auch. Und hoffe ich auch :tongue: Aber wird schon alles gut laufen. Sonst melde ich mich :zwinker:
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
:smile: das wird schon. Die Frage mit dem Kondom solltest du auch mit ihr besprechen, ich hab mich damit trotz Pille einfach wohler gefühlt
 

Benutzer82730  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin so ziemlich in der gleichen Situation wie der Gründer dieses Threads. Das soll heissen, ich stehe unmittelbar vor meinem ersten Mal. Ich bin mit meiner Freundin schon einiges gemacht (Petting; Oral Sex, etc) und jetzt hat sie nächste Woche einen Termin beim Frauenarzt, wo sie sich die Pille verschreiben lassen will. Jetzt meine Frage: Wie lange muss die Pille genommen werden, bis sie absolut sicheren Schutz bietet, und unter welchen Bedingungen bietet sie diesen nicht?? Werde wahrscheinlich beim ersten Mal auch noch ein Gummi verwenden aber ich finde das kann keine Dauerlösung sein. Ich hab aber einfach nur verdammt Angst davor dass sie schwanger wird, da mein Dad mich tausend mal davor gewarnt hat und es jedesmal ein beinharter Kampf ist, dass ich überhaupt bei ihr übernachten darf.
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Ich bin so ziemlich in der gleichen Situation wie der Gründer dieses Threads. Das soll heissen, ich stehe unmittelbar vor meinem ersten Mal. Ich bin mit meiner Freundin schon einiges gemacht (Petting; Oral Sex, etc) und jetzt hat sie nächste Woche einen Termin beim Frauenarzt, wo sie sich die Pille verschreiben lassen will. Jetzt meine Frage: Wie lange muss die Pille genommen werden, bis sie absolut sicheren Schutz bietet, und unter welchen Bedingungen bietet sie diesen nicht?? Werde wahrscheinlich beim ersten Mal auch noch ein Gummi verwenden aber ich finde das kann keine Dauerlösung sein. Ich hab aber einfach nur verdammt Angst davor dass sie schwanger wird, da mein Dad mich tausend mal davor gewarnt hat und es jedesmal ein beinharter Kampf ist, dass ich überhaupt bei ihr übernachten darf.
Wenn sie mit der Einnahme der Pille am ersten Blutungstag beginnt, wirkt sie sofort. Beginnt sie irgendwann im Zyklus dauert es 7 Tage, bis der Schutz aufgebaut ist.

Die Wirkung kann beeinträchtigt werden, wenn sie die Pille vergisst (im Falle einer Mikropille: Wenn mehr als 36h zwischen zwei Pillen liegen), wenn sie in den 4h nach der Einnahme erbricht oder Durchfall hat, wenn sie Medikamente nimmt, die wechselwirken.
Das steht aber alles genau in der Packungsbeilage, die ihr euch genau durchlesen solltet und das erklärt euch auch der Frauenarzt, fragt da ruhig genauer nach.

Wenn ihr unsicher seid, verhütet ruhig noch länger zusätzlich, bis ihr euch mit der Einnahme sicherer fühlt.

Krankheiten sind abgeklärt?
 

Benutzer82730  (29)

Verbringt hier viel Zeit
thx@ doc medi
ich wusste nicht dass es sowas hier gibt, bin nämlich neu hier.

jo Krankheiten hat keiner von uns beiden. Bis vor kurzem war ich auch noch ganz heiss auf die ganze Sache, aber meine Eltern verderben mir den ganzen Spaß daran, weil sie jedesmal wenn ich zu meiner freundin fahre, denken dass ich sie schwängern werde. Das geht mir so tierisch auf die Nerven. Es ist ja wohl erwiesen dass es in der heutigen Zeit möglich ist, Ex zu haben ohne Kinder zu zeugen :zwinker:

Wir waren schon einmal kurz davor Sex zu haben, das heisst ich hatte ihn mit Kondom schon angesetzt, da habe ich es auf ihren Wunsch hin abgebrochen und sie meinte das sie vorher nochmal zum Frauenarzt gehen möchte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren