Trockene Lippen

Benutzer84273 

Verbringt hier viel Zeit
Hi, nur ne kurze Frage:

Wenn ich meine Freundin küsse und das dann auch etwas länger, kriegen wir meistens trockene Lippen.
Gegenseitig mit den Zungen anfeuchten ist natürlich echt sexy und geil,
aber das hält nicht lange bis es wieder trocken wird und auf Dauer leicht nervig.
Labello scheint auch nicht so super zu helfen.

Gibts da ne Empfehlung von euch ?
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
entweder öfter labello nehmen oder weniger küssen :tongue:
naja, mir fällt da ehrlich gesagt auch nix ein... man "leckt" sich den labello halt einfach irgendwie von den lippen... :hmm:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, ich würd sagen, das ist ziemlich normal!
Da hilft wohl nur, öfter drüber lecken!
 

Benutzer84273 

Verbringt hier viel Zeit
oder weniger küssen :tongue:

Meine erste Freundin und ich als ihr erster Freund, sind verrückt nacheinander. Die Option fällt flach :grin: Wir hängen 85% der Zeit auf einander :smile:

Aber gut das es euch auch so geht :smile:
Wird schon gehen, dachte vllt. gibts ne Labelle Alternative.
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht mal mit Nivea Creme probieren, mag ich persönlich lieber als Labello.
Oder so einen Lippenbalsam, den gibts auch mit Geschmack :smile:
 

Benutzer72975 

Verbringt hier viel Zeit
das kenne ich auch. aber labello hilft. aber nicht von einmal benutzen beim küssen. meine mädels und ich haben in jeder jackentasche einen :tongue: sogar bei klassenarbeiten stehen die mit dem tisch. weil man sich irgendwann echt daran gewöhnt und ihn immer wieder nutzen muss, weil man sich trockene lippen einbildet. so gehen die lippen nicht so schnell kaputt und dann beim küssen hilft der auch :zwinker: weil die lippen eben nciht durch einmal auftragen repariert werden müssen, verstehst du? :zwinker:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
das kenne ich auch. aber labello hilft. aber nicht von einmal benutzen beim küssen. meine mädels und ich haben in jeder jackentasche einen :tongue: sogar bei klassenarbeiten stehen die mit dem tisch. weil man sich irgendwann echt daran gewöhnt und ihn immer wieder nutzen muss, weil man sich trockene lippen einbildet. so gehen die lippen nicht so schnell kaputt und dann beim küssen hilft der auch :zwinker: weil die lippen eben nciht durch einmal auftragen repariert werden müssen, verstehst du? :zwinker:
Und genau wegen dieser "Abhängigkeit" ist Nievea besser (meiner Meinung!)
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
...weil man sich irgendwann echt daran gewöhnt und ihn immer wieder nutzen muss, weil man sich trockene lippen einbildet.
Leider machen Labello und Co. abhängig und dann braucht man in der Tat immer was zum Lippenschmieren. :geknickt: Die Lippen können dann nicht mehr ohne.

Ich würde Vaseline oder Melkfett empfehlen, sind ohne Konservierungs- und Duftstoffe.

LG
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
speiseöl oder butter soll gut sein, allgemein für die haut! :jaa:
 

Benutzer76941 

Verbringt hier viel Zeit
Honig macht die Lippen weich, aber ich würde in deinem/eurem Fall zu Vaseline oder Melkfett tendieren, denn Honig hat man ja nicht immer dabei.
Ich benutze Honig jedenfalls immer, wenn meine Lippen wieder spröde sind.
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
speiseöl oder butter soll gut sein, allgemein für die haut! :jaa:
Soll man sich dann einfach Öl auf die Lippen (Körper) schmieren?? Oder wie stellt man das an :zwinker:???

Hab auch mal gelesen, das Honig gut sein soll! Das ist dann auch noch sehr lecker :grin:

@erbsenbaby: Aber wenn man dann den Labello mal vergessen hat oder alle ist, dann hat man die sau trockenen oder aufgerissenen Lippen... Hatte ich schon alles und ist nicht wirklich angenehm.
Ich benutz ab und zu immernoch Labello, aber Nivea ist mir wirklich lieber!!
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
wo liegt denn das problem? :tongue: labello macht süchtig, weil er wirklich hilft.
Im Labello sind Erdöle, die abhängig machen, die Lippen fetten nicht mehr von selbst. Was hat das damit zutun, dass er hilft? Nasentropfen helfen auch, wenn ich krank bin, wenn ich über einen langen Zeitraum hinaus nehme, kann ich auch nicht mehr ohne Nasenspray leben. Die Schleimhäute gewöhnen sich daran.

Also lieber eine Sucht in Kauf nehmen? :eek:

LG
 

Benutzer72975 

Verbringt hier viel Zeit
Soll man sich dann einfach Öl auf die Lippen (Körper) schmieren?? Oder wie stellt man das an :zwinker:???

@erbsenbaby: Aber wenn man dann den Labello mal vergessen hat oder alle ist, dann hat man die sau trockenen oder aufgerissenen Lippen... Hatte ich schon alles und ist nicht wirklich angenehm.
Ich benutz ab und zu immernoch Labello, aber Nivea ist mir wirklich lieber!!
das stimmt natürlich. bei mir persönlich kein problem, da meine freunde dann immer einen dabei haben :grin: das is echt so, jeder hat welche bei uns.

öl soll wirklich helfen. finde ich allerdings persönlich eklig, das auf den lippen zu haben. muss nicht sein finde ich.
 

Benutzer76941 

Verbringt hier viel Zeit
Es war auch mal total "in" die ganze Zeit Labello zu benutzen, als ich Teenager war :schuechte
Ich habe aber schnell gemerkt, dass das die Lippen nur schlimmer macht. Klar ist nichts dagegen zu sagen, dass man nen Labello ab und zu benutzt, aber auf Dauer ist das nicht gut.
Wie Lysanne schrieb, werden deine Lippen süchtig danach und einfach faul (die Lippenhaut).
Off-Topic:
Zu Nasenspray kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich das NIE wieder benutzen werde.
Ich war nach 3 Wochen süchtig und habe nach Monaten immer noch Probleme, dass meine Schleimhäute anschwellen, obwohl ich keinen Schnupfen oÄ habe.


Manche Dermatologen raten vom Gebrauch des Labello ab.

Das Kernproblem ist, dass die meisten Pflegestifte aus der Labello-Serie als wichtigste Inhaltsstoffe synthetische Wachse, Mineral- und Industrieöle enthalten (z.B. Paraffin und Petrolatum). Diese legen sich wie ein Film auf die Lippen. Dadurch wird jedoch verhindert, dass diesen Fett und Feuchtigkeit zugeführt werden. Es stellt sich lediglich ein kurzzeitiger Pseudo-Pflegeeffekt ein. Der medizinischen Ursache, der trockenen Lippen wird dadurch allerdings nicht entgegengewirkt. Ganz im Gegenteil, es kann die symptomatischen Beschwerden (trockene, spröde Lippen) erheblich verstärken. Durch die verstärkten bzw. langfristig nicht gelinderten Beschwerden steigt oft die Anwendungshäufigkeit und somit entsteht der klassische Teufelskreis, umgangssprachlich als „Labello-Sucht“ beschrieben - so dass man nicht mehr „ohne nachcremen“ auskommt. Außerdem können sich die Erdölprodukte im Körper anreichern und somit die Nieren auf lange Zeit schädigen.
Quelle: Wikipedia
 

Benutzer72975 

Verbringt hier viel Zeit
Im Labello sind Erdöle, die abhängig machen, die Lippen fetten nicht mehr von selbst. Was hat das damit zutun, dass er hilft? Nasentropfen helfen auch, wenn ich krank bin, wenn ich über einen langen Zeitraum hinaus nehme, kann ich auch nicht mehr ohne Nasenspray leben. Die Schleimhäute gewöhnen sich daran.

Also lieber eine Sucht in Kauf nehmen? :eek:

LG
das wusste ich ja gar nciht. die lippen fetten nciht mehr von selbst?
nein ich meinte das so (bevor ich das jetzt von dir erfahren habe - danke), dass .. ja hm ein beispiel bräuchte ich jetzt. jedenfalls, dass man durch den labello die fettigen lippen gewöhnt ist und sie einem dann schnell trocken vorkommen, obwohl sie das gar nciht sind. verstehst du, wie ich das meine?

und wegen der sucht.. gut, das ist blöd. denn das das so ist mit den ölen, das wusste ich nciht, aber interessant.
aber so schlimm ist die sucht dann ja auch nciht. dann nimmt man halt labello und fertig.
andere menschen rauchen oder trinken alkohol. so eine art sucht finde ich dann wieder schlimm.


edit: die nieren auch noch schädigen? oha.. dann werd ich demnächst vielleicht doch eher bebe creme nehmen.. hmm. jaa danke erstmal an euch.


Off-Topic:
was den nasenspray angeht: nasensprays mit meersalz sind nicht ganz so schädlich für die schleimhäute. und ansonsten nasendusche, die soll auch gut sein.
 

Benutzer76941 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
was den nasenspray angeht: nasensprays mit meersalz sind nicht ganz so schädlich für die schleimhäute. und ansonsten nasendusche, die soll auch gut sein.
Off-Topic:
Das benutze ich jetzt, bzw eins mit Meerwasser und Kräutern (von Schlecker kauf ich das, tetesept oder so)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren