Trinkt ihr Wein ?

Trinkst du Wein? (abgesehen vom Glühwein ;-) )

  • Ja, häufig

    Stimmen: 28 13,5%
  • Ja, hin und wieder

    Stimmen: 85 41,1%
  • Ja, aber nur äusserst selten.

    Stimmen: 36 17,4%
  • Nein.

    Stimmen: 58 28,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    207

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
PiSA schrieb:
bin zwar ent 9..aber...WAS??mit 9 schon??????oh gott...neee...


Er meint wohl eher vor neun Jahren :zwinker:

Mochte als Teeny auch keinen Wein ... das ändert sich wirklich mit dem Alter :zwinker:
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
trinken:
ja, ich wohne zwischen weinbergen. jedes zweite festl ist so ein zahl 10 euro und trink bier oder wein soviel du willst. und da ich bier nicht mag...

am liebsten einen "tiroler" (trockener wein mit almdudler)
oder eine "dreiermischung" (2 teile trockener wein mit 1 teil almdudler und 1 teil mineralwasser)
oder einen "spritzer" (trockener wein mit mineralwasser)
oder pur, aber den nur süß. und nur weiß, rot mag ich nicht.


auskennen:
gar nicht! ich trinke meinen wein aus dem plastikbecher, das sagt ja schon alles.
 

Benutzer23989  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hmmm, also so ab und zu is so ein schöner rotwein ja ganz lecker....muss aber nich immer sein,...da greif ich lieber zum bier :grin:
 

Benutzer35141 

Verbringt hier viel Zeit
ne! danke das gibt am tag danach immer so n dicken kopf! :schuettel
 

Benutzer49713  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ja eigentlich Hefeweizen-Trinker und konnte mit Wein nicht wirklich was anfangen.

Aber vor 3 Wochen habe ich einen roten Australier getrunken. Meine Herren, der war echt lecker. Der Rothschild danach war nicht ganz so gut, hat aber immer noch gut gemundet.

Es kommt ganz auf den Wein an. Dornfelder, Spätburgunger oder Riesling schmecken mir überhaupt nicht...
 

Benutzer37719  (32)

Verbringt hier viel Zeit
klar trink ich viel Wein, komm ja aus ner Weingegend, Rheinhessen ;-)
Gut zur Zeit stimmt das net, ich bin ja schwanger, da gibts keinen Alkohol. Aber normalerweise trink ich schon gern. Am liebsten trockene Weine, Grauburgunder oder Rote.
 
G

Benutzer

Gast
ja, ich trinke gerne mal ein glas wein; aber kenner ... naja, ich trinke was ICH mag und so ist's ok
 

Benutzer36810 

Verbringt hier viel Zeit
Meistens trink ich Rotwein,aber manchmal auch Weisswein.
Wein trinke ich echt gern,dafür trinke ich aber fast kein Bier.Ich mag Bier nicht so gern.
Ich bin Weintrinker,aber kein Weinkenner.Das Hobby wär mir zur teuer.
 

Benutzer666 

Verbringt hier viel Zeit
elbsegler schrieb:
nur bei geschwefelter Industrieplörre. Aldilidlextraschädel ...


war das bei aldi nicht gefiltertes mäuseblut im tetrapack??

so nen quatsch hab ich schon lang net mehr gehört^^
 
E

Benutzer

Gast
Ich hoffe, Du weißt, wie Wein hergestellt wird.

Und dann weißt Du auch, wie man einen Wein herstellt, der 'Discounterfähig' ist.

- immer verfügbar
- keine Jahrgangsschwankungen
- geschmacklich gefällig
- billig billig billig!

Wie macht man das?
Billige Überproduktionen einkaufen, umetikettieren, panschen, schwefeln, mit Gen-Hefen geschmacksmanipulieren, mit Holzchips eine Faßlagerung vortäuschen etc. etc. ...

Hier kannst Du Dich informieren ...

Man kann sicherlich einen billigen Wein teuer verkaufen.
Aber man kann niemals einen guten Wein billig herstellen. Frag' mal einen Winzer ...!


Off-Topic:
Und ich hoffe, Du kennst auch das Aldi-Prinzip bei der Verarschung der Konsumidioten. Beim Champagner haben sie es vorgemacht. Erst mal die Überproduktion eines wirklich rennomierten Champagnerhauses in die Aldi-Schampus-Flasche füllen, und dann warten, bis das Presseecho laut genug wird. "Aldi-Champagner schlägt teure Gewächse bei Blindprobe ...!"
Was danach in die Flaschen gefüllt wird, interessiert keinen mehr. Der Ruf des Aldi-Champagners hallt noch bis heute nach, obwohl das Gesöff heute selbst vor einem Söhnlein Brillant kapitulieren müßte ...



war das bei aldi nicht gefiltertes mäuseblut im tetrapack??
Stimmt, so einen Quatsch habe ich auch lange nicht gehört. Kommt aber nicht von mir ...
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Eric|Draven schrieb:
Weintrinker: Ja.
Weinkenner: Nein.

Das unterschreibe ich so. Ich trinke das, was mir schmeckt, nicht das, wovon Lehrer und Sozialdemokraten bildungsbürgertümlich behaupten, dass es schmeckt. :smile:
 
E

Benutzer

Gast
dergutekoenig schrieb:
Das unterschreibe ich so. Ich trinke das, was mir schmeckt, nicht das, wovon Lehrer und Sozialdemokraten bildungsbürgertümlich behaupten, dass es schmeckt. :smile:

Ach so. Weinkenner sind sozialdemokratische Lehrer?

Komisch. Ich kenne auch einen Weinladeninhaber (also Kaufmann), der Weinkenner ist. Und einen Anwalt, einen Programmierer, eine Lektorin, eine Beamtin, mehrere Studenten, eine Hausfrau ...
alles Weinliebhaber- und, das sie sich intensiv mit Wein und auch der Herkunft, Herstellung, Rebsorten, Vinifizierung etc. beschäftigen, auch Weinkenner.

Und Weinkenner trinken nicht, was ihnen schmeckt??? :grrr:


Jetzt bin ich ein wenig von Dir enttäuscht, guterkönig. Ich dachte, Du stehst über solch simplen Klischees ... :rolleyes2
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Falsch, ich stehe auf solche Klischees. :smile:
Meine Güte, wir sind hier nicht im Politikforum, und selbst da muss man nicht immer jedes meiner Worte auf die Goldwaage legen. Hast du den Smiley hinter meinem Beitrag nicht gesehen?
 
E

Benutzer

Gast
bei Wein verstehe ich keinen Spaß ... :angryfire
bangin.gif
motzi.gif



(hab' bei Deinem Smiley immer auf das Zwinkern gewartet ...)


nagut, dann werde ich mal einen Wein-Thread im Politik-Forum eröffnen ... :grin:

:bier:
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
Nö...trinke eh keinen Alkohol. Hab ich aber mal probiert und muß sagen, das Zeug schmeckt einfach nur wiederlich-bäh
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Nein. Pflaumenwein war bisher der einzige, der mir geschmeckt hat. :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren