Trennung wegen Arbeitszeit

Würdet ihr euch wegen der Arbeitszeit von eurem Partner trennen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27

Benutzer100177 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ich erklär mal kurz. Mein freund arbeitet in 3 Schichten, Früh, Spät und Nachtschicht. Alle zwei Tage ändert es sich, wobei er nach der Nachtschicht den Tag und den da drauf frei hat. Manchmal arbeitet er auch sieben Tage die woche und am sonntag dann 12 stunden. Er hat nur ein Wochenende im Monat komplett frei und Feiertage werden auch nciht berücksichtigt. Ich habe das Gefühl, dass wir durch seine arbeitszeit wenig zeit zusammen verbringen und sonst verpasst er viel im leben seines sohnes finde ich. Es soll keineswegs eine Umfrage werden nach dem Motto soll ich mich trennen. Ich will einfach nur mal von euch wissen, ob ihr euch von euren Partnern trennen würdet, wenn sich an dieser Situation nichts ändern würde/könnte???
 

Benutzer119994  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo mein Freund hat genau die gleiche Schicht ! Genau so wie deiner :grin:
Wir wohnen aber zusammen und ich finde die Schicht ehrlich gesagt ganz gut ! Wenn er nur spät hätte würdet ihr eig ja noch weniger sehen:smile:
Und wenn ihr zusammenwohnt ist das echt nicht schlimm finde ih! Ich mag seine Schicht so! Am Anfang wie wir noch nicht zusammen gewohnt haben fand ih es auch total blöd!

Lg
 

Benutzer119945  (25)

Benutzer gesperrt
ist dein freund bei der polizei?

und nein ich würde mich nicht wegen arbeitszeiten trennen.
auch wenn die zeit für dich nicht ausrechen sollte, für ihn ist sie wahrscheinlich sehr wichtig.
 

Benutzer100177 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir wohnen auch zusammen. Ich finde es einfach doof, dass die feiertage nicht berücksichtigt werden und er an weihnachten UND silvester arbeiten muss, silvester sogar nachtschicht...
Er ist elektroniker und arbeitet in einem Müllheizkraftwerk
 

Benutzer119994  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Er muss auch an Feiertagen arbeiten u Sonntag manchmal 12 studen ist die gleiche Schicht ! Aber an Weihnachten u Silvester nimmt er sich immer frei! Arbeitet in net Chemie fabrik
 

Benutzer115862 

Benutzer gesperrt
Ja, also wenn sich langfristig daran nichts ändern könnte, dann würde ich wohl auch irgendwann kapitulieren. Glaube zumindest nicht, dass ich dauerhaft die Kraft dazu hätte, wenn wir uns so kaum sehen würden.
 

Benutzer119994  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich versteh dich irgendwie nicht ! Mein Freund hat die aller selbe Schicht auch Feiertage und wir sehen uns sehr oft ausrr er hat spätschicht halt! Wohnen auch zusammen! Is an Weihnachten und Silvester oder Geburtstag nimmt er sich frei! Muss man halt rechtzeitig sagen:smile: ich finde die Schicht sehr gut ! Besser als eine Woche spät und eine früh
 

Benutzer100177 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke, dass empfindet jeder anders. Leider kann er sich weihnachten und sivlvester nicht frei nehmen, weil der Urlaubsplan schon voll war als er angefangen hat. (er arbeitet erst seit februar da)
 

Benutzer119994  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also mein Freud hat
Von Anfang an frei bekommen ! Aber is wahrsch überall unterschiedlich
 

Benutzer99591 

Öfters im Forum
In unserer Beziehung bin ich der Problemfall in Sachen Arbeitszeit. Ich arbeite quasi nur Spätschicht und meistens auch sonntags. Für uns war das aber noch nie ein Trennungsgrund. Wir haben bisher sogar noch in einer Fernbeziehung gelebt.
Die Zeit, die wir zusammen haben, wird intensiv genutzt. Genauso genießen wir aber auch einmal die Zeit für uns selbst, wenn der andere arbeitet. Ich finde, das ist nur eine Sache der Organisation und des Willens.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Ich glaube nicht, dass das für mich ein Trennungsgrund wäre. Mein Freund hat auch längere Zeit während seines Studiums am Abend noch gearbeitet, weshalb wir uns unter der Woche dann trotz gemeinsamer Wohnung selten gesehen haben. Ok, wenn das We noch dazu kommt, is halt schon echt madig, aber irgendwie denke ich kann man das auch organisieren.
Ich hab mir z.b. manchmal an seinen freien Tagen mal nen Tag frei genommen, den wir dann nur zu zweit verbracht haben, haben den Urlaub gut aufeinander abgestimmt etc.
Und außerdem finde ich es durchaus manchmal gar nicht so schlimm auch mal ein bisschen Zeit für sich, Freunde etc. zu haben. Nur weil der Partner nicht da ist, muss man ja nicht den ganzen Abend allein daheim hocken. Dafür werden dann gemeinsame Zeiten wieder intensiver genutzt.
 
R

Benutzer

Gast
Ich glaube, das wäre für mich auf Dauer kein Zustand und somit durchaus ein Trennungsgrund, ja.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, kein Trennungsgrund. Wäre zwar nicht so schön, aber ich muss meinen Freund nicht jeden Tag sehen.
 
A

Benutzer

Gast
Bei uns ist es so, dass wir beide recht komplizierte Arbeitszeiten haben. Aber ich glaube auch, wenn man zusammen wohnt, ist es auch durchaus einfacher zu ertragen, als dann noch irgendwie in die komicshen Arbeitszeiten auch noch Zeit für den Partner mit einplanen zu müssen. Schließlich hat jeder seine eigenen Bedürfnisse auch noch. Trotzdem ist es einfach netter, zu wissen, der partner ist zu Haue - wenn auch vielleicht erst spät in der Nacht oder am frühen Morgen - und wenn man sich auch nur kurz sieht, gibt es dann wieder Tage, die man mehr zusammen verbringt.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Wenn man zusammenlebt ist das machbar, denke ich. Anstrengend ist es aber mit Sicherheit. Gerade Schichtsdienst ist oft für beide anstrengend, das kenne ich aus der Familie und dem Freundeskreis selbst. Man muss sich eben seine Zeit gut einteilen und sich auch die Zeit für die Freunde(in) einfach mal nehmen.

Mein Freund macht neben seinem Vollzeitjob ein Abendstudium. Er hat nur 8 Wochen im Jahr keine Uni. Ansonsten ist er 3-4 Tage von 7- 21.30 Uhr aus dem Haus. Dazu kommen Lerngruppen. Ja, ich finde das nicht immer toll, aber da müssen wir durch. Ein Ende ist ja in weiter Ferne abzusehen.

Wenn er dieses Jahr zu spät angefangen hat, ist das leider so. Aber fürs nächste Jahr kann er ja rechtzeitig einen Urlaubsplan einreichen. Ich kenne das auch so, dass teilweise berücksichtigt wird, wer Kinder hat und wer im letzten Jahr an den Feiertagen gearbeitet hat. Vielleicht hat dein Freund da ja auch Glück, im nächsten Jahr.
 

Benutzer99630  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Exfreund ist Krankenpfleger und hat dementsprechend Schichtdienst. Das hat definitiv unserer Beziehung damals nicht gut getan - wir hatten einfach völlig unterschiedliche Tagesabläufe und für mich war der dauernde Wechsel früh - spät - Nacht nichts. Wenn er z.B. Frühschicht hatte, hieß das um 4 Uhr aufstehen. Ich war dann auch wach und in meinem Tagesablauf dementsprechend müde. Außerdem hatten wir einfach zu wenig gemeinsame Zeit.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wir hatten mal ne Zeit aufgrund seiner und meiner Arbeitszeiten da haben wir uns am Tag 2 Stunden gesehen und ja da haben wir auch schon zusammen gewohnt. War ganz schön scheiße er kam heim um viertel nach 2 haben gegessen und ich bin um 15.45Uhr in die Arbeit bis 23Uhr als ich heim kam hat er schon geschlafen dann hab ich wieder von 4-7Uhr gearbeitet da haben wir uns nur in der früh kurz gesehen als er bei mir vorbei ist in den betrieb rein dann wieder das selbe spiel und wenns blöd herkam hab ich am samstag von 4-13uhr gearbeitet da haben wir uns dann erst ab samstag nachmittag gesehen und das alles am anfang unserer beziehung..:frown: hat sich dann aber alles geändert.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
nicht besonders schön, aber kein großes thema. feiertage bedeuten mir ausser ostern eh nichts, und das verbring ich bei meinen eltern. wenn sonst alles soweit ok ist wäre das auf keinen fall ein trennungsgrund.

nen ex von mir hatte auch schichtarbeit, allerdings immer pro woche eine schicht - damit bin ich super klargekommen. hat ja jede schicht ihre vor- und nachteile.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Für sowas muss die Frau sehr tolerant sein. Ich würde liebend gerne mal Schichtarbeit ausprobieren, vor allem sonntags und Feiertags wegen des Geldes. :grin: ich weiß vom Kumpel, dass die meisten dort Single sind oder aber die ehe in die Brüche ging. Job ist nun mal wichtiger als die liebe, so ist es nunmal. ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren