Trennung, Mist gebaut und dann noch Persönlichkeitsveränderung nach Gehirntumor-OP

Benutzer15483  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Puh... geschafft.

So wie sich das anhört, läst es dir sowiso keine Ruhe, wenn du sie nicht wieder siehst. Und wenn Sie dir schon direkt sagt, dass du den erstenn Schritt machen musst, dann tu es doch! Frag Sie, ob du sie mal zu nem Essen oder so einladen darfst.

Ob ihr bei der Gelegenheit das Alte alles wieder aufrollt oder es als Neuanfang seht könnt ihr auch dann ja aussuchen. Wobei ich in deiner Situation den Neuanfang sinnvoller finde.

Gruß
Franzi
 

Benutzer17856 

Verbringt hier viel Zeit
eine frage hätte ich mal zu dieser schreckschuß sache... was genau is danach passiert??? wurdest du dann sofort ins krankenhaus gebracht und behandelt und auch gleich wegen dem tumor???
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren