Trekking-Rucksack für kleine, zierliche Frauen. Welche Größe?

Benutzer85989 

Meistens hier zu finden
Hallo liebe Foren-Mitglieder,

momentan bin ich im Internet auf der Suche nach einem Trekking-Rucksack und bin etwas verunsichert wegen den verschiedenen Größen.
Ich bin 1,60m klein und zierlich (trage auch eher XS und S) und habe überlegt, ob auch bis zu 75l für meine Körpergröße und Figur okay ist.

Leider habe ich keine Zeit mehr, einen Rucksack in einem Laden auszuprobieren.

Liebe Grüße
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Es ist natürlich reichlich unpraktisch das du den Rucksack nicht im Laden testen wirst können, denn am Ende passt jedem Rücken und jeder Hüfte ein anderer Rucksack besonders gut.
Für welchen Zweck brauchst du den Rucksack denn? Bist du länger in der Wildnis unterwegs, das du tatsächlich 75l brauchst?
Was willst und kannst du ausgeben? Es kommt halt mit der Größe sehr auf deine Bedürfnisse an, für normale Backpacking-Trips ohne Winter-Campingausrüstung oder Essen für mehr als ein paar Tage reichen in der Regel 40-55l locker aus!

In der Regel sagt man das man als Frau nicht mehr als 25-30% des eigenen Körpergewichtes tragen sollte, wobei viele Backpacker die ich so treffe sich mit deutlich mehr abmühen und es auch bereuen :zwinker: Ich selber bin so mit 25% unterwegs und auch zufrieden. Ich kenne zierliche Leute die mit dem Tatonka Luna sehr glücklich sind, selbst bin ich grade mit dem Deuter Futura Vario 45+10 SL (Frauenversion) mehrere Monate unterwegs und der ist sehr fein, gerade weil die Träger schmaler sind, der Hüftgurt besser sitzt und die Rückenlänge stufenlos verstellbar ist.
 

Benutzer84387  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich sehe das ganz ähnlich... so einen Rucksack sollte man eigentlich wirklich im Laden ausprobieren (am besten mit Gewichten drin).

Ich versuch trotzdem mal dir zu helfen :zwinker:

Also als ich meinen Rucksack gekauft habe, war ich von der Statur her vermutlich ähnlich wie du gebaut (mittlerweile sinds ein paar Kilos mehr geworden :tongue:) Damals und heute komme ich mit dem Deuter Aircontact Pro 55+15 SL (http://www.sportscheck.com/is-bin/I...ctUUID=Y9sKbN4OHTMAAAE1psh1u4lZ&ImageNumber=0) sehr gut zurecht. Die SL-Modelle von Deuter sind sehr gut auf Frauen zugeschnitten, wie TheDetroiter ja schon erwähnt hat. Ich hab mir das mit dem Prozentanteil des Körpergewichts gerade mal ausgerechnet und hatte im Rucksack wohl meist auch so um die 25 Prozent meines Gewichts dabei ... ganz ehrlich: Wirklich lange Touren hätte ich da nicht mit unternehmen können.

Ich muss sagen, dass ich mit Deuter allgemein sehr zufrieden bin. Ich habe mir jetzt vor kurzem noch einen kleinen Tagesrucksack gekauft und der sitzt auch perfekt. Meinen großen Rucksack habe ich außerdem schon zweimal ausgeliehen und beide Mädels waren super zufrieden mit ihm und er sieht nach insgesamt 1,5 Jahren Neuseeland und einem Jahr Argentinien immer noch aus wie neu :smile:
Aber wie gesagt... es kann auch sein, dass du mit dem Modell überhaupt nicht zurecht kommst. Und da so ein Rucksack ja auch nicht ganz günstig ist, würde ich an deiner Stelle wenn es irgendwie möglich ist, doch noch einen Laden in deiner Nähe aufzusuchen und dich da beraten zu lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren