Treffen zu sechst... keine gute Idee?

A

Benutzer

Gast
Hallo :smile: Hab da ein kleines Problem.
Übermorgen treffe ich mich mit meinem Schwarm wieder, allerdings mit ein paar Leuten. Vorraussichtlich sollten es eigentlich nur sein bester Freund & meine beste Freundin sein (so lief unser letztes Treffen auch ab, war ja nur ganz freundschaftlich) doch jetzt kommt meine beste Freundin an sie möchte noch eine Freundin von ihr mitnehmen und ihren Freund, wobei ich ja eigentlich nichts dagegen hab. Ich hab nur irgendwie Angst dass das total den Bach runter geht. Bei der Freundin von meiner besten Freundin ist es so, dass sie halt ziemlich selbstbewusst ist, ganz im Gegenteil zu mir und meiner besten Freundin, und ich habe echt keine Lust dass die dann wieder die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht und ich hab Angst dass die sich an meinen Schwarm ranmacht.. Das ist nämlich so eine.
Naja wir werden das jetzt wohl so durchziehen und ich kann da jetzt auch nichts mehr gegen machen, aber meint ihr das geht gut? Ich weiß ja nicht .. ich hoffe nur ich kann meinem Schwarm am Mittwoch wenigstens etwas näher kommen, wenn wir so viele sind.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Dann hast Du einen Grund mehr Dir gleich Deinen Schwarm "zu krallen" und ihr zu zeigen daß sie die Finger von ihm lassen soll.

Aber wenn Du so unsicher bist... weiss er es denn schon daß Du in ihn verknallt bist, oder hoffst Du still und heimlich daß er es von alleine merkt?

Versuch doch den Abend ohne Vorurteile zu beginnen, hab Spaß und schau wie sich alles entwickelt.
Vielleicht ist sie ja eh nicht sein Typ, und dann wird er sich schon zu wehren wissen :zwinker:

:engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren