Treffen oder Date?

Benutzer171589  (37)

Öfter im Forum
Hallo zusammen,

mir fällt in einigen Freizeitforen auf, dass Frauen (gilt sicher auch für manche Männer) angeben, dass sie "kein Interesse an Dating" angeben. Im selben Profil steht aber auch, dass sie single sind und auch alle möglichen Hobbys für welche sie gleichgesinnte suchen.

Ab wann ist für euch ein Treffen ein Date?

Wenn ich so ein Mädel nach einer Wanderung/Radtour/Skitour etc. frage ist es für mich gefühlt immer ein Date, zumindest nicht nur ein Treffen.

Wie würdet ihr da die grenze ziehen und wie sollte das kein Interesse an Dating ausgelegt werden?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174233  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Date hat für mich immer einen tiefergehenden Hintergrund als ein Treffen zu gemeinsamen Aktivitäten.
Natürlich kann gemeinsames Wandern, Skifahren, etc. auch als ein Date definiert werden, aber idR unternimmt man dann auch noch abseits von den Hobbys "datetypischere" Dinge miteinander.

Entscheidend dabei ist die eigene Intention dahinter.
Will ich nur platonisch neue Menschen kennen lernen bzw. mein Hobby in Gesellschaft ausüben oder möchte ich die Person, die ich dazu mitnehme näher kennen lernen in der Hoffnung, dass sich daraus mehr ergeben könnte.

Die Grenze ist für mich da ziemlich eindeutig.
Wenn jemand kein Interesse an Dating hat soll es eben platonisch bleiben.

Man will als Single halt einfach trotzdem nicht auf gemeinsame Aktivitäten verzichten, aber auch nicht mit jemandem anbandeln.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer178411  (20)

Verbringt hier viel Zeit
Warum musst du eine strikte Grenze ziehen?
Ein Treffen kann sich doch auch von alleine noch zu einem Date entwickeln, umgekehrt aber auch. Ich würde da keine klaren Abgrenzungen ziehen. Wenn es sein muss würde ich sagen, ein Treffen ist was emotional zwischenmenschlich unverbindliches bei dem einfach etwas zusammen unternehmen möchte (z.B. das gemeinere Hobby). Kann zu zweit aber auch zu dritt oder Zehnt sein. Ein Date hat man klassischer Weise zu zweit, dabei steht nicht das gemeinsame Hobby, die Arbeit, oder so im Fokus, sondern es geht primär um das gegenseitige Kennenlernen und/ oder das reine Interesse an der anderen Person. Sei es um ihm/ihr näher zukommen, eine Beziehung anzubahnen, zu intensivieren oder einfach nur um Sex zu haben.
Und genau deshalb würde ich da für mich meine Grenzen ziehen. Ich treffe gerne Menschen die ich mag. Und ich hatte auch schon Sex mit Männern die ich getroffen aber nicht gedated habe. Ganz einfach weil es sich bei den oder durch die Treffen so ergeben hat. Dagegen hatte ich noch nie Sex mit einem mann, der mich rein aus sexuellen Interesse Daten wollte.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren