Traummann

R

Benutzer

Gast
Da es eine Umfrage zur Traumfrau gibt kommt jetzt das Gegenstück.

Wie sollte also euer Traummann sein/aussehen?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Wenn es um die Optik geht, hab ich gar keinen Traummann ... das einzige, was ich dazu sagen kann, ist, dass ich absolut nicht auf diese Schönlinge und Modelltypen steh.

Juvia
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ich denke jeder sucht sich sein optisches Gegenstück beim anderen Geschlecht!
Ist jetzt nicht mal böse gemeint.

Traummann: schwarze Haare, dunkelbraune Augen, dunklere Haut, muskulös :smile:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Honeybee schrieb:
Ich denke jeder sucht sich sein optisches Gegenstück beim anderen Geschlecht!
Ist jetzt nicht mal böse gemeint.
War das jetzt auf mein Posting bezogen? Wenn ja, dann versteh ich net ganz, was du meinst *g* :zwinker:

Juvia
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Dass nur schöne Frauen einen "Schönling" als Traummann abbekommen werden, manche nicht so schöne haben es dann eben aufgegeben (oder gar nicht erst angefangen) davon zu träumen!

Für die anderen zählt dann eben mehr der Charakter zB.

In 90% der Fällen sind Pärchen ungefähr gleich attraktiv, würde ich sagen!
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Naja ... das würde ich so nicht sagen ... ich kenn so viele Pärchen, bei denen entweder der Mann super hübsch ist und die Frau dann eher normal oder eben umgekehrt.

Und ich würde nicht sagen, dass ich keine Modelltypen oder so abbekommen kann und deshalb net auf solche Männer steh. Mag ja sein, dass du mich nicht besonders attraktiv oder sonst was findest, aber ich hab bei 'Modelltypen' genug Chancen ... das ist gar net das Problem.
Aber ich steh einfach nicht auf diese Männer ...

Juvia
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Dass nur schöne Frauen einen "Schönling" als Traummann abbekommen werden, manche nicht so schöne haben es dann eben aufgegeben (oder gar nicht erst angefangen) davon zu träumen!

Für die anderen zählt dann eben mehr der Charakter zB.

In 90% der Fällen sind Pärchen ungefähr gleich attraktiv, würde ich sagen!
Sofern ich das richtig verstanden habe...:
Der Meinung bin ich nicht. Ich kenne genug "Schönlinge", die eine "weniger hübsche" Freundin haben und ebenso auch andersrum.
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Claustrophobic schrieb:
:hmm: sagte der fuchs dem die trauben zu hoch hingen
Falls du mich damit meinst, dann kann ich nur lachen :zwinker:
Nur weil ich vielleicht nicht eurem Schönheitsideal entspreche, heißt das noch lange nicht, dass ich keine "Schönlinge" abbekomme. Im Gegenteil ... wenn ich mit Freundinnen unterwegs bin (die im Übrigen in meinen Augen wesentlich hübscher sind) werd ich öfters von diesen "Schönlingen" angesprochen als die anderen.
Und nur weil für dich das Schönheitsideal, was man überall in den Medien und sonst wo findet, das Ideal ist, muss das nicht für mich gelten.
Ich finde nun mal nichts an diesen Modelltypen ... finde auch Männer, die kleine Fehler haben, bei weitem faszinierender.

Juvia
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
@Juvia: Ich weiß gar nicht, was du hast - du bist doch hübsch und ich denke nicht, dass jemand hier dich für nicht hübsch hält...

Ich mag größere Männer mit egal welcher Haar- und Augenfarbe, aber sie sollten gepflegt sein und gute Haut haben. Außerdem schlank und nicht zu muskulös, eher jungenhaft - ein bisschen Oberarmmuskeln, Knackarsch und einen gaanz leichten Sixpack. Und sehr wichtig ist der Gesichtsausdruck - er muss irgendwie etwas Besonderes haben *G*.
Nun ja...hört sich irgendwie sexistisch an, was?
:engel:
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
@Juvia: Wer ist dann die schöne Frau auf dem Bild in Deinem Profil??
Ich denke Du kannst Dich über Dein Aussehen nicht beklagen.

so long
Finalizer
 

Benutzer5059  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dass nur schöne Frauen einen "Schönling" als Traummann abbekommen werden, manche nicht so schöne haben es dann eben aufgegeben (oder gar nicht erst angefangen) davon zu träumen!

Für die anderen zählt dann eben mehr der Charakter zB.
Reine Verständnisfrage... das heißt, dass Frauen, die mehr auf den Charakter als aufs Aussehen achten, dies nur tun, weil sie keinen "schönen" Mann abbekommen? :rolleyes:

Liebe Grüße vom verwirrten Fabeltier
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
@ogelique & Finalizer

Dabke für das Kompliment .. ich bin eigentlich auch ganz zufrieden mit mir (bis auf Kleinigkeiten ... aber das ist ja normal). Naja, und dass ich dem Schönheitsideal von einigen nicht entspreche, ist mir auch relativ egal ... bin auch eher stolz, dass ich net son Modepüppchen bin *g* :zwinker:

Juvia

P.s.: @Unicorn

Jo, genauso hab ich es auch verstanden .. geile Logik, nicht wahr? :grin:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Also, bei mir ist es definitiv so, dass er mir gefallen muss, wenn ich ihn anschaue. Das muss nicht unbedingt ein Schönling sein, aber er muss mir optisch gefallen, sonst kann ich gar nicht mit ihm zusammen sein...
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Sicher muss er einem gefallen .. aber wenn ich ehrlich bin, könnte ich jetzt so gar nicht sagen, was ich toll fände ... müsste ich quasi sehen *g*.
Und wie gesagt ... damit er einem gefällt, muss er kein Modelltyp sein ... mir wär sowas schon zu perfekt. ich steh wie gesagt auf kleine Fehler :zwinker:

Juvia
 
T

Benutzer

Gast
für mich gibt es eigentlich nur zwei Kriterien und die haben herzlich wenig mit dem Aussehen zu tun:
er muss intelligent sein und mich glücklich machen
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Was will ich mit nem Kerl, der zwar gut aussieht, aber nen IQ wie 3 Meter Feldweg hat oder ein unsensibler Klotz ist? Den könnst mir auf den Bauch binden, da würd nix passieren, so einen wollt ich nicht mal geschenkt :zwinker:

Mein Traumtyp.. Schwierige Frage..
Aussehen: Sollte nicht zu dick sein, ein schönes Gesicht, schöne Hände und ne schöne Stimme haben.
Charakter: auf jeden Fall geduldig, sollte eine Persönlichkeit und eine Meinung haben, einen Hang zum Verwöhnen ( :grin: ), Humor, genausogern einfach mal rausgehen und was unternehmen oder stundenlang im Bett kuscheln wollen, ehrlich sein..

Aber alle Vorstellungen sind sowieso hinfällig, wenn man einmal vor einem Menschen gestanden hat, es einfach *WHAM*m macht und man sich total verknallt hat :grin:

Joa. Schade, dass man sich Männer nicht backen kann :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Aussehen ist bei mir nur begrenzt ne Rolle haarefarbe hautfarbe augenfarbe ist dabei komplett egal oder ob er nun gepierct ist oder tatöwiert oder ob er nun in skaterlook rumhängt oder in normaler jeans..
Das einzige was mir nur bei nen Typ nit gefallen würde, wären ungefplegte Hände plus Nägel, keine schönen Zähne eindeutig zuviel Gel oder Parfum drauf..
 

Benutzer8918 

Verbringt hier viel Zeit
Das einzige was mir nur bei nen Typ nit gefallen würde, wären ungefplegte Hände plus Nägel, keine schönen Zähne eindeutig zuviel Gel oder Parfum drauf..
Tja, also ich mag so ungepflegte Leute auch nicht... Egal ob männlich oder weiblich.
Mein Traumtyp?! hehe... Also WENN ich mir einen zusammenstellen könnt natürlich nur!!

1. Michael Ballack
2. Jason Behr
3. Robbie Williams
4. Orlando Bloom
5. Johnny Depp

Ich möchte ausdrücklich betonen, dass mich diese Typen NUR vom Aussehen her ansprechen!!!!!!!!!!!
Am besten wäre natürlich eine Mischung aus denen plus einem tollen Charakter :smile:
Aber ich will ja nich anspruchsvoll sein *gg*
 

Benutzer9330 

Verbringt hier viel Zeit
@Juvia: schließe mich der Meinung von ogelique & Finalizer an

Was die Frage nach dem "Schönheitsverhältnis" von Mann und Frau betrifft, gibt es wieder mal alle möglichen Konstellationen.
Ich kenne schöne Menschen, die sagen, jemanden, der auch nur ansatzweise nicht schön ist, kommt mir nicht ins Haus. Charakter ist zweitrangig.
Andererseits beobachte ich doch, dass viele sehr schöne Frauen relativ hässliche Männer haben, was ich teilweise darauf zurückführe, dass die Frauen da keine Angst haben müssen, dass eine andere Frau ihnen den Mann wegschnappt. Diese Aussage ruft wahrscheinlich Protest hervor, aber ich sage ja ausdrücklich ein Teil.
Die dritte Gruppe sind die hässlichen Menschen, die dann entweder Glück haben, dass sie sich durch einen guten Charakter qualifizieren oder vergeblich ihrem Glück hinterherlaufen. Oder sie schrauben selbst ihre persönlichen Ansprüche vom Traumpartner herunter und nehmen jemanden, der ihnen selbst nicht besonders zusagt, aber sie sagen sich: bevor ich überhaupt keinen abbekomme...
Wobei das oft gar nicht die schlechtesten Partnerschaften sind, die auf einer Zweckgemeinschaft gründen als nur auf Liebe. Denn wenn die Liebe mal vorbei ist, bleibt bei denen häufig nicht mehr viel übrig. Wer aber in gewisser Weise aufeinander angewiesen ist, überlegt sie das doppelt gut, bevor er geht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren