Tragt ihr Markenklamotten?

Tragt ihr Markenklamotten?

  • Ja

    Stimmen: 62 68,9%
  • Nein

    Stimmen: 28 31,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    90
B

Benutzer

Gast
Joar ich kaufe immer bei H&M oder C& A ein..
Is eigentlich verschieden..Hab auch voll viele Klamotten von Miss Sixty,aber nur weil man in den Hosen nen geilen Arsch hat..
Schuhe kauf ich immer bei Deichmann,weil ich Schuhsüchtig bin..Ich hab über 50 Paare..Bei Unterwäsche achte ich auf ne Marke..PuzzyCat?Kennt das einer?
Mag die voll gerne..Sehen gut aus und so..
Accesoirs kaufe ich bei New Yorker..Is aber auch eigentlich immer verschieden..Gehe beim Shopping genrell in alle Läden(auch wenns Takko is)wenn mir dann was gefällt dann nehm ichs eben mit egal wohers kommt.
Aber so alle 2 Monate gehe ich mit meinem Daddy einkaufen,da kaufen wir nur Markenklamotten,weil mein Papa von No-Name sachen nichts hält..
Ja mein Papa hat viel Geld,falls jetzt welche fragen
 

Benutzer17731 

Verbringt hier viel Zeit
ja trag ich... aber nicht nur. habe allerdings den vorteil das ich durch meine band einiges gesponsert bekomme :grin: von daher ist das kein problem...
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Jap.. Trag ich. Weil ich viele der Sachen von A & F und Tochterfirma einfach tolle finde. Dann hörts aber eigentlich schon wieder auf.

Im Allgemeinen kauf ich eben das was mir gefällt.
 
G

Benutzer

Gast
wenn ich ma so überleg hab ich schon jede menge markenklamotten. eigentlich fast nur.
trage viel von fornarina, replay, diesel, freesoul (hosen) und esprit.
unterwäsche hab ich von schiesser.
schuhe von puma, adidas und hauptsächlich miss sixty.
jacken und blusen kauf ich gern von broadway (weiß nicht, ob das ne richtige "marke" ist *?*)
ansonsten von madonna und h&m.
joa :grin:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
NEIN:
Außer Schuhe, weil die einfach länger halten.

Ich hab nur eine einzige Hose von Esprit, die habe ich geschenkt gekriegt und man sieht zum Glück nicht dass sie von Esprit ist.

Ich hasse diesen kranken Markenklamotten Wahn und ich kanns net ab wenn Leute mit nem fetten Logo auf'm Pulli rumrennen.
 

Benutzer38180  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Esprit, Miss Sixty, Ralph Lauren, Calvin Klein, Adidas, Buffalo

und andere

Ciao!
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
Hallo!

Ich trage viele Markenklamotten, weil ich mit New Yorker, Orsy und Pimky sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich zahl jetzt lieber ein paar Euro mehr und kann die Sachen dann auch länger tragen!

Sport:
Schuhe: Adidas (1x Rasen, 1x Asche, 1x Lauf, 1x Halle)
Hose kurz: Adidas
Hosen lang: Alpas, Pro Touch (sind jetzt nicht so die Marken)
Oberteile/Trikots: 1x Adidas, 1x Alpas, 4x Kappa, Fila
Stutzen/ Socken: adidas, pro touch, Falke
Handschuhe: Reusch
Trainingsanzuge: adidas, erima

Normal:
T-Shirts: Esprit, S. Oliver, Adidas (H & M)
Strickjacken: Esprit, Street One (H & M)
Jacken: Street One, (C & A)
Hosen: S. Oliver, Street One, Esprit
Pullover: Esprit
Sneakersocken: H.I.S
Socken: Nike (Snoopy)
Schuhe: adidas, Nike, S. Oliver

Im Prinzip kaufe ich was mir gefällt. Ich vermeide New Yorker, Orsay und Pimky. Ich hab da mal ne Zeitlang eingekauft und wenn man die Sachen jede Woche einmal wäscht ist schon nach relatibv kurzer Zeit 4 bis 6 Monaten die Nähte kaputt oder völlig ausser Form. Ganz zu schweigen von der Farbechtheit. Seitdem kaufe ich lieber etwas teurere Sachen die ich auch durchaus 2-3 Jahre tragen kann. Wenn da nicht immer diese modischen Aspekte wären lol. Ne aber es lohnt sich schon. Aber ich kaufe durchaus auch bei C&A und bei H&M ein. Hab damit noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.
Ich hatte einmal Reno Schuhe die nach 2 Monaten auseinander gefallen sind. Darüber ärger ich mich wirklich. Adidas Schuhe kann man locker 1 Jahr tragen und dann geht hinten der Hacken kaputt (das liegt an meiner falschen Anwendung), trotzdem kann man die weiter anziehen. Ich hab es noch nicht geschafft einen Markenschuh völlig kaputt zu tragen so das es nur noch auf den Müll fliegen kann. Ich kauf mir so nach 1 1/2 bis 2 Jahren neue Schuhe, weil mir welche gefallen. Schuhe sind echt teuer. Nur die Fussballschuhe sind ein bisschen Verschleiß-anfälliger.

a-girl
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
ok ich zähl mal ganz genau auf :zwinker:

SPORT (reitsport): cavallo (da achte ich auf marken, der no-name kram hat sich als schrott rausgestellt..ok eine reithose von tchibo hab ich auch, die benutz ich aber nur zum ausreiten, weil der sitz durch das ding doch etwas beeinträchtigt wird)

UNTERWÄSCHE: passionata hauptsächlich (sitzt gut, sieht klasse aus, preis ist angemessen und ist einfach das beste was ich an meine argumente ranlassen kann *g*)

HOSEN: hosen kaufe ich meistens bei big deal (also keine markenprodukte) mit denen hab ich gute erfahrungen gemacht :smile: werde mir aber demnächst auch mal ne wrangler leisten :smile:

SHIRTS/BLUSEN/TOPS: meist mexx.. aber auch andere marken (vero moda etc.. aber ne richtige marke ist das ja nicht oder?)

SCHUHE: paul green und dr. martens gute quali :zwinker:


joa also bei mir ist weniger mehr :zwinker: ich brauch keine 50 paar schuhe und 8 hosen... ich kauf mir lieber seltener was, aber dann sachen die ne super quali haben :smile:
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
Alvae schrieb:
ok ich zähl mal ganz genau auf :zwinker:

SPORT : (da achte ich auf marken, der no-name kram hat sich als schrott rausgestellt..)

joa also bei mir ist weniger mehr :zwinker: ich brauch keine 50 paar schuhe und 8 hosen... ich kauf mir lieber seltener was, aber dann sachen die ne super quali haben :smile:

Das Unterschreib ich 100%
 

Benutzer35944 

Verbringt hier viel Zeit
hallo allerseits,

ich trage ausschließlich markenklamotten!!

ich persönlich behaupte, das man den feinen unterschied zwischen no name- und markenartikeln sieht. extrem bei jeanshosen (vom schritt und passform)

privat trage ich ausschließlich g-star klamotten (t-shirts, pullover, jeans)
schuhe: puma
unterwäsche: ausschließlich hugo boss mit bein und eng anliegend

beruflich: hugo boss und stones anzüge
schuhe: lloyd

gruss

rüssel
 
T

Benutzer

Gast
hab mir vor einigen tagen schuhe von Boras, ne hose von Mercy, und n T-Shirt von Amok zugelegt..


aber jetzt bin ich auch so langsam blank.... :rolleyes2
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
meine puma-sneakers lösen sich auch meistens nach kurzer zeit schon an den fersen auf :grrr: heutzutage gibts wohl fast keine gute qulität mehr...
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
starshine85 schrieb:
meine puma-sneakers lösen sich auch meistens nach kurzer zeit schon an den fersen auf :grrr: heutzutage gibts wohl fast keine gute qulität mehr...


ne das hat nix mit der quali zu tun! Du musst die SChuhe richtig zu machen so das der Schuh fest am Fuss ist und nicht rutscht (so wie bei Sandalen oder Sportschuhen), dann gehn die auch nicht an den Fersen kaputt. Sieht aber doof aus. ich trag die imer Locker und muss dann damit leben das die aufscheuern. kann man ja trotzdem weitertragen...

gruß a.girl
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
naja, weitertragen...
die ferse schmerzt ordentlich, wenn im schuh eine offene stelle ist.
 

Benutzer23397 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wie findet ihr das?Klick



Apropro Unterschwaesche: Da kaufe ich mir immer die bei EMP - sehen cool aus, und weichen etwas von diesen engen Normalhosen ab.
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
slaughterer schrieb:
Off-Topic:
Wie findet ihr das?Klick



Apropro Unterschwaesche: Da kaufe ich mir immer die bei EMP - sehen cool aus, und weichen etwas von diesen engen Normalhosen ab.

Off-Topic:
Ich finds shick, muss aber auch zum typ passen!


Zu den Puma-Schuhen:
ich kann die dann trotzdem weitertragen ohne große schmerzen. Zur Schule hat das damals immer gereicht. So dauershopping konnte schon ein bisschen schmerzhaft werden.
 

Benutzer30478 

Verbringt hier viel Zeit
@ slaughterer: Das Hemd sieht gut aus :bandit:

---

Ich trag eigtl ausschließlich Marken Klamotten, bei Nichtmarken find ich einfach keine schönen Sachen...

Da habens Mädels leichter, da gibts mind genauso viele schöne Nichtmarken-Sachen wie Marken Sachen :grrr:

Hab vieles von Levis ( 3 Hosen ), Sir Benni Miles ( 2 Hosen ), Southpole ( 2 Hosen, zieh ich aber eigtl nitmehr an weil zu weit / Baggy-Style :ashamed: ) und noch T-Shirts, Carhartt ( Polo-Hemden, T-Shirts), Dickies ( Polo-Hemd ), Blend ( Hose und Polo-Shirts), Buffalo ( Pullover ), S.Oliver ( T-Shirts ) usw., vielleicht noch andere/mehr, das is aber das was mir so spontan einfällt ...

Schuhe von DVS und jetz neu dazu gekommen sind meine schwarze PUMA Speed Cats ... ich liebe sie :bier:

€dit: Wobei ich sagen muss, ich wollte mir eigtl Converse Chucks kaufen, dann hab ich im Neckermann Katalog "nachgemachte" Chucks gefunden, die 100 % genauso aussehen nur eben ohne das Converse Logo ... und sie kosten anstatt 50 € nur 15 € ... hab natürlich die für 15 € bestellt
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Die nachgemachten Chucks halten net.. glaubs mir.
Zwei Tussis aus meiner Klasse fanden das sooo cool und haben sich nachgemachte Chucks gekauft. Sind nach 2 Wochen auuseinander gefallen.
 
T

Benutzer

Gast
zum thema haltbare schuhe: ich hatte über zwei jahre Dockers, die wirklich IMMER gehalten haben, und ich hab sie offen getragen.

letztendlich ahts die aber auf der airbeat one zerlegt, naja... nach 48h ohne schlaf und ca 18 stunden tanzen is das auch kein wunder
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
Taker schrieb:
Schuhe von DVS und jetz neu dazu gekommen sind meine schwarze PUMA Speed Cats ... ich liebe sie :bier:

€dit: Wobei ich sagen muss, ich wollte mir eigtl Converse Chucks kaufen, dann hab ich im Neckermann Katalog "nachgemachte" Chucks gefunden, die 100 % genauso aussehen nur eben ohne das Converse Logo ... und sie kosten anstatt 50 € nur 15 € ... hab natürlich die für 15 € bestellt
wenn du dir schon die puma speed cats um 100,-- leisten kannst, dann käm es bei den chucks um die 35,-- auch nicht mehr an.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren