Tragt ihr Markenklamotten?

Tragt ihr Markenklamotten?

  • Ja

    Stimmen: 62 68,9%
  • Nein

    Stimmen: 28 31,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    90

Benutzer8333 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich trag jetzt nicht nur Markenklamotten, aber ab und zu schon :zwinker:. Die meisten T-Shirts,die ich habe sind Markenshirts und die Longsleves und Hosen auch fast alle (mal abgesehen von den meisten Schuhen :zwinker:). Naja, ich mein manchmal trag ich auch "No-Name". Okay, das ist nicht direkt no name, sondern zum Beispiel von "Teens&Fashion" oder eher unbekannten Marken :zwinker:. Naja, T-Shirts können eher mal no name sein, als Hosen, weil ich finde, dass die Hose schon gut sitzen und nicht unbedingt spezielle "Gefahrenzonen" betonen sollten.
 

Benutzer39288 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich kleidung einkaufe, dann muss diese meinen wünschen entsprechen und die bestehen eher aus stoff (kein kunststoff), waschtauglichkeit, farbe, schnitt, sonstigem aussehen (keine schriftzüge und logos) und verarbeitung sowie natürlich dem preis
auf die marke achte ich als letztes, wenn also ein logo auf der kleidung ist, fällt das kleidungsstück raus, es sei denn, das logo ist dezent genug und hat einen ästhetischen wert, dann toleriere ich sowas (ich mag keine grünen krokodile auf meiner eigenen kleidung, ein reiter würd schon eher durchkommen)

bei schuhen siehts schon etwas anders aus, da gebe ich auch etwas mehr geld aus, wenn die qualität stimmt
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Alles durcheinander, mal "Marke", mal nicht. Wenns mir gefällt kauf ich, ansonsten halt nicht.
Und es ist sicher nicht so, das bei der Qualität die Marke keine Rolle spielt. Das ist bestimmt so bei einigen Firmen. Gibt aber auch Firmen, die nur 1A Ware verarbeiten und auch dementsprechend pingelig in der Qualitätskontrolle sind.
Naja, bei denen wo ich es sicher weiss gefallen mir meist die Klamotten nicht, oder die Preise sind zu hoch.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich trag ausnahmslos nur Markensachen. Hilfiger, Lonsdale, Miss Sixty, Adidas, Ecko, Lacoste, Nike, Pussy Deluxe etc.

Warum? Weil sie mir gefallen. Ich hasse Sachen, die von keiner der oben genannten Firmen sind, da fehlt mir das Logo. Große Logos finde ich übertrieben, aber z.B. das kleine Hilfiger-Fähnchen hat was.
 

Benutzer40669 

Verbringt hier viel Zeit
Also mich stören übertrieben große Marken Logs auch. Erst kommt Passen und Gefallen, dann kommt Nutzfaktor, und dann vielleicht Markenname. So habe ich z.B. schon etlich Paar ALDI-Schuhe auf dem Gewissen (Die Stahlkappentreter von dort) die sitzen Vernünftig, haben nicht die Eigenschaft zu Drücken was bei Stahlkappentretern sehr!! wichtig ist und für Welche von CAT ein Vermögen auszugeben sehe ich nicht ansatzweise ein,
Hey, die sind zum Arbeiten und da sehe ich nicht ein, dass an einem typischen Pannentag gleich mal über 100€ draufgehn.
 
M

Benutzer

Gast
bei mir is es nich so dass es unbedingt markensachen sein müssen aber die gefallen mir meistens am besten.sowas wie nike, adidas, esprit, o'neill, s.oliver usw
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an was es denn sein soll.

Etwas aus dem Bereich ist meist nur als "Markenkleidung" zu haben und ist relativ teuer.

In normalen Laeden findet man das meist nicht.
Sicher gibt es auch billigeres, was von mir und Schwester gerne begruesst wird, in besagten "normalen" Laeden.
Aber da finden Frauen und Maedchen doch mehr als Typen.

Man ist also fast gezwungen "Markenkleidung" zu kaufen.
Was auch immer Markenkleidung sein soll.....
Der Ausdruck nervt mich etwas.

(Tat aus langeweile)
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Ja tue ich, bei Schuhen fast immer Adidas ansonsten kann ich es auch nicht abstreitet, halt unterschiedliche Dinge.
 
T

Benutzer

Gast
mal ja, mal net, die Marke/der Preis ist mir ehrlich gesagt scheißegal, gefallen muss es mir
 

Benutzer21252  (32)

Verbringt hier viel Zeit
böh gibt schon geile sachen(Hurley,Famous Stars and Straps,Atticus,Volcom,Umbro,Vans,Dickies)trag aber auch no-name sachen...so jeans und so aussem H&M.

aber die meisten kennen ein paar von den genannten Marken gar net kommt aber auch bald nach Europa :bier:
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich trage für gewöhnlich keine Markenklamotten. Kann ich mir nicht leisten! Aber mir gefallen die Sachen von H&M auch ganz gut.... :grin:
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
schuhe: dr. martens; paul green

hosen: mode wichtig und die anderen sind eigentlich alle no name vom big deal

oberteile meistens von mexx oder vero moda

röcke auch von vero moda und von h&m

also teils teils.

hab aber mal markenkleidung angekreuzt.
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist es total gemischt. Wenn mir was gefällt, ist es mir ziemlich egal, ob da ein bekannter Name drauf steht oder nicht. Ziemlich viel habe ich von Esprit, Mexx und Adidas und etwa 2/3 meiner Sachen sind Markenklamotten.
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Enermax1987 schrieb:
Tragt ihr Markenklamotten wenn ja, welche Marken und warum tragt ihr Marken?
Nein ich trage keine Markenklamotten. Ich muss nicht für eine Hose 100 Euro ausgeben, nur weil *sonstewas* draufsteht, wenn ich so eine ähnliche Hose für 30Euro bei C&A bekomme. Ich denke auch nicht das die Qualität besser ist, als bei No-Name-Sachen.
 

Benutzer23397 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich so einen Blick in meinen Kleiderschrank werfe, faellt mir auf, dass ich bis auf ein paar Ausnahmen, (T-Shirts, Underwear, Socken=NoName) nur Klamotten namhafter Hersteller besitze ^^

Aber nicht weil ich mir ausschliesslich solche kaufe, sondern weil ich von meinem Bruder meist die Hemden/Hosen, die er nicht mehr ''braucht'' bekomme.
Esprit, s.oliver, adidas, nike, lion apparel etc.

Im Grunde kaufe ich aber auch nicht jede Hose im Jeanspalast etc.
Ganz auf Levis und co. moechte ich aber dennoch nicht verzichten, da diese Marken schon eine gewisse Qualitaet aufweisen - dementsprechend lange halten die Sachen dann auch. (Bei guter Pflege)



ps. Endlich meine ''Traumcap'' gefunden: Klick
 
P

Benutzer

Gast
Nicht bewusst. Klar ab und zu sind schonmal Socken von Adidas etc. dabei, aber eigentlich ist mir das ziemlich egal. Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass viele Nonameprodukte oft mehr taugen als die teuren Verwandten.
 

Benutzer35722 

Verbringt hier viel Zeit
Soso, hier ist also die Diskussion ,die unsere Klasse in der Mittelstufe in 2 Parteien geteilt hat... :zwinker:

Mir sind Marken auch nicht wichtig, außer bei Schuhen. Da hab ich dann Vans und Pumas.Ansonsten kann es vorkommen ,dass ich manchmal Markenklamotten kaufe, wenn mir das Teil gefällt... :bandit:
 

Benutzer41465 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe ne jeans die habe ich mir jetzt schon zjum 2mal gekauft weil die einfach super ist das ist auch ne markenjeans und sonst mal abund zu irgendwas aber muss nicht sein...h u. m hat eh nur noch scheiß sachen (jedenfalls in münster...) das ist da echt peinlich einzukaufen...sonst hatten die immer soooooooooo mega geile sachen und jetzt??? aber es gibt ja auch noch andere städte wo die bei hund ma gescheite sachen haben!!!!!!!!!1
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren