Tracht Prügel

Tracht Prügel zur Strafe?

  • Nein

    Stimmen: 44 55,7%
  • Ja, auf den Hosenboden mit Hand

    Stimmen: 14 17,7%
  • Ja, auf den Hosenboden mit Gegenstand

    Stimmen: 3 3,8%
  • Ja, auf den nackten Hintern mit Hand

    Stimmen: 4 5,1%
  • Ja, auf den nackten Hintern mit Gegenstand

    Stimmen: 14 17,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    79
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer88445 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich richtig ungezogen war, wurde ich schon mal fachgerecht übers Knie gelegt und dann gabs ordentlich eins auf den Hintern. Aber nur sehr selten und ich hatte davor auch panische Angst.:cry:
Andere Strafen waren Fernseh/PC-Verbot und ähnliches. Stubenarest gabs nie, das fand meine Mutter sinnlos.:smile:
 

Benutzer87151 

Ibiza
Doch, gab es... aber nur vom Vater..

Einmal bin ich von der Wucht ´nen guten Meter nach hinten geflogen. Gab es zum Glück aber selten, seelisch ist das ein anderes Blatt.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Nein, meine Eltern waren davon überzeugt ich hätte ein Recht auf gewaltfreie Erziehung.
Und meine Kinder haben dasselbe Recht. :jaa:
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nie. Da hat schon ein strenger Blick von meinem Vater gereicht wenn wir damals was angestellt haben.

Mein Vater wurde früher von meinem Opa immer richtig heftig geprügelt bis schonmal das Blut floss.
Mein Vater hat uns in all den Jahren nicht eine einzige Ohrfeige gegeben oder nichtmal einen Klaps.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
nein habe ich nie bekommen. Es gab je nach dem mal eins mit der Hand aber nicht das ich es Prügel nennen würde und schlimm war es auch nicht. Sondern harmlos und nur so n kleiner Klaps
 
11 Monat(e) später

Benutzer16233  (30)

Verbringt hier viel Zeit
ja mit der Hand und einemal sogar mit dem Kochlöffel auf den blanken Po wo ich gelogen hatte
 

Benutzer19081  (40)

Verbringt hier viel Zeit
gewalt gegen wen auch immer geht mal gar nicht !!!
ich habe das in meiner kindheit nicht erfahren müssen und meine tochter wird das auch nicht...
eltern die ihre kinder versuchen mit schlägen zu erziehen sollte man das sorgerecht entziehen...
 
D

Benutzer

Gast
Oh....Meine Mutter hat alles genommen was einen Stiel hatte.....und dann war es auch egel, wer zuerst (Mein Bruder oder ich) was bekommen hat, wenn die Hände drüber gehalten wurde, egal, da wurde drauf gehauen.
Plastikkochlöffel taten mehr weh als die Holzkochlöffel......

Ohrfeigen kann ich mich auch dran erinnern.
Vater schlug mit der bloßen Hand zu. Das war nicht minder schmerzhaft......einmal hab ich es mit nem Gürtel bekommen.
Je mehr geschlagen wurde als Strafe, desto "zickiger" wurde ich.

Sonst habe ich viele Wochen meiner Jugend entweder eingesperrt in der Wohnung oder in meinem Zimmer verbringen dürfen. 4 Wochen Hausarrest im Sommer......klasse. Während mein Bruder machen konnte was er wollte, hab ich die gesamte Fehlerziehung abbekommen......

Damals habe ich mir geschworen: NIE sollten meine Kinder solch eine Jugend oder Erziehung "genießen".
Zumal sie immer nur das Gegenteil von dem erreicht haben, was sie wolten.
Das habe ich auch durchgehalten, man "bricht" keinen Willen oder einen Menschen, in dem man Prügelt oder wegsperrt.
Erst werden einem die Flügel gestutzt und dann wird man aus dem Nest geschupst um "Fliegen" zu lernen....und bekommt noch obendrein Strafe, wenn man es nicht lernt......das ist (war) krank.
 

Benutzer19081  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Oh....Meine Mutter hat alles genommen was einen Stiel hatte.....und dann war es auch egel, wer zuerst (Mein Bruder oder ich) was bekommen hat, wenn die Hände drüber gehalten wurde, egal, da wurde drauf gehauen.
Plastikkochlöffel taten mehr weh als die Holzkochlöffel......

Ohrfeigen kann ich mich auch dran erinnern.
Vater schlug mit der bloßen Hand zu. Das war nicht minder schmerzhaft......einmal hab ich es mit nem Gürtel bekommen.
Je mehr geschlagen wurde als Strafe, desto "zickiger" wurde ich.

Sonst habe ich viele Wochen meiner Jugend entweder eingesperrt in der Wohnung oder in meinem Zimmer verbringen dürfen. 4 Wochen Hausarrest im Sommer......klasse. Während mein Bruder machen konnte was er wollte, hab ich die gesamte Fehlerziehung abbekommen......

Damals habe ich mir geschworen: NIE sollten meine Kinder solch eine Jugend oder Erziehung "genießen".
Zumal sie immer nur das Gegenteil von dem erreicht haben, was sie wolten.
Das habe ich auch durchgehalten, man "bricht" keinen Willen oder einen Menschen, in dem man Prügelt oder wegsperrt.
Erst werden einem die Flügel gestutzt und dann wird man aus dem Nest geschupst um "Fliegen" zu lernen....und bekommt noch obendrein Strafe, wenn man es nicht lernt......das ist (war) krank.

weia weia...das tut mir voll weh zu lesen was du als kind erlebt hast...:cry:

ich kann sowas echt nicht nachvollziehen...habe eine 8 jährige tochter, und keine ahnung wie ich es beschreiben soll...aber ich würde es nicht mal ansatzweise übers herz bringen die hand oder sonstwas gegen sie zu erheben...
 
D

Benutzer

Gast
IzeTea;5366499 schrieb:
weia weia...das tut mir voll weh zu lesen was du als kind erlebt hast...:cry:

ich kann sowas echt nicht nachvollziehen...habe eine 8 jährige tochter, und keine ahnung wie ich es beschreiben soll...aber ich würde es nicht mal ansatzweise übers herz bringen die hand oder sonstwas gegen sie zu erheben...

Kannst ja hier mal nachlesen, ich habe garnicht gesehen, dass der Thread erst heute wieder "ausgebuddelt" wurde.

Ein Klaps auf den Po hat noch niemandem geschadet...blabla - Planet-Liebe.de Forum

Das war bestimmt von @Maren91 nicht beabsichtigt.

Da ist jemand "genervt", weil er selber vielleicht nichts zu eigentlich wichtigen und einem doch immer wieder aktuellen Thema nichts beizutragen hat.
Solange man noch den Nerv hat, seinen "Unmut" darüber zu äussern......

:bussi:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Meine Mama hat mich nie geschlagen, von meinem Papa hab ich mal ne Ohrfeige bekommen und er hat mir mal nen Sessel nach geworfen worauf ich ihn auch geschlagen habe.
 

Benutzer90194 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso ist keine Mehrfachantwort möglich?
Bei mir gab es leider Schläge. Sowohl mit der Hand, als auch mit dem Gürtel. Keine schöne Erfahrung gewesen und es tut mir heute noch weh, wenn ich darüber nachdenke.
Von meiner Mutter hin und wieder eine Ohrfeige.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren