..tränen..

B

Benutzer

Gast
..tränen beim streit? tränen bei/nach der trennung?
tränen vor glück?

wann gibt es bei euch tränen? und was bedeuten diese?
 

Benutzer10848 

Verbringt hier viel Zeit
Mir kommen ganz oft die Tränen... Allerdings hab ich bei allen
Trennungen bis jetzt nicht weinen müssen, die Tränen kamen
erst ein oder zwei Tage danach. Wenn wir streiten, wein ich
auch nicht, nur wenn wir so Beziehungsgrundsatzdiskussionen
führen, weil dann oft Dinge zu Tage kommen, die mich
verletzen.

Ich find, weinen kann total befreien und entspannen, genau
wie lachen auch. Mir ist beides gleich wichtig.
 

Benutzer39930  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab schon lang nich mehr geweint...

Das letzte mal glaub ich vor Schmerzen weil ich mit dem Rad hingeflogen bin:grin: .
 
L

Benutzer

Gast
bin zwar ein sensibelchen und sehr emotional. doch wenn ich weinen anfang, dann hat das nen driftigen grund und dann gehts mir schon wirklich scheiße ... also jetzt mal nur auf die beziehung bezogen.

trennung hatte ich noch keine, aber vor meiner beziehung liebeskummer und da sind auch recht viele gekullert... :schuechte

fazit:
die sache muss schon sehr heftig sein und mich tief im inneren treffn damit ich an fang zu heulen


Off-Topic:
danke, endlich mal ein thread von dir denn ich 100% versteh:grin: :tongue: :zwinker:
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich weine gerade seit etwa 2 Stunden....aus Angst :cry:

Aus Angst davor, das etwas passiert,was nicht passieren soll...
 

Benutzer45643  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin ziemlich sensibel, daher würde ich sagen bei mir kullern schnell die tränen. und das nicht nur, wenn ich traurig bin, sondern auch wenn ich mich sehr über etwas freue. allerdings versuche ich vieles mit mir selbst auszumachen, d.h. weinen sehen mich andere personen eher selten.
 
D

Benutzer

Gast
Mir kommen zu oft die Tränen.. wenn ich mit meinem Freund streit, wenn man mir wehtut, wenn ich mich freu, bei einem bestimmten lied,,..
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
...wenns weh tut, wenn ich zornig bin,...vor Freude...und sie heißen dann auch genau das.


Bella
 
G

Benutzer

Gast
Ich bin sehr sensibel und weine, wenn mir danach ist.

Das kann unterschiedliche Gründe haben.
Meistens weine ich aber, wenn mir jemand wehgetan hat, wenn ich wirklich starke Schmerzen habe oder wenn ich total verzweifelt bin und nicht weiter weiß.

Achja... und dann wein ich noch meistens, wenn ich von irgend einem mega anstrengenden Tag abends nach Hause komme.
Dann bin ich so kaputt, dass ich gar nemmer richtig denken kann und nur noch heule. :flennen:

Vor Wut weine ich auch oft.
Oder vor lauter Lachen oder Freude :smile:
 
P

Benutzer

Gast
Ich heule oft vor Wut oder eben wenn ich verletzt werde. Ich muss oft weinen wenn ich gerührt bin oder mich freue, grusle oder vor Lachen. Außerdem bei trauriger Musik oder solcher, die mich an bestimmte Momente erinnert.
Ergo....Heulsuse:tongue:
 

Benutzer55182 

Verbringt hier viel Zeit
Geht es jetzt nur um Tränen in der Beziehung?
Verhältnismäßig gibt es bei mir nicht unbedingt selten Tränen, aber überraschend selten in/wegen meiner Beziehung.
 

Benutzer53885 

Verbringt hier viel Zeit
Weinen vor Wut, vor Erschöpfung oder Enttäuschung, da gibts bei mir alles.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Tränen sind was schönes. Ich weine gerne und habs dann auch gerne, wenn man mich läßt. Weinen zu können, ohne daß jemand dazwischen kommt und was sagt oder macht, das sind die besten Tränen und Emotionen. Man kann endlich mal aus sich ausbrechen, ohne das jemand einen halten kann.
 
V

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich weine gerade seit etwa 2 Stunden....aus Angst :cry:

Aus Angst davor, das etwas passiert,was nicht passieren soll...
Oh... ich weiß zwar nicht, um was es geht, aber von mir: :knuddel:


Ich weine recht häufig.
Wenn ich mich traurig fühle, alleine, wenn ich mal wieder merke, wie glücklich ich bin,...

Ich kann nichts dafür, meine Tränen fließen einfach. Aber ich weine normalerweise nicht vor anderen Menschen, nur vor meinem Freund.
Es kann auch passieren, dass ich über etwas nachdenke und mich selbst so hineinsteigere, dass ich davon weinen muss, auch wenn es etwas rein Hypothetisches ist.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich hab seeeehr nah am Wasser gebaut. Wenn mir was wirklich nahe geht, dann laufen sie fast sofort. Sei das nur vor Glücklichsein oder vor Kummer oder weil was wehtut oder vor hilfloser Wut... Jeder, der mich einigermaßen gut kennt, kennt mich mit Tränen. *g*
 

Benutzer55217 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir kommen in allen Situationen tränen. Bin nah am Wasser gebaut. Nicht immer sehr angenehm.

Vor allem Abschiede mag ich nicht. Vor einem Monat bin ich für 5 Monat nach Nizza gezogen. Der Abschied von meinem Freund war schrecklich. Hab einen ganzen Tag nur geweint.

LG CLEA
 
D

Benutzer

Gast
Erst gestern Abend:cry: Weil es mir immer schwerer fällt,mich in den Zug zusetzen um von meinem Freund nach Hause zufahren:geknickt:
Aber sonst bin ich auch sehr nah am Wasser gebaut,..bei Streit,bei Filmen,vor Wut,wenn ich irgendwie nicht weiter weiß,mich alleine fühle,..ach da gibt es vieles
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
ich weinte immer sehr oft, vor Freude, aus Trauer, aus Kummer, vor Glück aber auch vor Wut. Momentan kann ich aber kaum noch weinen... :geknickt: das letzte Mal so richtig geweint habe ich im Januar und davor ein paar Wochen vorher am Flughafen als ich wieder nach Hause fliegen musste...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Ich bin nahe am Wasser gebaut. Habe sogar mal geweint, als ich jemandem einen Korb geben musste. :ratlos: Ich kann echt bei jedem Mist weinen, sei es vor Wut, Trauer, Freude etc.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren