TOY'S - teurer Spaß?

Benutzer102279 

Verbringt hier viel Zeit
Beim stöbern, in einem online Sexshop, bin ich auf einen Vibrator gestoßen, der von 5900€ auf sagenhafte 4250€ reduziert war!
Mein teuerstes Teil kostete 100€ und ich glaube meine Schmerzgrenze bewegt sich zwischen 100-200€.
Wenn sich natürlich jemand eine "Folterkammer" einrichten will kann ich mir vorstellen dass es da Einrichtungsgegenstände gibt die einiges mehr kosten....

Also wieviel investiert ihr so in euer Sexleben? 
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
mehrere tausend Euro? Für eine Vibrator? :what: Wer ist so wahnsinnig und zahlt das? Und was für ein Vib ist das? Mit Gold und Diamanten besetzt?

Im Moment würde ich nicht mehr als 50 - 100€ für ein Sextoy zahlen. Es gäbe da was, das mich interessieren würde und mehr als die 100€ kostet, das lege ich mir aber eben wegen des Preises nicht zu.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
:grin:
Bei uns hier im Stätdchten hatte ein Sexshop anlässlich eines besonderen Festes auch einen Vibrator aus Gold im Schaufenster liegen. Und der hat sich preislich auch im Tausender-Bereich bewegt.
Mehr als 100 € habe ich noch nie für Sexspielzeug ausgegeben.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Also bei mir liegt es so an die 50€... reicht eigentlich auch. Und wenn sie einen guten Dienst leisten, ist doch alles im Grünen :thumbsup:

Und für 5000€ kann man sich oft den Spaß auch wo anders holen :grin:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich setze mittlerweile tatsächlich auf Qualität und die bewegt sich auch bei um die 150 Euro, aber das kauft man halt ein mal und dann isses da. Die Teilchen werden sogar anstandslos repariert, wenn mal was dran ist.

Ich glaube alles, was preislich darüber hinausgeht wird auch nicht wirklich besser, sondern man kauft sich sozusagen das "Luxusfeeling" mit.

Das Billigzeug hab ich ausprobiert, hat sich bis auf zwei Ausnahmen aber auch nicht bewährt.
 

Benutzer102279 

Verbringt hier viel Zeit
Ich leg auch mehr wert auf Qualität aber tatsächlich glaube ich nicht das ein Vibrator für 5000€ bessere Leistung bringt als einer für 70€... "Luxusfeeling" ist bestimmt ein wesentlicher Grund!

Off-Topic:
wird sowas vielleicht in Bordellen oder Clubs genutzt?
 

Benutzer151593  (24)

Klickt sich gerne rein
Der preis ist ja echt Hammer aber mit gold etc kriegt man ja auch jeden Scheiß veredelt ^^

Im Jahr sind es so um die 50-75€die wir uns dafür leisten zumal die Sachen in den shops im Internet Qualitativ gut und günstig sind.
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Ich bin wirklich ein Gegner der "Geiz ist geil"-Mentalität, allerdings muss ich sagen finde ich generell die Preise für Toys übertrieben teuer. Für einen Elektromotor mit Plastik drumherum halte ich alles über 20 Euro für zuviel. Sowohl die Entwicklungs als auch die Produktionskosten halten sich bei solchen Geräten sicherlich stark in Grenzen und die Gewinnmarge wird wohl unverhältnismäßig hoch liegen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Normalerweise ist doch in den tests immer das zweit teuerste das beste, und das teuerste das zweit schlechteste. Und entsprechend am Ende der Preis-Skala.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren