Freunde Total Verwirrt/Verguckt

Benutzer154763 

Ist noch neu hier
Hallo erstmal Leuts, :smile:

Ich habe momentan ein sehr verrücktes Problem und ich weiß nicht ob es Verliebtheit ist,

jedenfalls geht es um ein Mädchen die ich schon seit 4 Jahren immer wieder flüchtig kenne. Wir haben uns bei meinem sehr guten und langem Freund kennengelernt. Ich und sie ist türke. Aber keine gläubischen, wir trinken, feiern, kiffen.. Als ich sie beim Kumpel kennengelernt habe, fand ich sie sehr attraktiv und interessant, habe mich aber immer cool benommen und mit ihr chillig gequatscht. Haben uns danach auch in FB geaddet, die und das übliche eben. Wir haben uns aber nie außerhalb dieses Freundeskreises alleine was unternommen. Es waren immer andere Freunde anwesend. Und größtenteils haben wir uns immer durch meinen Besten Kumpel gesehen, er lud mich und sie (und andere Leute ein). Wir haben uns immer 1-3 Monate durch meinen Kumpel gesehen. Auf Fb haben wir uns auch ab und zu unterhalten. Sie fragte mich eines Abends als wir beim Kumpel saßen, ob ich nicht Lust hätte mit auf eine Hausparty zu kommen. Und ich natürlich sofort JA. Am nächsten abend haben wir uns mit ihren Freundinnen und Freunden getroffen und sind zur Party. Wir hatten alle immer Spaß und haben gelacht. nach ca 4 Uhr Morgens auf der Party waren viele und wir auch schon sehr gut im Rausch. Haben getanzt usw. Dann fragte ich sie mal wie es Beziehungstechnisch bei ihr abläuft, ob sie sich sowas vorstellen kann. Und hat mich da auch abgeblockt. Ich war leicht gekränkt als sie mir das gesagt hat und saß danach wieder auf einer gemütlichen Couch. Gefühlte Stunden später saß sie sich zu mich und hat mich angefangen an der Wange zu küssen und am Hals. Ich war so überrascht davon dass ich aufgestanden und geflüchtet bin, so als müsste ich mal aufs Klo. Jedenfalls war die Party dann auch zu Ende. Sind sogar rausgeflogen weil die Mädels irgendeine Scheiße im Bad gebaut hatten. Nach er Nacht sind wir alle Heim und das ganze mit Ihr war für mich abgeschlossen. Hatte sogar ne Halskette für sie gekauft gehabt. Aber nie Geschenkt, weil dieser direkte Kontakt gefehlt hat. Mir kam es so vor als hätte sie kaum Zeit zu Leben und sie alles im Leben gemacht haben muss was man so tun kann.

Ich erzähle mal etwas über sie, ihr könnt den Teil auch Überspringen und nach dem weiteren Absatz unten weiterlesen :grin:
Sie ist Aktuell 21 und ich 23 Jahre alt. Sie hat ihr Realschulabschluss, Abi hinter sich und Studiert nun auf einer Schule für Kommunikation und bla bla. Und ich mit meinen 23 bin kurz vor meinem Ausbildungsabschluss im Bereich Kaufmann im Einzelhandel. Sie macht sehr viele Reisen. Sei es Sprachreisen oder auf Kreuzfahrschiffen und Sprachreisen. Und hat eigentlich nur was mit ihren Freundinnen zutun von denen sie genug Mädchen hat :grin: Habe auch nie was auffälliges mit Jungs oder sowas von ihr mitbekommen oder von meinem Kumpel von dem ich sie kenne.

Wie gesagt haben wir uns immer alle 3-6 Monate gesehen als ich was mit meinem Kumpel gemacht habe. Sie hat mir gesagt gehabt. Dass sie meinen Kumpel nicht so mag, weil er ein wenig komisch "verrückt" ist und da gebe ich ihr auch Recht. Trotz dessen mag ich ihn. Mir sind Meinungen anderer egal.

Dann lud sie mich mal auf ihr Geburtstag ein. Ich kam mit einem anderen Kumpel vorbei. Haben aber bloß gemütlcih in einer Gaststätte eins zwei getrunken gehabt. Es waren bloß Freundinnen von ihr da. Wo meinnem Kumpel fast ne Latte bekam aber mich das nicht interessiert hat. Wie gesagt, ich habe sie zwar zwar aufgegeben gehabt. Aber nicht den Respekt vor ihr verloren, andere Weiber anzuschauen. Nach dem Abend (der war kurz) haben wir uns alle Verabschiedet und sind Heim.

Dann sah ich sie mal mit einer Freundin von ihr auf einem Open-Air Fest bei einem Tumult von 10000000 Menschen. Haben uns aber nach 5 min wieder verloren gehabt weil ich noch unbedingt Bier holen wollte.

So und nun zum dem was aktuell vor 3 Wochen Passiert ist. in der Zeit hatte ich schon 2 intensive Beziehungen gehabt die jewils 8 Monate ging. Ich hatte ihre Nummer nicht mehr und facebook hatte ich auch vor 1 Jahr deaktiviert gehabt. Sie schrieb mich Samstag um 23 Uhr an als ich total müde war. Sie frage mich ob ich nicht lust hätte mit auf eine Abi-Party zu kommen, falls ich in der Stadt bin (Ich wohne 15 min von der Innenstadt entfert). Ich dachte mir, haja wieso nicht. Sie schrieb mir dass sie total betrunken ist. Ich habe mich unterbewusst schick gemacht und bin los. Als ich ankam hat sie mit ihrer Freundin umgealbert und mich mit einer starken Umarmung begrüßt. Sie wussten nicht wo es zur Party ging, aber ich kannte die Location wo es angeblich sein könnte. Wir waren zu dritt. Als wir dann in der Nähe der Bahnhaltestelle waren, sagte ihre Freundin plötzlich dass sie noch einiges für die Uni machen und gehen muss. Dann haben wir uns von ihr Verabschiedet.

SO: Ich dachte mir, jetzt verbringen wir zum ersten mal Zeit miteinander ALLEINE und hatten uns zu letzt vor 1-2 Jahren gesehen bzw Kontakt gehabt. Ich dachte mir ab zur Abi-Party. Auf dem Weg haben wir eine Kneipe gefunden und ich wollte da unbedingt rein, um alkoholtechnisch auf nem ähnlichen Rang wie sie zu sein. Sie hat vor mir zwei Bier bestellt und sie auch bezahlt, (ich war nicht schnell genug das Geld rauszuholen) Wir haben sehr viel geredet und uns toll Unterhalten.

Dann plötzlich legte sie ihre Hand auf meinen Schoß und ich dachte mir " okay..,," und sie kam immer näher zu mir. wenige Minuten später hat sich mich versucht an der Wange zu küssen und ich dachte mir "WTF...was soll ich tun-soll ich mitmachen??" Und bei ihrem 2. Versuch mich an der Wange zu küssen habe ich einfach mitgemacht.
In dem Moment ging ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Ich war aber nicht sofort in sie Verliebt sondern war einfach nur positiv überrascht. Nachdem unser Bier leer war wollte ich unbedingt noch 2 weitere bestellen, weil mir der Rausch nicht gerreicht hat. Aber sie hat mich nach draßen gezerrt. Draußen auf dem Weg haben wir dann weiter rumgeknutscht, bis auf dem Weg dorthin, haben noch rumgealbert und so.

Als wir dann am Ziel angekommen sind, waren alle Lichter den Gebäudes aus, wo es eigentlich statt finden sollte und sie wusste auch nicht so recht wo es ist.

Und jetzt kommt das Verrückte :grin:D Sie wollte unbedingt dass wir Sex haben, während dem rummachen und ich ihre Hose aufmache ( wir standen ziemlich Abseits in einer Schule, was mir aber trotzdem nicht geheuer war draußen in der Öffentlichkeit Sex zu haben, vorallem sie betrunken war, und uns seit über einem Jahr nicht gesehen haben :ratlos: Ich hatte einfach keine "Eier" dazu mit ihr draußen Sex zu haben, sie sagte mir sogar noch dass sie es süß findet wie schüchtern ich doch sei. Und dann haben wir weiter rumgemacht. habe sie Zwar kurz gefingert aber mehr habe ich auch nicht mehr gemacht. :cautious:

Was glaubt ihr wohl wie sie drauf reagiert hat? : A: mich Verhauen
B: angepisst gewesen
C: mit mir eine Beziehung eingegangen

B
Natürlich und ist dann mit sehr schnellen Schritten von mir gegangen ohne was zu sagen. Ich dachte mir dass ich im falschen Film bin. Und bin ihr hinterher. Ich frahgte wieso du so reagierst und es keinen Grund dazu gebe so zu reagieren und wieso du unbedingt hier und gleich Sex haben wolltest, ihre Antwort: WEIL ICH NUN MAL SO BIN!...

"Hm" dachte ich mir.

Sind dann einfach nen langen Weg gelaufen und auf dem Weg hat sie weiter mit irgendwelechen Kerlen gelabert. Ob sie nicht bock haben mit zugegen usw. aber die haben sich alle nicht ablenken lassen von Ihr. Haben dann noch nachdem wir uns verabschiedet haben gegen 5 Uhr morgens rumgeknutscht. Und sie gefragt ob sie nicht bock hat mit mir nach hause zu kommen. Sie sagte " Ja" aber dann habe ich doch " gesagt dass ich am Arsch der Welt wohne, weil der Grund meine Mutter war. Sie hat was dagegen dass ich Weiber mit nachhause nehme. (typisch türkisch) Danach ist sie gegangen und ich auch nach Hause.

Jaaa und nach 4 Tagen hat habe ich sie mit einer seeehr starken Geduld angeschrieben über FB wie es ihr ging. Sie meinte dass Sie einen Filmriss hat und an dem Tag danach total Tod war. Das hatte mich nicht gewundert als sie mir sagte dass sie halbe Flasche sekt, 3 weißwein, 2 tquila shots und 2 bier auf leerem magen gesoffen hat.

Danach habe ich ihr auf einer seehr harmlosen Art und Weise erzählt was alles passiert ist an dem Abend und dass mir der Kuss gefallen hat und nicht mehr. Darauf ging sie aber nicht ein und argumentierte mir dass sie nen filmriss hatte. Und dann schrieb ich noch dass ich das nächste mal von anfang an mitdabei sein will. und es Echt cool war mit vielen smilies. Und darauf hat sie nichts mehr geschrieben.

Als dann ihr Handy nach ner woche wieder ging schrieb sie mir über Whats app "Es leeebt wieder :grin:" Und ich dachte in dem moment GEIILLL sie schreibt mir von selber aus. Ich antwortete mit "dein handy hat es überlebt super :grin:" danach kam aber nichts mehr so von ihr selber aus. und nach ner woche sah ich dass sie zu nem altstadtfest wieder geht und da, schrieb ich ihr auch dass ich da jetzt hinkomme mit dem alten kolleg, als wir zur ihrem Geburtstag eingeladen worden sind. Und sie schrieb mir dass sie jetzt heimgeht usw. dass sie müde ist. Und hat uns noch viel Spaß und Gute nacht gewünscht.

Ja das wars dann, jetzt haben wir seit 10 Tagen nichts mehr geschrieben miteinander aber ich stalke sie leider gottes :geknickt::geknickt::geknickt::geknickt: Ich schäme mich dafür einfach und weiß einfach nicht wie ich weiter handeln soll :frown:(

Mir kommt es so vor als hätte sie einfach keine Zeit für garnichts.

Meine nächste Idee wäre es sie anzulocken indem ich Sturmfrei daheim habe und sie zu einem gemütlichen trinken einlade. Oder habt ihr noch weitere Vorschläge? :smile:)

Ich will nicht unbedingt mit ihr eine Beziehung, ich will einfach nur einen intensiveren Kontakt mit ihr haben und richtig befreundet sein, der Rest mit Beziehung und alles kann von mir aus in weiter Ferne enstehen (wenn überhaupt)

Mit freundlichen Grüßen:smile::smile:
 

Benutzer65998 

Meistens hier zu finden
Also, meine erste Vermutung wäre (und alles was jetzt kommt, basiert nur auf meinen eigenen Erfahrungen bzw. darauf, wie ich mir ihre Gefühlslage vorstelle):

Sie weiß durchaus noch, was vorgefallen ist, und es ist ihr im Nachhinein wahnsinnig peinlich. Deshalb die Ausrede mit dem Filmriss und danach die Vermeidungsstrategie. Sie hat sich vor dir bloß gestellt, du hast sie an dem Abend mehr oder weniger abgewiesen (was ich gut verstehen kann, irgendwo Spontansex mitten auf der Straße mit jemandem, der mir dafür eigentlich zu wichtig ist, wäre mir auch nichts gewesen). Jetzt denkt sie natürlich, sie hätte alles falsch gemacht und kommt sich bestimmt ziemlich dämlich vor. Klar, unter Alkoholeinfluss kommt man auf die merkwürdigsten Ideen, wegen der man sich am nächsten Morgen nur an den Kopf fassen kann. Ihr Weg damit umzugehen: Aus den Augen, aus dem Sinn, sie kann ihr Krönchen vielleicht besser wieder richten, wenn sie dir dabei nicht in die Augen schauen muss.

Überleg doch mal: Sie hat sich dir an den Hals geworfen, du wolltest in dem Moment allerdings keinen Sex mit ihr, sie gibt die Dramaqueen, ihr fahrt getrennt nach Hause. Und am nächsten Morgen wacht sie auf und ist a) wahrscheinlich selber verschämt wegen ihres Verhaltens und b) angepisst, weil sie zurückgewiesen wurde, bzw. es sich für sie wie eine Zurückweisung angefühlt hat. Und weiß nicht so recht damit umzugehen, außer es zu verdrängen.

Irgendwie eine blöde Situation für euch beide. Lass doch vielleicht erst noch mal ein bisschen Zeit ins Land ziehen. Und dann wird sich ja sicher bald wieder eine Gelegenheit ergeben, bei der ihr euch mehr oder weniger zufällig wiedersehen werdet. Da würde ich dann einfach mal entspannt das Gespräch suchen und den Vorfall nicht sonderlich erwähnen. Gib ihr einfach das Gefühl, dass du sie magst und gern in ihrer Nähe bist, dass sich in der Hinsicht nichts geändert hat und sie sich nicht unbehaglich fühlen muss.

Off-Topic:
Du klingst ja niedlich. :grin: Darf man Männern ja nicht immer so sagen, aber irgendwie fand ich deinen Text :love:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren