total unglücklich in neuer beziehung

Benutzer151852  (26)

Ist noch neu hier
als wie ihr oben lesen könnt hab ich eine riesiges Problem...
mein Freund und ich sind jetzt noch nicht lange zusammen, gerade mal 1 1/2 Monate. Aber ich bin total unglücklich mit ihm.
Wir sind total verschieden...
Ich will mir die Welt ansehen, ihm ist da zu teuer und ihm gefällt das Leben zuhause viel besser obwohl er noch nicht oft verreiset ist, auserdem geht ihm die Arbeit überalles und ich habe das gefühl das diese an erster Stelle steht und dann irgendwann erst ich komme.
Er sagt mir zwar immer wie sehr er mich liebt und das wir das hinbekommen aber ich weiss mittlerweil nicht ob ich ihm da rechtgeben kann....
Auserdem geht des ihm kommt mir sofor nur um Sex... Er will jeden Tag und wenn ich mal keine Lust habe dann Diskutieren wir warum.....
Vorkurzem ist ein Freund von mit tötlich verunglückt :cry:und er nimmt null Rücksicht auf mich sondern will wie immer nur Sex.
Auserdem ist Rücksichtnahme überhaupt nicht sein Ding... Er will immer nur das machen was er will aber das was ich gerne machen möchte ist ihm egal... Und auch beim Sex ist er sehr egoistisch.... :nope:
Auserdem ist er 3-4 mal die Woche bei mir zuhause aber ich darf ihn nur 1x die Woche zuhause besuchen ich weis nicht warum er das so will....
Ich weis echt nicht was ich machen soll.... Ich mag ihn wirklich gerne.... bin mir aber nicht sicher ob ich so weiter machen kann.....
Bitte kann mir jemand helfen ich bin wirklich verzweifelt :cautious:
 
K

Benutzer

Gast
Wenn es nach sechs Wochen schon solche Probleme gibt, ist es fraglich, wie erfolgversprechend die Beziehung für Zukunft ist.

Wichtig ist zunächst einmal, dass du anfängst, dich gegenüber deinem Freund zu behaupten. Wenn du keine Lust auf Sex hast, dann ist dem so. Da gibt es keinen Grund zu diskutieren.
In einer Beziehung ist es wichtig, dass man einen gemeinsamen Weg geht. Dass beide Platz haben, sich zu entfalten und weiterzuentwickeln. Nur so kann eine harmonische Beziehung auf Augenhöhe entstehen.

Also tritt für das ein, was du möchtest. Gib nicht immer nach, behaupte dich.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende und wenn er jetzt schon keien Rücksicht nimmt wird er es auch nicht mehr lernen wobei cih eher das Gefühl habe das er beziehungstechnisch unerfahren ist wenn er nach 6 Wochen schon von Liebe spricht
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Jup an deiner stelle hätt ich den kerl in die Wüste geschickt.
Siehs mal so wenn du ihm nachgibst gehst du gefühlstechnisch in die Knie Und er ändert sich null.
und wenn du standhaft nein sagst ist er sicher bald weg und wird überall rumerzählen was für eine duschlampe du bist.
daher schick ihn weg. Das wäre mein Rat.
Die Alternativen tun halt nochmehr weh und würde zu massiven problemen führen wenn du nicht aufpast.

Sorry wenns hart formuliert ist. Aber du merkst ja selber das in dieser Beziehung null freiraum und unterstützung für dich da ist.
und da kannst du nix dran ändern das muss er erstmal lernen.

Und als hoffnungsschimmer die welt ist voll mit netten Leuten. Du findest da sicher jemanden der dich achtet wie du bist und dir den rücken stärkt in jeder Lebenslage.
 

Benutzer117064 

Meistens hier zu finden
lass es sein! so schwer es auch ist, du bist jetzt schon unglücklich und das ist keine tolle basis! wenn er sich nicht mal jetzt noch mühe gibt, dann wird er sich auch nicht ändern... !!!
 

Benutzer144719  (31)

Öfter im Forum
ich sehe da auch nur aussichtschancen, wenn du anfängst all das nicht nur hier zu schreiben sondern ihm zu sagen. ihm klar zu machen, dass du unglücklich bist und dir das auf dauer nicht mehr gefällt und demnach handeln musst. wenn er dich wirklich will, dann ändert er sein verhalten.
 

Benutzer34605  (36)

Sehr bekannt hier
Nach 6 Wochen sollte man doch auf der rosaroten Wolke schweben und alles zusammen genießen. Ist bei euch offensichtlich nicht der Fall.

Zieh die Reißleine und beende das Ganze lieber. Klingt für mich nach keiner guten Grundlage, um langfristig eine feste Beziehung zu haben.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Wenn es jetzt schon an solchen Sachen hapert, dann schaut das echt eher schlecht aus.

In der Zeit sollte doch alles easy sein, und man sollte doch verliebt sein.

Irgendwie steht das bei euch unter keinem guten Stern...

Ich glaube auch nicht, dass das ganze Bestand hat.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ganz ehrlich..welche Antwort erwartest du?
Du hast doch deine Entscheidung längst gefällt oder? Ich meine das echt nicht böse...Manchmal brauchen wir eben eine Weile, um herauszufinden, für was wir uns eigentlich entschieden haben. Ich schätze du suchst ein bisschen Beistand. Wen dem so ist, dann pflichte ich dir bei. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren