Ernährung Tops und Flops im Supermarkt

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
FFF3FA35-D8BB-4342-9235-FB5C074343D3.jpegDa mich das Produkt neugierig gemacht hat, wollte ich es ausprobieren. Lohnt sich aus meiner Sicht nicht und schmeckt auch nicht. Sehr süß, leicht mehlig, man spürt fast schon den Zucker zwischen den Zähnen und es hinterlässt einen unangenehmen Nachgeschmack. Ziemlicher Flop. Wird nicht wieder gekauft.
 

Benutzer181174  (35)

Ist noch neu hier
was mir heute wierder aufgefallen ist, ist zwar nix neues, aber hat mich wieder geärgert und zwar, dass in österreich beim hofer, in deutschland aldi, die wurst nicht zu 100g abgepackt wird sonder zu 90g, 85g und 80g.
kostet natürlich das gleiche wie früher die 100g. so wird man überall, verarscht!
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
was mir heute wierder aufgefallen ist, ist zwar nix neues, aber hat mich wieder geärgert und zwar, dass in österreich beim hofer, in deutschland aldi, die wurst nicht zu 100g abgepackt wird sonder zu 90g, 85g und 80g.
kostet natürlich das gleiche wie früher die 100g. so wird man überall, verarscht!
Nie auf den Endpreis sehen, nur die Kosten pro Stück, 100g etc. Oft sind auch bei Großpackungen die Produkte teurer, als bei normalen Größen!
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
was mir heute wierder aufgefallen ist, ist zwar nix neues, aber hat mich wieder geärgert
Ja, ja, die Mogelpackungen - waren hier schon öfter Thema... Goldbär Goldbär hat ja erklärt, was zu tun ist.

Ernährung - Tops und Flops im Supermarkt

Ernährung - Tops und Flops im Supermarkt

Der Schmu mit "Backfischstäbchen" (mehr Panade, weniger Fisch, höherer Preis) ist auch nicht neu.

Worüber ich kürzlich erst gestolpert bin: Richtiger Frischkäse (pur oder als Kräuter-Variante) kostet bei Aldi-Süd oder Kaufland als Hausmarke 89 Cent für 300 gr. Die ganzen mit Johannisbrotkernmehl und/oder Stickstoff gestreckten bzw. aufgeplusterten "Frischkäsezubereitungen" (Philadelphia, Bresso, Miree etc.) sind deutlich teurer.

Der Schmu mit den krummen Packungsgrößen wird uns übrigens präsentiert von der EU - mit tatkräftiger Unterstützung der Aigner Ilse von der CSU.

Ich bin ja nur so ein mittel Freund unseres Rundfunksteuerfernsehens und gerade der Herr Lege ist ein bißchen sehr extrovertiert - trotzdem finde ich diesen YT-Kanal ganz hilfreich:

ZDF besseresser

Ansonsten, wenn man kein lineares Fernsehen mag: Fast alle ARD-Anstalten haben 'ne regelmäßige Verbrauchersendung, deren Videos man in deren Mediatheken findet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Auffällig fand ich das mit den Packungsgrößen auch bei Schokoriegeln wie Mars oder Snickers, die werden auch gefühlt von Jahr zu Jahr kleiner. Inzwischen ist da richtig Luft in der Verpackung, die anscheinend gleich groß geblieben ist 🤣
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Worüber ich kürzlich erst gestolpert bin: Richtiger Frischkäse (pur oder als Kräuter-Variante) kostet bei Aldi-Süd oder Kaufland als Hausmarke 89 Cent für 300 gr. Die ganzen mit Johannisbrotkernmehl und/oder Stickstoff gestreckten bzw. aufgeplusterten "Frischkäsezubereitungen" (Philadelphia, Bresso, Miree etc.) sind deutlich teurer.
Empfehlen kann ich auch den Bio Frischkäse von Rewe, der kostet zwar etwas mehr, schmeckt aber himmlisch.
 

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Milchschnitte war früüüüher auch fast doppelt so groß. Zumindest deutlich breiter.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Neulich wieder meine Pasta wie immer gekauft, neue Verpackung, aber gleiche Größe. Sichtfenster mit Folie asymmetrisch im unteren Zweidrittelbereich, wenn die Packung richtig im Regal steht. Wenn man die Packung umdreht, sieht man, dass ein Drittel der Packung leer ist.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Neulich wieder meine Pasta wie immer gekauft, neue Verpackung, aber gleiche Größe. Sichtfenster mit Folie asymmetrisch im unteren Zweidrittelbereich, wenn die Packung richtig im Regal steht. Wenn man die Packung umdreht, sieht man, dass ein Drittel der Packung leer ist.
Das ist so unfassbar nervig. Darf ich bitte bei allem ein paar Cent mehr gezahlen und dafür keine unnötig Platz verbrauchenden Packungen bekommen? Büdde? :engel:
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist so unfassbar nervig. Darf ich bitte bei allem ein paar Cent mehr gezahlen und dafür keine unnötig Platz verbrauchenden Packungen bekommen? Büdde? :engel:
Und das bei einem Supermarkt, der damit wirbt, dass er klimaneutral ist und ganz viele Bioprodukte hat. Es handelte sich um eine Eigenmarke von ihm. Viele Getränke hat er auch nur in Einwegpackungen, obwohl die Hersteller auch Mehrweg anbieten, wie sie andere Ketten auch im Sortiment haben.
 

Benutzer183574  (26)

Ist noch neu hier
Größter Flop sind aktuell die anderen Menschen, die sich trotz aller Regeln und BEschränkungen an einem vorbeiquetschen, ihre Zinken raushängen lassen und einem an der Kasse auf den Hacken stehen. Bleibe dann immer extra lange stehen, bevor Ich meine Waren auflege und genieße es, wie hinter mir alle hibbelig und nervös werden, weil Sie nicht sofort ans Kassenband können :anbeten:
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Auffällig fand ich das mit den Packungsgrößen auch bei Schokoriegeln wie Mars oder Snickers, die werden auch gefühlt von Jahr zu Jahr kleiner. Inzwischen ist da richtig Luft in der Verpackung, die anscheinend gleich groß geblieben ist 🤣
Und schwupps greift das Rundfunksteuerfernsehen das Thema auf - mit ein bißchen viel gespielter Empörung. Man kann sich auch fragen, ob die klassische Mogelpackung und Schmu mit Aromen in eine Sendung gehören. Daß die Schoko-Ostereier und Nikolausis nach dem Fest deutlich billiger sind, ist jetzt auch nicht so die Überraschung...

Dennoch: Die Luft in einigen der geröngten Packungen ist schon sehr dreist - besonders die in den Schinkenhörnli...

 

Benutzer182279  (30)

Ist noch neu hier
Hat hier jemand Erfahrungen mit festem Shampoo gemacht? Die werden ja von verschiedenen Marken angeboten.
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hat hier jemand Erfahrungen mit festem Shampoo gemacht? Die werden ja von verschiedenen Marken angeboten.
Ja habe schon einige ausprobiert.
Am liebsten nehme ich die Bio-Hausmarke von DM.
Foamie war bei meinen Haaren nicht gut und schäumt auch nicht so richtig und Schauma stinkt unerträglich künstlich mMn.
 

Benutzer182279  (30)

Ist noch neu hier
Oh, danke!
Zumindest Schauma roch im Geschäfft ganz gut. So verschieden sind also die Geschmäcker.
Bleibst du bei der Bio-Hausmarke von dm bzw. bei festen Shampoos?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren