Tipps für Irlandreise

Benutzer109674 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im Oktober steht endlich die Irlandreise mit einer guten Freundin von mir an. Die Orte Dublin, Cork, Killarney und Sixmilebridge liegen auf unserer Reiseroute. Nun habe ich natürlich schon etwas recherchiert und auch die typischen Sehenswürdigkeiten gefunden.
Wäre toll, wenn ihr noch ein paar Tipps für mich hättet - was sollte man unbedingt gesehen haben, was lohnt sich gar nicht, besonders toller Pub, Essen, Sachen, die man nicht im Reiseführer findet. An sowas hatte ich gedacht.
Wir sind übrigens auf den Bus angewiesen. Abseits der oben genannten Strecke werden wir dementprechend nicht unterwegs sein.
Dann legt mal los, ich freu mich schon. :zwinker:
 

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Hallo :smile:

In Dun Laoghaire habe ich bei meinem Irlandbesuch mein erstes Guiness getrunken :zwinker: Wir sind damals mit der Train rausgefahren und es hat mir sehr gut gefallen (wir hatten aber auch strahlenden Sonnenschein) Dún Laoghaire ? Wikipedia

Glendalough wird im Lonely Planet als "truly one of the most beautiful places in Ireland" beschrieben und ich fands toll. Allerdings hatten wir dafür ein Auto, keine Ahnung, ob man anderweitig hinkommt Glendalough, Ireland

In Dublin haben wir hier lecker Kuchen genascht: Queen Of Tarts | Dublin's Queen of Cafés

Mein "Stadtführer" war damals ein waschechter Ire, der hat mich dann auch in so ein Pub geschleppt, wo abends Livemusik gespielt wurde. Aber nicht organisiert, sondern es finden sich ganz normale Leute, die Lust zum Musikmachen haben, zusammen. Das hat mir total gut gefallen und gibts bestimmt auch noch woanders. Ich weiß nämlich leider nicht mehr, wo das genau war und der Kontakt ist abgerissen :frown:

Nach Galway kommt Ihr nicht, oder? Da fand ich es auch sehr hübsch. Den Giants Causeway hab ich mir für eine spätere Irlandreise vorgenommen, aber der liegt auch nicht auf Eurer Route, fürchte ich.

Auf jeden Fall ganz viel Spaß!
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich fand die Gegend um Galway, Clifden und die Cliffs of Moher (also Westküste) am aufregendsten, liegt aber wohl nicht auf eurer Route. Schön fand ich auch die Wicklow Mountains südlich von Dublin.

Was die Pubs am Abend betrifft (gibts in jedem Ort): Das waren immer die Höhepunkte unserer Reise. Livemusik gibt es fast überall, das steht meist auf Aushängen am Pub oder man fragt Einheimische. Allerdings ist die Qualität der Musik sehr unterschiedlich, daher versuchen, Pubs zu finden wo traditionelle irische Folk-Musik gespielt wird. Das können die Iren am besten und da gibts auch am meisten Stimmung. Wenn sie sich an Rock'n Roll, Jazz, Swing oder HipHop versuchen, sollte man besser gehen.
 

Benutzer109674 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke, da hilft mir schon einiges weiter. Wäre toll, wenn noch jemand was über die genannten Orte sagen könnte. Weiter außerhalb werden wir wie gesagt eher nicht kommen, außer es fährt die Buslinie dort entlang.
Die Cliffs of Moher würden mich sehr interessieren, aber da muss ich erstmal gucken, ob das klappt. Wenn müssten wir die Tour von Sixmilebridge aus machen und einen Bus finden, der von da aus hin- und zurückfährt. Zeitlich könnte es auch etwas knapp werden.
 

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Cliffs of Moher fand ich auch ganz schön, aber als ich da war, hat es geschüttet, also ist meine Wahrnehmung davon etwas negativ beeinflusst und sie sind in Wirklichkeit noch viel toller :zwinker:
 

Benutzer109674 

Sorgt für Gesprächsstoff
Auf gutes Wetter hoffe ich doch! Momentan ist die Wetterlage ja ganz gut. Muss sich nur noch ein bisschen so halten, das wäre schön.
Sonst niemand mehr hier, der mal in Irland war?
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Wenn du indisches Essen magst, kann ich in Dublin Shan empfehlen. :smile: Sau lecker!
Dublin ist überhaupt toll! Ich mag die dort Atmosphäre sehr. Shoppen und spazieren gehen kann man übrigens super auf der Grafton Street und den angrenzenden Seitenstraßen. Der Zoo in Dublin (wenn man denn Zoos mag) ist nett, er liegt am Phoenx Park, der alleine schon einen Besuch wert ist. :smile:

Cork fand ich persönlich alles andere als schön. Dieses Gebiet werden wir bei unserem nächsten Irlandurlaub weiträumig umfahren, aber das ist ja alles Geschmackssache. :zwinker:
 

Benutzer74629  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Das einzige, was mir von unserer 4 Wöchigen Irlandrundreise pos. in Erinnerung geblieben ist => Giant’s Causeway und die ECHTEN PUBS in kleinen Dörfern (oder wie man in Beitrag 2 sieht, gibt es die auch in Dublin, aber die muss man erstmal finden:zwinker: )

Bushmils => ja, war ganz nett, aber irgendwie zu teuer für eine kleine Tour durch die Brennerei (und wird wohl auch zu weit für euch mit Bus sein:grin: )
Für Irland sollte man sich auf jeden Fall Zeit nehmen und ein Auto anmieten^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren