Tipps für das zweite Date

Benutzer103533 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, ich habe vor drei Wochen ein Mädchen im Internet kennengelernt. Nachdem wir zahlreiche Nachrichten ausgetauscht haben, habe ich sie gefragt, ob sie denn mal telefonieren will. Bei unserem zweiten Telefonat habe ich sie dann auch gefragt, ob wir uns denn mal treffen wollen :smile: Sie hat zugestimmt. Wir sind dann bei ihr in der Stadt spazieren gegangen, waren kaffee trinken und zum schluss noch eine kleinigkeit essen (wobei nur ich etwas gegessen habe ..). Wir haben viel geredet und auch gelacht. Das treffen ging aber nicht so lange, d.h. zwei Stunden oder so. Habe ihr am nächsten Tag dann geschrieben, dass ich das treffen echt schön fand und sie gerne wiedersehen würde. Diesmal bei mir. Sie hat zugestimmt und wir machen heute Abend telefonisch was aus. Mein Problem ist nun, dass ich nicht richtig weiß wie ich ihr deutlich machen soll, dass ich mich verguckt habe bzw. wie ich ihr näher kommen soll. Die einzigen Berührungen waren eine Umarmung zur Begrüßung und zur verabschiedung. Ich bin zwar so ganz gesprächig und wirke auch nicht unbedingt verschüchtert aber wenn es dann ums annähern geht, dann tue ich mir sehr schwer. Sollte ich das zweite Date in ähnlicher Weise ablaufen lassen oder wird es nun Zeit ihr meine zuneigung irgendwie deutlich zu machen bzw. wie kann ich das am besten machen?

danke!!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Kuss auf Wange, Händchen halten, übers Knie streicheln, durch die Haare fahren, ...
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Ähnlich, aber intensiver. Vielleicht macht ihr Sport oder was ähnliches, wo man sich ganz unverbindlich berühren kann. Auf jeden Fall würde ich ihr nicht sagen, dass du dich verknallt hast, sondern sie das im positiven Sinne spüren lassen.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Wie wär's damit: Aufhören, Pläne zu machen und in dem jeweiligen Moment intuitiv entscheiden.

Sollte ich das zweite Date in ähnlicher Weise ablaufen lassen oder wird es nun Zeit ihr meine zuneigung irgendwie deutlich zu machen bzw. wie kann ich das am besten machen?

"Ablaufen lassen" - das klingt so, als würdest du einen Film drehen und sie sei nur Statistin. :zwinker: Ihr könnte ja zusammen überlegen, was ihr unternehmen wollt und dann schau einfach, was draus wird. Wenn ihr beide euch näher kommen wollt, dann wird es auch passieren, ohne dass du vorher einen Plan gemacht hast. Bisher habt ihr ja auch nur 2 Stunden zusammen verbracht. Das ist nun wirklich nicht viel. Warum stressen, entweder es passiert beim nächsten Date oder später oder gar nicht. :zwinker:
 

Benutzer103533 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich mache mir wahrscheinlich zu viele Gedanken. Ich werde es einfach auf mich zukommen lassen. Sie ist nur ein wenig schüchtern, weshalb ich nicht richtig weiß woran ich bei ihr bin.

Ich hätte aber noch eine Frage: Ist es übertrieben eine Kleinigkeit zum zweiten Date mitzubringen? Ich weiß, dass Sie eine bestimmte Schokolade mag und dachte, dass ich ihr da eine kleine Tafel mitbringen kann. Damit zeige ich ihr, dass ich an sie gedacht habe und es ist nicht zu übertrieben. Oder was meint ihr?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Kann man machen, ich würd's aber nicht tun. Warum willst du jetzt schon dein ganzes Pulver verschießen :zwinker:
 

Benutzer103533 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ganze Pulver? ^.~ Es ist ja nur eine Schokolade .. :/

Dann habe ich noch eine Frage: Wir ziehen ein wenig durch die Straßen. D.h. eine Bar, ein Kaffee, ein Restaurant und vllt auch noch Kino. Jetzt bin ich mir aber unsicher, wie ich es mit dem zahlen machen soll ... -.-° würde gerne für sie zahlen aber das kommt komisch wenn ich ihr den ganzen abend finanziere
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Das ganze Pulver? ^.~ Es ist ja nur eine Schokolade .. :/

Trotzdem. Du verlierst nichts, wenn du ihr keine Schokolade mitbringst. Und du gewinnst nicht wirklich etwas, wenn du ihr eine mitbringst. Mach das lieber beim dritten oder beim fünften Date. Außerdem würde ich mich etwas unter Druck gesetzt fühlen, wenn mir jemand schon beim zweiten Date meine Lieblingsschokolade unter die Nase hält.

Dann habe ich noch eine Frage: Wir ziehen ein wenig durch die Straßen. D.h. eine Bar, ein Kaffee, ein Restaurant und vllt auch noch Kino. Jetzt bin ich mir aber unsicher, wie ich es mit dem zahlen machen soll ... -.-° würde gerne für sie zahlen aber das kommt komisch wenn ich ihr den ganzen abend finanziere

Kommt drauf an, was sie für ein Typ ist. Manche Frauen lassen sich gerne den ganzen Abend lang einladen. Wenn du sie einladen willst, dann kannst du es ja gerne in Angriff nehmen. Wenn sie dich dann irgendwann mal davon abhält und meint "Nee, jetzt lad ich dich mal ein", dann solltest du das aber auch annehmen.
 

Benutzer103533 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für Deine Tipps Lotusknospe. Also rätst Du mir, dass ich einfach für sie mitzahlen sollte. Außer, sie hält mich auf. Ich fände es nämlich auch komisch, wenn ich zu ihr extra sagen: "Wir zahlen getrenn, oder?"
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
WILLST du sie einladen oder nicht? Das ist hier die Frage. Wenn du es tun willst, dann tu es. Aber mach's nicht, weil du denkst, es gehört sich so. Üblicherweise wirst du beim Bezahlen merken, ob sie auch ihre Geldbörse zückt oder ob sie sie in ihrer Tasche lässt. Ich finde nicht, dass der Mann immer zahlen muss, aber ich kenne Frauen, die das schon so sehen. Da hilft nichts, da musst du dann durch und herausfinden, wie sie dazu steht.
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Richtig, mach den Anfang mit dem Einladen. Im Kino, bestell gleich 2 Karten, in der Bar sag, dass es zusammen gezahlt wird,... Ich denke, dass kommt dann auf die Frau an. Manch eine zahlt lieber selbst, eine andere gar nicht (dafür vielleicht beim nächsten Treffen). Das merkst du dann. Schlag ihr aber nicht das Angebot aus, wenn sie dich einladen möchte. Ich denke, das wirst du dann schon merken, wenn ihr euch trefft. Zückt sie ihre Geldbörse, kannst du entweder sagen, dass sie nicht zahlen braucht oder du sagst nichts.
 

Benutzer71767 

Verbringt hier viel Zeit
Das Thema "Zahlen" lässt sich keinesfalls verallgemeinern. Vergesst dabei bitte immer nicht die persönlichen Lebensumstände. Wenn beide "Teilnehmer" eines Dates ( :zwinker: ) bereits ihr eigenes Geld verdienen, fällt es sicherlich nicht schwer, etwa die gesamte Rechnung bei einem Essen zu übernehmen.
Studieren aber z.B. beide, dann geht der doppelte Betrag viel deutlicher ins Geld. Ich selbst bin Student und habe da die Erfahrung gemacht, dass viele Kommilitonen das ähnlich sehen und dementsprechend auch ihren Teil an der Rechnung übernehmen.
 

Benutzer103533 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir sind heute über 7h durch die Stadt von Kaffee zu Kaffe und von Bar zu Bar gezogen. Wir haben ausschließlich Smalltalk geführt und der Abschied war dann auch recht schnell, damit sie ihren Zug noch erwischt. Ich bin mir nun unsicher, ob wir beide nur zu schüchtern sind, um uns näher zu kommen oder ob sie das ganze nur als Freundschaft ansieht. Emotional näher gekommen sind wir uns nicht und es gab auch noch keine Berührungen oder ähnliches.. Wie kann ich herausfinden, ob sie für mich etwas empfindet? Soll ich sagen, was ich für sie empfinde oder wirkt das eher abschreckend? Ich bin mir in der Beziehung ziemlich unsicher, da bis jetzt immer die frauen bei mir die initiative ergriffen haben.
Ich könnte ihr für das dritte Treffen vorschlagen, dass ich für sie bei mir koche und wir uns dann eine dvd anschauen können. Das ist ja schon ein ziemlich eindeutiges Angebot, oder? Habt ihr irgendwelche Ratschläge?
 

Benutzer71767 

Verbringt hier viel Zeit
[...] und es gab auch noch keine Berührungen oder ähnliches.. Wie kann ich herausfinden, ob sie für mich etwas empfindet? Soll ich sagen, was ich für sie empfinde oder wirkt das eher abschreckend?
Na dann solltest du mal hurtig damit beginnen, kleinere Berührungen einzubauen. Und bloß nicht verbal vorpreschen - wenn du in deinem Verhalten ein wenig offensiver wirst, dann merkt die Frau auch so schnell, welchen Weg du wählen willst.

Ich könnte ihr für das dritte Treffen vorschlagen, dass ich für sie bei mir koche und wir uns dann eine dvd anschauen können. Das ist ja schon ein ziemlich eindeutiges Angebot, oder? Habt ihr irgendwelche Ratschläge?
Es wird nicht FÜR sie gekocht (so weit käm es ja noch :tongue: ), es wird vielmehr MITEINANDER gekocht! Warum? Weil es Spaß macht und man sich dabei wunderbar näher kommen kann -> Berührungen!
 

Benutzer103533 

Sorgt für Gesprächsstoff
Soll ich sie heute gleich nach einem dritten Treffen fragen oder lieber warten? Bis jetzt gingen alle Treffen von mir aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren