Tierversuche ??? JA BITTE!!!!

Benutzer77850 

Verbringt hier viel Zeit
@ tortenesser: woher weißt du denn, dass das Schrott ist? Würdest du das bitte irgendwie beweisen, weil ich glaube mich zu erinnern selbiges auch schon öfter gehört zu haben!
@ hygrometer: es ist in der Natur nunmal so, dass einige Individuen sterben, damit andere überleben, so ist das auch ohne den Menschen. Findest du es deshalb richtig noch zusätzlich tiere zu töten und zu quälen? Wenn man so argumentiert kann man auch sagen, es sterben so viele Menschen, da kann man auch ruhig foltern und töten! Merkst du wesssen Moralvorstellungen hier noch widersprüchlich sind?
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Weil wir Menschen sind. Hast du schonmal was von Menschenwürde und Menschenrechten gehört? Tiere haben sowas nicht, weil sie viel zu beschränkt sind und auch gar keinen Bedarf haben.

Achsoo. Wir sind als was besseres, nur weil wir Menschen sind.
Als nächstes willst du mir erzählen, dass Tiere keinen Schmerz fühlen...

Schwachsinn...


Es mag durchaus sein, dass Tiere gleich viel leiden, aber wen interessiert das? Was findest du schlimmer, tausend tote Feldmäuse, damit du morgens dein Brot hast oder tausend tote Feldarbeiter, die man nicht vorgewarnt hat, weil es ja nur Menschen sind?

Wer sowas erzählt, hält wohl nicht viel vom Fortbestand der Tierwelt, an der - leider Gottes - auch unser Fortbestand hängt.

Wir Menschen, wir sind so toll, deshalb haben wir auch den Respekt erfunden und den sollten wir auch für Tiere gelten machen.

Ich bin jetzt kein militanter Öko-Spinner oder Veganer oder sowas, aber ich kann auch nicht behaupten, wir Menschen hätten viel richtig gemacht. Und die Einstellung, die man hier von vielen hört ist peinlich, weil sie einfach zu wenig auf weite Sicht bedacht ist.
 

Benutzer80471 

Verbringt hier viel Zeit
Achsoo. Wir sind als was besseres, nur weil wir Menschen sind.
Als nächstes willst du mir erzählen, dass Tiere keinen Schmerz fühlen...

Schwachsinn...
Also ist es für dich egal, ob eine Maus oder ein Mensch stirbt und man sollte zum Schutz von beiden jeweils gleichen Aufwand betreiben? Dann ist die Diskussion zuende.

Wer sowas erzählt, hält wohl nicht viel vom Fortbestand der Tierwelt, an der - leider Gottes - auch unser Fortbestand hängt.

Wir Menschen, wir sind so toll, deshalb haben wir auch den Respekt erfunden und den sollten wir auch für Tiere gelten machen.

Ich bin jetzt kein militanter Öko-Spinner oder Veganer oder sowas, aber ich kann auch nicht behaupten, wir Menschen hätten viel richtig gemacht. Und die Einstellung, die man hier von vielen hört ist peinlich, weil sie einfach zu wenig auf weite Sicht bedacht ist.
Für mich klingst du leider wie ein typischer Misanthrop.

Findest du es deshalb richtig noch zusätzlich tiere zu töten und zu quälen?
Nein, aber das habe ich auch nicht gesagt. Ich denke aber z.B. nicht, dass es den Aufwand rechtfertigen würde, Feldmäuse zu beschützen oder Vögel, die gegen Häuser fliegen. Ein bisschen Schwund ist immer.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Man muss ja nichts für Schutz aufwenden, sondern das aktive töten sein lassen.

Ich erwarte nicht von dir, dass du jedesmal, wenn eine Feldmaus über die Strasse rennt, dich heldenmutig daneben stürzt und ihr Geleitschutz gibst. Aber das mutwillige Abschlachten von Tieren ist auch nicht der richtige Weg.
 

Benutzer80471 

Verbringt hier viel Zeit
Man muss ja nichts für Schutz aufwenden, sondern das aktive töten sein lassen.

Ich erwarte nicht von dir, dass du jedesmal, wenn eine Feldmaus über die Strasse rennt, dich heldenmutig daneben stürzt und ihr Geleitschutz gibst. Aber das mutwillige Abschlachten von Tieren ist auch nicht der richtige Weg.
Ich sag ja jetzt auch nicht, dass jeder loslaufen und grundlos Tiere abschlachten soll. Aber wenn es um Nahrung, Geld, Gesundheit und Lebensqualität im Allgemeinen geht, dann muss das Tier weichen. Und um Feldmäuse vor Tod durch Maschinerie zu töten, müsste man sich irgendetwas teures und zeitaufwendiges Ausdenken. Mal ganz von der Frage abgesehen, was mit den Millionen von Küken geschehen soll, die getötet werden müssen, weil sie männlich sind und keine Eier legen. Entweder man fährt die europaweite Eierproduktion auf Bauernhofsniveau oder man lässt sie frei rumlaufen und schaut zu, wie das gesamte Ökosystem den Bach hinunterläuft.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Ja, letzten Endes geht es immer ums Geld und um Lebensqualität. Und genau mit der Einstellung können wir beides ruinieren, weil anstelle vom Umwelt- und Tierschutz nur Gehälterfragen noch eine Rolle spielen.
Umweltschutz kostet wirklich Geld, aber ohne Umwelt gehts leider auch mit uns zuende und wie man sieht, hats ja auch begonnen.

Ich bin gern am Leben (wenigstens zur Zeit), aber ganz objektiv betrachtet, würde es ohne Menschen besser laufen.
 
K

Benutzer

Gast
Hier reden viele die, die Welt verbessern wollen! Leider kann ein Mensch keine grossen Veränderungen herbeiführen. Bei Tierversuchen im Bereich Kosmetika kann man was tun, indem man diese Marke nicht mer einkauft. Dass ist der Einzige und Richtige Weg, wie man der Firma schadet.
Darum sind Tier- und Umweltschutzorganisationen notwendig, sie zeigen uns welche Firmen nicht ok sind, auch wenn man vorsichtig sein muss, nicht alles ist so wie es scheint.

Ja BenNation, Umweltschutz ist eine Frage von Geld und davon hängen unsere Arbeitsplätze ab, die wir nicht verlieren möchten.

In einem sind wir den Tieren gegenüber im (Naja) "Vorteil", wir können denken, handeln und verändern. Somit kann vielleicht auch ein Umdenken herbeigeführt werden. auch wenn wir dann auf Verschiedenes verzichten müssten, aber die Frage ist können und wollen wir das überhaupt?
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
Das Leben eines Menschen ist mehr wert als das eines Tieres, weil wir intelligenter sind.....warum haben jedoch geistig Behinderte das gleiche Recht zu leben wie andere Menschen, wenn ich das mal provokant fragen darf?

Ok, dann setzt du deine Prioritäten halt anders, aber ich habs verstanden.

Aber jetzt nochmal zu dir:
Du bist ja schon so ein Knaller :knuddel::herz:. "LÖWEN MÜSSEN UNTERJOCHT WERDEN!!! SONST UNTERJOCHEN SIE UNS!!!" HÄUSER ABREIßEN, DIE ARMEN VÖGEL!" :-D
 

Benutzer77850 

Verbringt hier viel Zeit
Und zum letzten Post. Woher willst du wissen, das wenn eine andere Rasse so stark dominieren würde, die das ned genaus ohandhaben würden? :rolleyes: :zwinker:
Das ist jetzt ein bisschen wie aus dem Kindergarten "Die würden das auch machen, also dürfen wir das!" Warum sollten wir alle das machen, was andere auch tun würden? Manche würden vom nächsten Hochhaus springen, manche würden ihre Eltern töten, sollen wir das deshalb auch machen?
 

Benutzer80471 

Verbringt hier viel Zeit
Das Leben eines Menschen ist mehr wert als das eines Tieres, weil wir intelligenter sind.....warum haben jedoch geistig Behinderte das gleiche Recht zu leben wie andere Menschen, wenn ich das mal provokant fragen darf?
Weil sie Menschen sind.
Bevor du fragst: Dass alle Menschen ein Recht auf Leben haben, egal ob Vergewaltiger, Massenmörder, Schwuler oder Behinderter ist für mich ein ethisches Axiom.


Du bist ja schon so ein Knaller :knuddel::herz:. "LÖWEN MÜSSEN UNTERJOCHT WERDEN!!! SONST UNTERJOCHEN SIE UNS!!!" HÄUSER ABREIßEN, DIE ARMEN VÖGEL!" :-D
Diskussionskultur, wie man sie von Tierrechtsfaschos gewohnt ist.
 
C

Benutzer

Gast
Das ist jetzt ein bisschen wie aus dem Kindergarten "Die würden das auch machen, also dürfen wir das!" Warum sollten wir alle das machen, was andere auch tun würden? Manche würden vom nächsten Hochhaus springen, manche würden ihre Eltern töten, sollen wir das deshalb auch machen?
Och Kindchen, reiss das doch ned ausm Zusammenhang raus.

Es ging darum, dass es ohne Menschen besser sein würde, dies ist jedoch nur eine Annahme und hat gar nichts damit zu tun gehabt, dass ich das deswegen das töten ok finde.

Ich finde es Ok weil ich mir als Mensch mir anmasse das ich das darf, weil ich besser bin. Moralisch gesehen ist es für mich kein Problem, ich muss dazu keine Diskussion anzetteln.
 

Benutzer77850 

Verbringt hier viel Zeit
@Chosylämmchen: Kindchen, wenn du nicht diskutieren willst, dann bist du hier im falschen Thread gelandet! Wie kommst du eigentlich dazu zusagen, ich hätte etwas aus dem Zusammenhang gerissen? Erklär es mir doch, villeicht hast du dichja auch missverständlich ausgedrückt Kindchen?
 
C

Benutzer

Gast
@Chosylämmchen: Kindchen, wenn du nicht diskutieren willst, dann bist du hier im falschen Thread gelandet! Wie kommst du eigentlich dazu zusagen, ich hätte etwas aus dem Zusammenhang gerissen? Erklär es mir doch, villeicht hast du dichja auch missverständlich ausgedrückt Kindchen?

Habe ich mich beteiligt? Ich habe mich nur zu denen Dingen geäussert die ich so sehe, ich will niemandem meine Meinung aufdrücken.

Wie ich dazu komme?

Naja du hast ein Zitat von mir genommen und es in einem falschen zusammenhang dargelegt, damit du als tolle Aufklärerin und Richterin dastehen kannst.

Und zum letzten Post. Woher willst du wissen, das wenn eine andere Rasse so stark dominieren würde, die das ned genaus ohandhaben würden?

Das war mein Post, und nun suche den letzten Post und studier doch, was ich damit meinte.

Dann würdest du vielleiht draufkommen, dass es nur darum gegangen ist, dass ich der Meinung bin, dass vielleicht auch andere Wesen die dominieren würde nicht besser sein müssen.

Und du kommst was von wegen, dass es Kindergarten ist, sie tun es auch wir dürfen also auch...:rolleyes:
 

Benutzer77850 

Verbringt hier viel Zeit
Weißt du was din Post ist nachwievor Kindergartenniveau, ich kann lesen, vertrau mir :zwinker: Beleidigt hast du mich nicht, aber ich hasse Arroganz!
Du solltest übrigens Psychologie studieren, du hast meine Absichten echt grandios entlarvt! (Nur falls es dir nicht auffällt, der letzte Sastz ist ironisch gemeint.)
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
Diskussionskultur, wie man sie von Tierrechtsfaschos gewohnt ist.
Uiuiui....ganz schön harte Worte für jemanden, der es nicht mal merkt, wenn man ihm freundlich zu verstehen gibt, er möge doch bitte ein bisschen denken, bevor er anfängt zu schreiben. Aber ich versuch mich mal mit dir ein bisschen zu beschäftigen.....du bist schließlich auch ein Mensch wie ich
- und noch dazu ein ganz Süßer. :verknall_alt:
Weil sie Menschen sind.
Ja und jetzt?
1.gif


Also du musst mir aber schon auch etwas bieten, worauf ich antworten kann....manch andere hier haben das auch geschafft. Aber fang jetzt nicht auch noch an mit "weil der Himmel auf dem Mars rot ist"...
 
C

Benutzer

Gast
Weißt du was din Post ist nachwievor Kindergartenniveau, ich kann lesen, vertrau mir :zwinker: Beleidigt hast du mich nicht, aber ich hasse Arroganz!

Ob es Kindergartenniveau ist oder nicht, interessiert mich nicht.
Du hast meinen Satz in einem Falschen Zusammenhang benutzt und das ist schlimmer als Kindergartenniveau.

Oder willst du mir sagen, was ich mit meinem Satz gemeint hab?

Du solltest übrigens Psychologie studieren, du hast meine Absichten echt grandios entlarvt! (Nur falls es dir nicht auffällt, der letzte Sastz ist ironisch gemeint.)

Ich schaudere, ich schaudere.
 

Benutzer77850 

Verbringt hier viel Zeit
Noch mehr Kindergarten...abdriften in private Streitigkeiten...Dazu sag ich nur: Never argue with an idiot, they drag you down to their level and then beat you with experience!
 
C

Benutzer

Gast
Du lässt dich drauf an, du bist nicht besser.

Sieh es doch ein, du hast meinen Satz im falschen Zusammenhang genommen. So wird das nichts, so kann man alles hinstellen wie es einem passt.

Wenns dir nicht gefällt, dann ist das dein Problem, aber du solltest aufpassen, was du dann alles als Kindergarten betitelst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren