Tiefere Gefühle ansprechen

Benutzer176943 

Ist noch neu hier
Hey alle,

Ich habe eine gute Freundin, seit über 1 Jahr jetzt in welche ich mich "leider" sehr verliebt habe. Sie hatte Monate immer wieder Interesse gezeigt ich blockte aber ab, da mein Interesse einfach gering war und sie insbesondere eig. Bald wegziehen wollte zu einem langjährigen Bekannten von dem Sie seit Jahren was will. Kompliziert.

Das ganze fing aber an zu bröckeln und sie signalisierte mir deutlich Interesse an mir und zu bleiben leider ging die Kommunikation schief oder eher gesagt ich habs verkackt und mir einen Korb abgeholt. Auch zurecht. Unsere letzten treffen war sehr komisch extrem kalt und distanziert von Ihrer seite aber auch irgendwie sehr persönlich. Noch vor 2 Wochen sogat flirty. Ich war die Wochen davor selber sehr distanziert da es mir nicht so gut ging und ich habe das Gefühl einen Spiegel jetzt vorgehalten zu bekommen, was mich natürlich doppelt berührt.

Sache ist dass mich das zu sehr verletzt, ich möchte ihr eig. Klar sagen dass ich mich verliebt habe auch in dem wissen dass ich wahrscheinlich den finalen Korb kassiere, immerhin habe ich dann volle Gewissheit. Wir sind zwar auf dem Stand Freundschaft aber momentan ist das nichtmals das auch wenn wir uns regelmäßig schreiben und auch 1 2 mal die Woche sehen. Das merke ich auch an ihr, die Situation gefällt uns beiden nicht irrelevant davon was sie will.

Wie würdet ihr sowas angehen, bin auch nicht gerade der feinfülligste leider was sowas angeht, was sie auch kritisierte schon an mir haha.

Paar Anregungen freuen mich sehr.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich neige bei sowas zu Briefen.
Vielleicht findet das der eine oder andere kitschig oder altmodisch, aber für mich hat das zwei entscheidende Vorteile:
1. Du kannst dir Zeit nehmen, um genau das zu formulieren, was du sagen willst und kannst auch alles reinschreiben, was du sagen willst, ohne unterbrochen zu werden.
2. Du musst die Person nicht damit konfrontieren. Ein Brief zwingt nicht zu einer Reaktion, schon gar nicht zu einer sofortigen.

Ich lese hier so raus, dass es veränderte Emotionen und Missverständnisse gab, dass vieles ungesagt blieb.
Ich würde daher auch einfach reinen Tisch machen wollen.
Wichtig fände ich allerdings, keine emotionalen Erwartungen daran zu knüpfen und das der anderen Person auch deutlich zu machen.

Wenn man, nachdem irgendwie alles den Bach runtergegangen ist, doch noch irgendwie schafft, verständlich zu machen, was da schiefgelaufen ist, hat der freundschaftliche Weg mit etwas Glück noch eine Chance. Das drückende Gefühl, wenn man sich begegnet, fällt weg, man kann verstehen und verarbeiten, wo das Problem lag und sich so wieder in die Augen sehen.
 

Benutzer176943 

Ist noch neu hier
Ich neige bei sowas zu Briefen.
Vielleicht findet das der eine oder andere kitschig oder altmodisch, aber für mich hat das zwei entscheidende Vorteile:
1. Du kannst dir Zeit nehmen, um genau das zu formulieren, was du sagen willst und kannst auch alles reinschreiben, was du sagen willst, ohne unterbrochen zu werden.
2. Du musst die Person nicht damit konfrontieren. Ein Brief zwingt nicht zu einer Reaktion, schon gar nicht zu einer sofortigen.

Ich lese hier so raus, dass es veränderte Emotionen und Missverständnisse gab, dass vieles ungesagt blieb.
Ich würde daher auch einfach reinen Tisch machen wollen.
Wichtig fände ich allerdings, keine emotionalen Erwartungen daran zu knüpfen und das der anderen Person auch deutlich zu machen.

Wenn man, nachdem irgendwie alles den Bach runtergegangen ist, doch noch irgendwie schafft, verständlich zu machen, was da schiefgelaufen ist, hat der freundschaftliche Weg mit etwas Glück noch eine Chance. Das drückende Gefühl, wenn man sich begegnet, fällt weg, man kann verstehen und verarbeiten, wo das Problem lag und sich so wieder in die Augen sehen.

Finde die Idee sehr gut. Werde darüber nachdenken und ja da hast du komplett recht sehr viele missverständnisse, hauptding ist dass ich aufgehört habe ihr zu vertrauen (sie wollte mich absichtlich eifersüchtig machen und das fand ich weniger schön). Und ja dann nahm alles seinen Lauf leider in die falsche Richtung.

Erwartungen habe ich keine auch leider kaum noch Hoffnung aber wenn ich nicht alles probiere werde ich es sehr bereuen und ich glaube das ist auch das was ihr fehlte am Ende auch wenns zu spät ist wahrscheinlich. Von Ihr zu hören dass sie bald wegzieht im Januar bricht mir einfach das Herz, insbesondere da sie noch vor ein paar Wochen anders dachte...

Vielen Dank, ich denke ein Brief gibt mir die Ruhe dahinter und ihr auch die zeit darüber nachzudenken.
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
dass ich aufgehört habe ihr zu vertrauen (sie wollte mich absichtlich eifersüchtig machen und das fand ich weniger schön)
Tut mir leid, aber ich sehe Drama auf ganzer Linie. Wenn sie jetzt in der Kennenlernphase solche Spielchen abzieht, dann denke ich es wird keine ruhige, stabile Beziehung.
 

Benutzer176943 

Ist noch neu hier
Tut mir leid, aber ich sehe Drama auf ganzer Linie. Wenn sie jetzt in der Kennenlernphase solche Spielchen abzieht, dann denke ich es wird keine ruhige, stabile Beziehung.

Da hast du nicht unrecht, sie ist auch sehr schwierig aber das bin ich auch. Das machts ja traurig, weil es 1 Jahr einfach nur nett und lustig war und flirty war es in der Zeit immer immer wieder, wir haben halt beide vertrauen zueinander verloren da wir beide aktionen genracht haben was nicht nötig war abet eigentlich nichts schlimmes. Sind da beide einfach sehr sensibel
 

Benutzer180923  (47)

Ist noch neu hier
Bitte keine Briefe!!!
Zieh dich zurück, das ganze ist jetzt eh nicht mehr entspannt und leicht und locker.
Am besten wäre es, sie würde dich etwas vermissen können.
Nur auf diese Weise kannst du sie dazu bringen über ihre Gefühle nachzudenken.
 

Benutzer180983 

Ist noch neu hier
Vielleicht gehst du am besten „All-In“, ich glaube beim Pokern heißt das so.
Ich habe nicht genau rausgelesen was im Falle eines finalen Korbes wäre.
Aber wenn du für dich der Meinung bist, sowieso nix zu mehr zu verlieren, sage ihr einfach deine Meinung.
Verbinde es auch mit einem verbindlichen Vorschlag für einen Neuanfang.... dann siehst du was passiert.
Natürlich einen passenden Moment abwarten und nicht so überrumpeln wie es sich hier liest.
 

Benutzer22359  (37)

Sehr bekannt hier
Die Frage ist was du zu verlieren hast zu diesem Zeitpunkt. Der Brief ist eine gute Idee, aber es muss ja nicht gleich darum gehen, dass du dir die Welt mit ihr vorstellen kannst, sodnern es geht um Vertrauen aufbauen, das irgendwie zerbröselt ist. Schreib ihr was du dir bei den Gelegenheiten gedacht hast als sie schiefgingen. Da geht es dann eher ums erklären der Situation und die Wogen zu glätten. Klar kann man dann dann eine Zukunftsperspektive ansprechen, sowas wie du würdest gerne die Scherben der Vase kleben um wieder zueinander zu finden. Sei es um ein gewisses Mehr zu erreichen oder um dem alten zustand wieder etwas näher zu kommen. Reiche ihr die Hand, wenn sie zugreift hast du alle Möglichkeiten dir dieses mal gut überlegt einen Weg zu suchen. Und schau dann auf ihre Reaktionen, eventuell hat sie schon abgeschlossen, dann wird es leider nix. Vielleicht bewegt sie sich dann aber auch auf dich zu, dann kannst du auch ihr langsam weiter entgegentreten.
 

Benutzer177465  (36)

Benutzer gesperrt
Grundsätzlich würde ich einen Brief nicht verteufeln, nur ist das die Königsklasse! Die Wortwahl ist entscheidend, wie man etwas anspricht. Also ist ein Brief "schwierig", NICHT, weil altmodisch, sondern weil peinlich! kitschig, wenn man es falsch macht.

Die Frage ist was du zu verlieren hast zu diesem Zeitpunkt.

Bitte stelle dir so eine Frage nicht. Das ist einfach oft die UNSICHERE Motivation.
Das spiegelt sich hier auch wieder:

ich möchte ihr eig. Klar sagen dass ich mich verliebt habe auch in dem wissen dass ich wahrscheinlich den finalen Korb kassiere,

Du weißt! das es falsch ist, bist aber ein Opfer deiner eigenen Unsicherheit.

und ich glaube das ist auch das was ihr fehlte

Dafür weiß man zu wenig

und sie signalisierte mir deutlich Interesse an mir

Wie?

leider ging die Kommunikation schief oder eher gesagt ich habs verkackt

Wieso ein Korb wenn sie doch Interesse hätte?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren