Thema: Puff

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
was tut ihr von puff halten (an die männer vor allem) ?

muss man ja nicht unbedingt sein erstes mal dort erleben, aber später mal dahin

ich persönlich finds nicht schlimm... :tongue:

und ihr ?
 

Benutzer16527  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Was tun du von ordentlich deutsch sprechen halten? :grin:


Also zum Thema: Ich halte gar nichts davon. Allein der Gedanke, dass diese Frau tagtäglich mit 10-20 Männern Sex hat, ist für mich schon ekelhaft. Wer es braucht kann es natürlich gerne machen - mich wird man dort nie sehen! :wuerg:

lg Seppel
 

Benutzer27262  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Schlimm find ichs nicht solange dort humane Bedingungen herrschen. Ist ja jedem selbst überlassen ob er dort hingehen will, aber ich persönlich kann damit nichts anfangen. Sex ohne Liebe ist schon was anderes.
Und für das Geld was man dort lassen würde, kann man doch lieber mal ein nettes Mädchen in ein Café etc. einladen und kennenlernen :glueckli_alt:
Sex gehört eher in eine Beziehung und davon hat man meiner Meinung nach deutlich mehr^^

Edit: Der von seppel123 genannte Ekel kommt dann noch zusätzlich hinzu. Wenn man bedenkt, dass erst eine Stunde vorher ein anderer... *wuah*...
 
D

Benutzer

Gast
was tut ihr von puff halten (an die männer vor allem) ?

nix! warum sollte ich da hin gehen?! "essen" tu ich wenn scho denn scho @ home! :engel: :herz: :grin:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Wer hingehen will soll das bitte tun.
Aber ehrlich gesagt find ich den Gedanken einen Partner zu haben, der dort mal war relativ abstoßend, nein danke also, dann lieber ganz ohne Erfahrung. Und dass nicht fremdgegangen werden soll, zählt natürlich auch, auch Puff ist fremdgehen. :zwinker:
 

Benutzer27262  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Schlimm find ichs nicht solange dort humane Bedingungen herrschen. Ist ja jedem selbst überlassen ob er dort hingehen will, aber ich persönlich kann damit nichts anfangen. Sex ohne Liebe ist schon was anderes.
Und für das Geld was man dort lassen würde, kann man doch lieber mal ein nettes Mädchen in ein Café etc. einladen und kennenlernen :glueckli_alt:
Sex gehört eher in eine Beziehung und davon hat man meiner Meinung nach deutlich mehr^^

Edit: Der von seppel123 genannte Ekel kommt dann noch zusätzlich hinzu. Wenn man bedenkt, dass erst eine Stunde vorher ein anderer... *wuah*...

Hoppela, auf "Zitat" statt "Bearbeiten" geklickt^^"
 
D

Benutzer

Gast
Ich find den Gedanken auch abstoßend, wenn ein Mann in ein Puff geht.

Das ist doch auch gar keine "Trophäe" für den Mann, wenn er sich seine Beute kauft. Das ist jämmerlich :geknickt:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
was tut ihr von puff halten (an die männer vor allem) ?

muss man ja nicht unbedingt sein erstes mal dort erleben, aber später mal dahin

ich persönlich finds nicht schlimm... :tongue:

und ihr ?

Sein erstes mal in so ein Ort, das ist wohl nicht gerade angebracht, vielleicht was für abgebrühte :mad: , obwohl die haben ja 1000 ander Chancen!

Ansonsten ist es besse wenn manche da hin als irgendwelche Frauen vergewaltigen oder belästigen ...
 

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
hmm, vielleicht habt ihr ja recht

und @seppel:

was ist an dem satz nicht korekt ? hört sich nicht gut an, aber ist auch nicht falsch :tongue:
 

Benutzer27262  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ansonsten ist es besse wenn manche da hin als irgendwelche Frauen vergewaltigen oder belästigen ...

Off-Topic:
Ich weß gar nicht warum immer so viele dieses Argument bringen. Es wurde doch schon oft genug gesagt, dass es bei einer Vergewaltigung um Macht und nicht um den Sex an sich geht. Im Puff bekommen solche Menschen nicht den Machtkick den sie wollen.
 

Benutzer27493  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Käufliche "Liebe" ? Nö danke, da kommt eher Mitleid auf als Lust.
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Schlimm find ichs nicht solange dort humane Bedingungen herrschen. Ist ja jedem selbst überlassen ob er dort hingehen will, aber ich persönlich kann damit nichts anfangen. Sex ohne Liebe ist schon was anderes.
Und für das Geld was man dort lassen würde, kann man doch lieber mal ein nettes Mädchen in ein Café etc. einladen und kennenlernen

*zustimm*

Aber wenn ich einen Mann kennenlernen würde, der mir erzählt, dass er ab und zu in den Puff geht...tut der mir eher leid.
 

Benutzer48572 

Verbringt hier viel Zeit
Wer's braucht....mich wird man dort bestimmt nicht treffen, mir ist Prostitution zuwider.

Interessant ist ja, wenn man spät abends aus der Stadt zurück zu seinem Semminar in ner Akademie/'nem Hotel fährt und dabei am Straßenstrich vorbeifahren muss.

Lauter Kombis mit Kindersitzen hinten, die da von den Parkplätzen runterkommen.
 
S

Benutzer

Gast
vom puff halte ich überhaupt nichts, ich finde sowas schrecklich und kann für den frauen, die dort "arbeiten", nichts anderes als mitleid empfinden, auch wenn es manche gibt, die das gar nich schlimm finden :kopfschue
seinen körper so zu verkaufen und jeden daher gelaufenen penner in mich reinzulassen, käme nie in frage, das hat was mit respekt vor sich selbst zu tun! :schuettel
 

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
was ich jedoch komisch finde, und was auch mein intelligenter Philosophie Lehrer angemerkt hat:

Bei Umfragen antworten alle Männer mit: Nein, ich geh nicht in den Puff, das ist doch eklig !

Aber wovon lebt dann Prostitution ?
 
S

Benutzer

Gast
natürlich trauen sich die meisten nich, dass zuzugeben!
schon nen ständer kriegen, wenn sie an die neue nutte tatjana denken, aber vor der welt und vll sogar der frau verschweigen, dass man solche läden besucht, da gerät ja ihr ganzes image in gefahr! :angryfire
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
auch wenn es manche gibt, die das gar nich schlimm finden :kopfschue
seinen körper so zu verkaufen und jeden daher gelaufenen penner in mich reinzulassen

Solange die Frauen es freiwillig machen, ist es doch okay... und es gibt ja auch diejenigen, die richtig gutes Geld damit verdienen und die sich ihre Freier aussuchen können... von daher nicht unbedingt "dahergelaufener Penner" (Und ich denke nicht, dass die genügend Geld haben, um sich eine Frau im Puff zu kaufen. Ja, im Fernsehen sieht man ja von "Hartz-IV-Angeboten", aber da finde ich es dann auch fraglich, ob es das wirklich wert wäre...) Für manche Menschen finde ich, dass es ein gutes Angebot ist, beispielsweise Masochisten, die keine Partnerin finden, um diese Neigung auszuleben... dann ist es mir lieber, wenn sie es sich von einer Prostituierten holen, anstatt wegen ihrer sexuell (unerfüllbaren) Vorlieben zu leiden.
Erstes Mal im Bordell... das finde ich nicht gut, denn das läuft ja nicht weg.. aber wer's unbedingt haben muss. Wenn mein Freund sein erstes Mal dort gehabt hätte, wäre ich aber nicht begeistert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren