Theater AG: ihr müsst mit jemandem eine Bettszene spielen. Könntet ihr das?

Theater AG: ihr müsst mit jemandem eine Bettszene spielen. Könntet ihr das?

  • Ja, das ist alles nur Schauspiel. Ich kann auch sonst gut Orgasmus vortäuschen. ;-)

    Stimmen: 9 27,3%
  • Wow. Ich würde unter der Bettdecke richtigen Sex machen, wenn es geht. :herz:

    Stimmen: 3 9,1%
  • Ja, aber nur mit Kondom, denn ich würde garantiert ejakulieren auch ohne Koitus.:drool:

    Stimmen: 2 6,1%
  • Wenn das unbedingt sein muss, mache ich, obwohl ich mich davor ekele.:geknickt:

    Stimmen: 1 3,0%
  • Das kommt darauf an ob der Schauspielpartner attraktiv ist oder nicht. Muss nur ein Argument finden.

    Stimmen: 10 30,3%
  • Nein, ich wäre mich vehement dagegen und bestehe darauf eine andere Rolle zu kriegen.

    Stimmen: 8 24,2%
  • Das würde meiner Moralvorstellung widersprechen und ich verlasse die Theater AG.:mad:

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    33
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer67664 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin sowieso keine gute Schauspielerin und dann noch 'ne Bettszene?? Nein Danke!
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Off-Topic:

gegen ein sehr reduziertes buehnenbild habe ich persoenlich im uebrigen absolut nichts...solange es graphisch ueberzeugt und zum stueck passt, hat das durchaus seinen reiz. viele "ausstattungsschinken" aus den 50ern kann man sich heute doch auch nicht mehr anschauen. kommt natuerlich aber auch sehr auf das stueck an.....manchmal wuerde man sich in der tat wieder etwas "barockere" ausstattung wuenschen. wenn ich mir z.b. das buehnenbild meiner grossmutter fuer den sommernachtstraum anschaue und dann an den letzten sommernachtstraum den ich gesehen habe denke, fehlt gerade einem solchen stueck heute oft etwas der zauber.....

Für manche Themen und Stücke kann das ja sehr gut passen, oft ist es aber Effekthascherei, die auch nur dann gut ist, wenn sie zum ersten mal gebracht wird und durch stetige Wiederholung ohne jegliche Variation deutlich verliert. (Stichwort: die seinerzeit sehr beliebte Rampe)

Wenn man viele Kommunikationsebenen bewusst weglässt mit denen man ganz direkt den Zuschauer ansprechen kann, dann sollte das schon einen guten Grund haben und die Bedeutung sollte das rechtfertigen.

Ich habe nun mal eine Passion für das Visuelle, was ja nicht gerade gleichbedeutend mit einem Hang zur (unter umständen auch sinnleeren) Opulenz sein muss. Oft kann man mit einem einzigen Blick eine Menge an Informationen transportieren, Emotionen hervorrufen, einen Bedeutungsumschwung betonen, einen Kontext unterstützen oder sogar in seiner Bedeutung komplett verändern, das ganze subtil oder mit einem Feuerwerk und so weiter und sofort.

Eine leere Bühne betont und fordert sicherlich die schauspielerische Leistung und ist, wenn es denn dann funktioniert besonders eindrucksvoll, das sollte dann aber vorher recht selbstkritisch geprüft.

aber okay, jetzt kommen wir wirklich vom thema ab...

Ehm, stimmt, worum ging es gerade nochmal? :ratlos: Ach richtig, nackt für das Schülertheater kopulieren, ein wie ich finde, gerade in der heutigen Zeit, und das sage ich mit Entschiedenheit, ein interessantes Thema. :engel: Viel Spaß beim weiteren diskutieren allerseits. :tongue:
 
V

Benutzer

Gast
Off-Topic:


Ich habe nun mal eine Passion für das Visuelle, was ja nicht gerade gleichbedeutend mit einem Hang zur (unter umständen auch sinnleeren) Opulenz sein muss.

Off-Topic:
dann sind wir uns ja im prinzip einig - ein bisschen was fuer's auge sollte im idealfall schon geboten sein...egal ob nun schlicht oder opulent. :zwinker:

ich bin wohl etwas geschaedigt von meinem besten freund, der immer sofort die nase ruempft, sobald etwas anderes als opulentes "maerchentheater" geboten wird. :ratlos: naja, mittlerweile habe ich jegliche ueberzeugungsversuche aufgegeben...


Off-Topic:

Eine leere Bühne betont und fordert sicherlich die schauspielerische Leistung und ist, wenn es denn dann funktioniert besonders eindrucksvoll, das sollte dann aber vorher recht selbstkritisch geprüft.

Off-Topic:
da hast du recht. hab z.b. vor 2, 3 jahren einen oedipus rex gesehen, bei dem mehr buehnenbild ein jammer gewesen waere...es war schauspielerisch einfach so ueberzeugend und so dramatisch, dass alles andere nur abgelenkt haette.



aber jetzt wirklich zurueck zum thema. theresamaus' kreative energie muss doch belohnt werden...auf solche fragen kommt man als normalsterblicher schliesslich gar nicht.
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn er geil ist..Aber bitte unter der Decke, das Publikum muss uns net nackt sehen
 
2 Woche(n) später

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
-->würde ich machen,mit decke und nicht nackt
ich schauspielere seit jahren und wir komme alle sehr gut miteinander klar..wir sind befreundet,qalso isses ok..
 
2 Woche(n) später

Benutzer23713 

Verbringt hier viel Zeit
nackt über die bühne...wenns zum stück passt, warum nicht
bettszene nur verdeckt..man weiss ja nie:schuechte
habe mal in einem stück mitgespielt da mussten statisten(alle so um die 20 Jahre, extra sehr hübsche ausgewählt) nur in dessous, strümpfen, strings oben ohne bzw shorts
Sex simulieren...meist mit Decken
ein armer Junge hatte bei einer Pause als er die Bühne verliess einen deutlichen STänder unter der short:eek: , was auch nicht weiter verwunderlich war...sehr erotische szene....aber das müsst ich nicht haben:grin:

nackt über die bühne...wenns zum stück passt, warum nicht
bettszene nur verdeckt..man weiss ja nie:schuechte
habe mal in einem stück mitgespielt da mussten statisten(alle so um die 20 Jahre, extra sehr hübsche ausgewählt) nur in dessous, strümpfen, strings oben ohne bzw shorts
Sex simulieren...meist mit Decken
ein armer Junge hatte bei einer Pause als er die Bühne verliess einen deutlichen STänder unter der short:eek: , was auch nicht weiter verwunderlich war...sehr erotische szene....aber das müsst ich nicht haben:grin:
..vor allem vor Kollegen
 

Benutzer50792 

Verbringt hier viel Zeit
ich lag schon auf einer bühne in einem ehebett, allerdings war die decke bis zur brust hochgezogen, sie hatte bh und slip und ich boxershorts an. ich würd auch weitergehen. solange man die geschlechtsteile nicht sieht, ist doch gar nix dabei, worausgesetzt es macht einem überhaupt spass, sich einer größeren öffentlichkeit darzustellen. Egal ob nun halbnackt oder bekleidet ?!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren