The Masters of Rock!!!

Benutzer46933  (40)

live und direkt
hm... das ist ja an und für sich ne schwierige frage, da es ja hunderte von rockbands gibt, die einfluss auf die musikalische revolution hatten. als allererstes würd ich aber mal die beatles nennen, zweifelsohne. dann evtl noch elvis, aber sicher bin ich mir da nicht so... geht man dann nach classic rock, würd ich auf jeden fall mal deep purple, led zeppelin, die doors, nazareth, van halen und jimi hendrixnennen. desweiteren: die rolling stones... bob dylan... the who... ccr... dire straits... eurythmics... eric clapton... santana... genesis... huey lewis... lenny kravitz... pink floyd... queen... bon jovi... bryan adams... bruce springsteen... tom petty... neil young... u2... the police... aerosmith... guns n roses und noch diverse andere...

edit:
ABBA UND MADONNA SIND POP!!!
GREEN DAY, FOO FIGHTERS UND BAD RELIGION SIND INDIE!!!
PEARL JAM, SOUNDGARDEN UND NIRVANA SIND GRUNGE!!!
DEPECHE MODE SIND ELEKTROPOP!!!
BLACK SABBATH SIND CLASSIC METAL!!!
METALLICA UND SLAYER SIND HEAVY METAL!!!
SOAD SIND SPEED METAL!!!
RAMONES UND SEX PISTOLS SIND PUNK!!!

danke für die aufmerksamkeit.
 

Benutzer15719  (57)

Verbringt hier viel Zeit
eine band, die bis jetzt noch gar nicht genannt wurde, aber mit sicherheit einfluss auf die rockmusik hatte ist

IRON MAIDEN

die haben selbst metalica nach deren eigenener aussage beeinflusst.

und zu den scorpions: eintagsfliege? *lauthalslach* geht mal in die 70er zurück. auf dem album "tokio tapes" sind hammerstücke drauf. mit dem was sie heute machen bzw. seit "wind of chance" kann man die scorps eigentlich abhaken.

generell ist anzumerken, dass alle formen der härteren musik sicher dem rock enstammen und somit die bands hier erwähnt werden sollten.

nimmt man die alten stücke aus den 70er als maßstab, sind hier sicher auch KISS zu nennen.

ninja
 
D

Benutzer

Gast
Die Onkelz haben dem Rock nichts gebracht, ich nehms zurück. Ich kann sie selbst nicht mehr hören :ratlos:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
ja, ich würde und wollte es auch - wie nun schon öfters gesagt - auch nicht auf den classic rock beschränken!!!!!
und ich werd wissen, wie dieser thread gemeint war, weil ich ihn ja gestartet habe... :tongue:
aber dass die diskussion über dieses thema komen würde, war ja absehbar und dagegen hab ich ganz und gar nix!

um meine meinung dann auch mal zu begründen: thema PUNK!
einer der großen beweggründe des punks war ja, wieder zurück zu kehren zum rock'n'roll früher tage, weg vom galm- und stadion-rock, weg von ewigen soli und zurück zu schneller, tanzbarer, dreckiger, einfacher musik!
in dem sinne ist punk also definitiv ein teil der ROCK-geschichte!!! wenn man sich z.b. einige songs der ramones anhört, ist nicht wirklich festzustellen, ob sie die gecovert haben oder selbstgeschrieben.
ich denke dabei z.b. an needles and pins, dessen original von the searchers ist! von der songstruktur könnte es auch von den ramones sein!
eine liste von coversongs by the ramones gibts unter http://www.kauhajoki.fi/~jplaitio/coverit.html
 

Benutzer63623  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Scorpions würd ich auch net in die Liste aufnehmen.Ein-Tags-Fliege...mehr auch net.

Also wer 60 Mio Platten verkauft und in den USA Vorbands wie Metallica oder Bon Jovi hatte ist eine Ein-Tags-Fliege?? Ich mag die Scorpions nicht, ich finde den Schenker furchtbar und sie sollten endlich aufhören (genau wie die Stones). Besonders Innovativ waren sie auch nicht. Aber das ist absolut nicht richtig was du da sagst: Ein-Tags-Fliege?! Quatsch!

GREEN DAY, FOO FIGHTERS UND BAD RELIGION SIND INDIE!!!

Aha... dann frag ich mich ja was The Libertines sind... Super-Indie??
 

Benutzer63623  (39)

Verbringt hier viel Zeit
die kenn ich leider nicht :schuechte
Naja, ist ja auch nicht bös gemeint. :smile: Aber Green Day/Foo Fighters sind einfache Rock-Bands (bzw Bad Religion ist wohl eher Punk) an denen ist doch nichts Indie, also bitte! :zwinker: Das impliziert ja schon das Wort "Indie" das es auf diese Bands nicht zustimmen kann wenn man bedenkt wo sie z.B. unter Vertrag sind usw.!
 

Benutzer62771  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Also wer 60 Mio Platten verkauft und in den USA Vorbands wie Metallica oder Bon Jovi hatte ist eine Ein-Tags-Fliege?? Ich mag die Scorpions nicht, ich finde den Schenker furchtbar und sie sollten endlich aufhören (genau wie die Stones). Besonders Innovativ waren sie auch nicht. Aber das ist absolut nicht richtig was du da sagst: Ein-Tags-Fliege?! Quatsch!
Ok ament trällern sie noch fröhlich dahin.Aber sie in die Liste aufzunehmen ist Schwachsinn
Aha... dann frag ich mich ja was The Libertines sind... Super-Indie??
Ist doch eh nur vom Plattenlabel abhängig.Major,Indie....
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
also bei den scorpions muss ich maximo zustimmen. die musik ist nichts besonderes gewesen, weder in den 70ern noch später. (auch wenn ich sie früher als pimpf gehört hab - shame on me...:schuechte ). stadion rock halt, steh ich eh nicht so drauf. aber das ist halt geschmackssache.
ob sie masters of rock sind, keine ahnung. sie hatten auf jedenfall großen erfolg und waren mitprägend in ihrer großen ära. aber wirklich innovativ waren sie wohl nicht, könnte man zahlreiche andere bands aus der zeit daneben stellen. z.b. rainbow...
also ich persönlich würd sie rauslassen. aber "eintagsfliege" ist wirklich schwachsinn...

zu indie: klar, major oder indie label... bla bal. für mich zählt die musik! z.b. würd ich sagen, the smiths waren indie!!! die haben sachen fern vom trend gemacht! erfolg oder plattenvertrag spricht nicht gegen indie musik! im prinzip waren auch nirvana irgendwo indie!
 

Benutzer62771  (39)

Verbringt hier viel Zeit
im prinzip waren auch nirvana irgendwo indie!
seit wann ordnet man Bands in Labels ein?
Pearl Jam war vorher bei Epic und etz bei J Records.
Indie - Major .... hat doch absolut nichts mit der Musikrichtung zu tun.Ein scheiß Begriff ähnlich wie Grunge.Erklär mir mal einer GRUNGE :zwinker:
 

Benutzer62771  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Das hab ich mich auch gefragt, als ich das gelesen hab::ratlos:
Naja sorry bissal falsch ausgedrückt eine "Indie Band" macht noch lange kein Indie."Indie" wird meistens fälschlicherweise als Musik bezeichnet.Entweder Rock oder weiß der Geier was.
War ja mehr auf CCFly Posts bezogen
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Naja, ist ja auch nicht bös gemeint. :smile: Aber Green Day/Foo Fighters sind einfache Rock-Bands (bzw Bad Religion ist wohl eher Punk) an denen ist doch nichts Indie, also bitte! :zwinker: Das impliziert ja schon das Wort "Indie" das es auf diese Bands nicht zustimmen kann wenn man bedenkt wo sie z.B. unter Vertrag sind usw.!

green day und die foo fighters sind nicht nur einfacher rock. das geht für mich klar in die alternative richtung oder independent rock (was halt auch oft für alternative herhält, aber eigtl nicht ist. da hat wohl supersucker recht mit dem label). und bad religion ist kein wirklicher punk in dem sinne.
 

Benutzer63623  (39)

Verbringt hier viel Zeit
"Indie" wird meistens fälschlicherweise als Musik bezeichnet.Entweder Rock oder weiß der Geier was.
War ja mehr auf CCFly Posts bezogen
Muss ja sagen dass für mich (und bei mir in iTunes :zwinker: ) Indie auch ne Musikrichtung ist. Und wenn ich dann finde das Musik neu, unverbraucht oder außergewöhnlich ist dann ist das für mich Indie. Wenn die dann noch bei nem unbekannten Label sind umso besser dann ist es True-Indie *g* :grin: :tongue:

Ne jetzt mal im Ernst! Warum ich das überhaupt angefangen hab zu hinterfragen bei CCFly: Die Diskussion was Indie ist und was nicht gibt’s ja schon ewig. Und ich denke nach keiner möglichen Indie Definition kann man Green Day oder die Foo Fighters als Indie bezeichnen…

So sagt z.b. www.indiepedia.de zum Thema Indie:

"In der Pop-Kultur wird eine Person, eine Gruppe oder ein Werk als "Indie" bezeichnet.

Es existieren Formen einer Unabhängigkeit oder Eigenständigkeit in diesem Sinne sowohl in bewusst künstlerischem Schaffen abseits des gerade herrschenden Mainstreams, oder fehlenden Möglichkeiten, sich an gerade herrschende Standards anzuschliessen.

Innerhalb der Musik wurden bestimmte Richtungen als Indie kategorisiert, die aber nur einen kleinen Teil einer unabhängigen, eigenständigen Musik bezeichnen."

Und mit dieser Beschreibung kann ich gut leben. Daher hab ich auch ein gewaltiges Problem damit Green Day oder die Foo Fighters als Indie zu bezeichnen... :zwinker:

green day und die foo fighters sind nicht nur einfacher rock. das geht für mich klar in die alternative richtung oder independent rock
Eigentlich sind grade die Foo Fighters einfach nur Mainstream, genau das gerocke das die Chefs von amerikanischen Radiosendern hören wollen. Mir ist auch klar das man die FF als Alternative bezeichnet aber das sollte man auch mal hinterfragen... The Pixies waren mal ne wirklich geile alternative Band!

und bad religion ist kein wirklicher punk in dem sinne.
Ja. Nicht in dem Sinne wie es die Sex Pistols oder die Ramones mal gemeint haben aber in dem Sinne wie es grade auch in den USA heute üblich ist. Ich würde sagen Punk der MTV-Generation... :zwinker:
 

Benutzer22364 

Verbringt hier viel Zeit
- led Zeppelin (best song ever --> Stairway to heaven)
- Pink Floyd
- The Beatles
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
naja, also bad religion sind schon punk rocker! waren ja so mit eine der vorreiter bands auf dem weg zum us-hardcore...
 

Benutzer49027 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn man sich die einflußreichsten, langlebigsten, erfolgreichsten mal raussucht, dann wird man wohl an IRON MAIDEN nicht vorbeikommen, seit mehr als 30 Jahren aktiv und ganz aktuell auf Platz 1 der deutschen CD-Charts.
Zumal verdammt viele Bands ihren Einfluß von den Jungfrauen zugeben, als da z.B. wären Metallica, Sum 41, Grenn Day, Cradle of Filth, Grave Digger etc. etc.
Nur von den Medien (leider) immer sehr unterbewertet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren