Telefonieren auf dem Balkon

Benutzer73857 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich hätte mal eine Frage. Seit ganz lang störts mich extrem, dass mein Nachbar andauernd auf seinem Balkon telefonieren muss. Und das meistens abends so um halb 9 / 9 rum. Klar, ist das noch keine Ruhestörung, aber kann der nicht in seiner Wohnung telefonieren?

Er ist scheinbar Raucher. Ist mir auch klar, dass er dann gerne auf dem Balkon ist und gemütlich eine Zigarette raucht, aber ich fühl mich einfach gestört.

Er erzählt ganz viele private Sachen und eigentlich geht das doch niemanden was an. Ist seine Sache, aber man kann nicht mal weghören, da er so laut spricht. Vor allem nicht beim aktuellen Wetter - Sonnenschein und abends noch über 20 Grad. Da hab ich zum Lüften auch meine Balkontür auf , also hör ichs klar und deutlich, als wär er im selben Zimmer.

Wie seht ihr das?

Telefoniert ihr auf dem Balkon und teilt euren gesamten Nachbarn mit, was gerade bei euch Sache ist?
 

Benutzer98253  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich würde den Nachbarn vielleicht mal indirekt drauf aufmerksam machen, indem ich ihn über die letzte am Telefon besprochene Sache ausfrage xD Mal im Treppenhaus ganz beiläufig nachfragen, ich denke, das wird ihn ziemlich erschrecken^^

P.S.: ich bin tierisch neidisch auf dein Wetter! xD
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Ich muss zugeben, ich rauche auch gern beim Telefonieren und dann findet das auf dem Balkon statt. Allerdings sind das dann 5 Minuten und in der Zeit posaune ich jetzt beispielsweise nichts über mein Liebesleben herum, sondern rede über den Beruf oder das Studium, den Alltag. Ich versuche auch, nicht zu laut zu sprechen.

Generell ist es halt so, dass man ja auf seinen Balkon machen kann, was man möchte, solange es nicht gegen Gesetze verstößt.. und wenn er die Ruhe nicht stört..

Du könntest ihn ggf. einfach bitten, etwas leiser zu reden.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Nicht nur auf dem Balkon, auch in der Bahn oder im Bus geht mir das tierisch auf den Keks. Besonders morgens um sieben, wo ich noch nicht mal den Mund aufbekomme... was sich manche Leute da schon am Handy zulabern... Kann dich also verstehen, wollte ich nur sagen, mich stört so was auch und ich würde es sicher nicht selbst machen. Ich telefoniere (privat) nicht, wenn überhaupt irgendwer dabei ist, also auch nicht mein Freund oder so. Ich finde das auch unhöflich.
 
H

Benutzer

Gast
Meine ehemalige Nachbarin hat das auch immer gemacht. Ich finde dabei aber nichts schlimmes. Wenn das jemanden interessiert, kann er das Zeug gerne hören. Wenn meine Nachbarin mal zu laut geworden ist, habe ich das Fenster zugemacht und später eben wieder aufgemacht. Ist doch nichts dabei.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Also, dass du alles mithörst und dich daran so sehr störst, glaube ich dir nicht so ganz. Ansonsten: Einfach mal kurz rüberrufen und fragen, ob er etwas leiser sprechen kann, du müsstest lernen oder so. Meine Lösung hingegen wären Oropax.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn ich gerade auf der Terasse oder dem Balkon sitze und das Telefon klingelt, gehe ich nicht extra rein, um zu telefonieren, so lange es nicht um irgendwelche vertraulichen, privaten Dinge geht, bei denen ich keine Zuhörer möchte.

Das ist doch auch nichts Anderes als wenn man mit jemand anderem dort sitzt und sich unterhält. - Das müssen die Nachbarn einfach aushalten.
 

Benutzer73857 

Verbringt hier viel Zeit
@ ~fleur~ : da unsere Balkone nicht in so einer "Einkerbung" oder sowas liegen, sondern nach außen gehen und ca 1 - 1,5 meter voneinander weggebaut sind, hör ich da schon einiges. und doch, mich störts ziemlich...

---

Ja, wie gesagt... es is jetzt keine Ruhestörung, er brüllt nicht ins Telefon, aber hmm... es ist einfach irgendwie doof, weil ich mich ein bisschen komisch fühle, dann auf den Balkon zu gehen oder da zu bleiben, wenn ich alles hören kann.. Wie so ein Spanner...

Naja, aber vielen Dank für eure Antworten! wollt mal wissen, ob ich da einfach zu empfindlich bin, oder ob das auch noch andere Leute stört :smile:

---

@ Shaddi: Das Wetter hat sich jetzt auch wieder erledigt :zwinker: Jetzt regnets wieder....
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Telefoniert ihr auf dem Balkon und teilt euren gesamten Nachbarn mit, was gerade bei euch Sache ist?

Nein, zumindest nicht mit Absicht und wenn doch dann spreche ich in normaler Lautstärke. Normalerweise telefoniere ich aber innerhalb der Wohnung.

Bei uns Gegenüber wohnt auch einer, der brüllt auch immer in sein Telefon, bevorzugt auf dem Balkon.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Politik, Wirtschaft und Soziales???


Ich würde ihn auch einmal drauf ansprechen, dass er vielleicht nicht über (PRIVATES PROBLEM X) öffentlich reden sollte.
Grundsätzlich bemühe ich mich, beim Telefonieren nicht zu viele Leute mithören zu lassen. Ist höflicher und mir selbst auch lieber.
 

Benutzer73857 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Politik, Wirtschaft und Soziales???


Off-Topic:
ich hätts unter "Soziales" eingetragen?

Also nochmal vielen Dank für eure Antworten. Ich denk, ich werd den Herren dann doch mal darauf ansprechen, wenn ichs das nächste Mal mitbekomme...
Bin ja mal auf die Reaktion gespannt.... :ratlos:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich telefoniere eigentlich selten am Balkon und extra raus gehen tu ich deßwegen nicht. Ich möchte nicht dass mir jemand zuhört wenn ich mit jmd. rede.

Im Prinzip ist es sein Balkon und da kann er machen was er will. Wenn du dich gestört fühlst sprich ihn entweder drauf an oder mach die Balkontür zu und ein anderes Fenster auf!
 

Benutzer53338 

Meistens hier zu finden
Wo ist jetzt der Unterschied, ob er telefoniert oder mit jemanden gemeinsam auf dem Balkon sitzt und sich unterhält? Würdest du ihm das auch "verbieten" wollen?? Wenn eure Balkone so nah zusammen liegen, dann wird sich wohl nichts dran ändern, auch wenn er versucht leiser zu sprechen.

Meiner Meinung nach solltest du ihn da gar nicht drauf ansprechen, wenn du dich nicht lächerlich machen willst.

Es ist Sommer, da sitzen viele Leute auf ihren Balkonen oder Terrassen und unterhalten sich, das Recht kannst du ihm nicht absprechen. Dann hör in der Zeit doch Musik über Kopfhörer oder mach sonst was, wenn es dich so extrem stört.
 

Benutzer86199 

Meistens hier zu finden
Wo ist jetzt der Unterschied, ob er telefoniert oder mit jemanden gemeinsam auf dem Balkon sitzt und sich unterhält? Würdest du ihm das auch "verbieten" wollen?? Wenn eure Balkone so nah zusammen liegen, dann wird sich wohl nichts dran ändern, auch wenn er versucht leiser zu sprechen.

Meiner Meinung nach solltest du ihn da gar nicht drauf ansprechen, wenn du dich nicht lächerlich machen willst.

Es ist Sommer, da sitzen viele Leute auf ihren Balkonen oder Terrassen und unterhalten sich, das Recht kannst du ihm nicht absprechen. Dann hör in der Zeit doch Musik über Kopfhörer oder mach sonst was, wenn es dich so extrem stört.
Da schließe ich mich an.
 

Benutzer73857 

Verbringt hier viel Zeit
@Honigblume und Bondage:

"Das Recht" will ich ihm auch nicht absprechen - hab ich ja schon geschrieben, dass ichs ja auch verstehen kann, wenn er auf dem Balkon telefoniert und eine rauchen will oder sonst wie...
Trotzdem fühl ich mich halt einfach gestört, weil ich um halb zehn abends zB einfach schlafen möchte oder einfach seine Geschichten nicht mitbekommen möchte.

Ich finde, da ist ein großer Unterschied, ob sich jemand zum telefonieren auf den Balkon setzt oder ob er sich mit Bekannten beim grillen oder essen auf dem Balkon unterhält. Beim Telefonieren redet man ja automatisch lauter..
Und wenns jetzt grad so 10 Minuten-Gespräche wären, wärs ja noch in Ordnung, aber des geht ziemlich lang so. Halbe Stunde und mehr. Da werden dann Urlaubsplanungen und sowas besprochen, sowas will ich einfach ned wissen..

Ich find nicht, dass ich mich lächerlich mache, wenn ich ihn drauf anspreche. Wenns unter der Woche ist und ich schlafen möchte, dann fühl ich mich eben einfach gestört durch seine Balkon-Telefoniererei...

@capricorn84:
Ja auf die Idee wär ich auch gekommen, nur haben wir in unserer kleinen Wohnung keine Fenster sondern nur von jedem Zimmer eine Balkontür die auf den selben Balkon rausgeht. Bleibt sich quasi wurscht, welche ich aufmache....
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
wenns dich so sehr stört, dann sprich ihn an. allerdings würde ich es als freundliche bitte formulieren, denn erwarten oder verlangen kannst du nichts. es ist schließlich sein gutes recht um halb 10 auf seinem balkon zu telefonieren..
aber vielleicht hast du ja glück und er verzichtet in zukunft darauf.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde es immer cool, worüber Leute sich so aufregen. Wir haben hier auch einen Balkon, welchen ich persönlich zwar selten nutze, aber grundsätzlich würde ich sicher öfter dort telefonieren, wäre ich bei schönem Wetter häufiger Zuhause. Es wäre mir auch total egal, ob das meine Nachbarn stört. Es ist mein Balkon und wenn ich mich dort unterhalten möchte, egal ob mit einer realen Person oder mit einer Person übers Telefon, dann ist das doch eindeutig meine Sache.

Ich weiß nicht, wie man sich über sowas ärgern kann. Dafür wäre mir meine Zeit zu schade. Außerdem hast du ja schon richtig erkannt, dass es sich eh um normale Uhrzeiten handelt und es somit das gute Recht deines Nachbarn ist. Du kannst ihn natürlich drauf ansprechen, aber vermutlich wird er dich danach schief angucken, was ich nachvollziehbar fände.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren