Techno oder Metal ?

S

Benutzer

Gast
Techon nein NIEMALSSSSSSSSS :grin:
mein Leben is der Metal und das heißt SlipKnot 4 EvEr!

PEOPLE = SHIT

gruß an alle Maggots
 
F

Benutzer

Gast
Queen und vergleichbare Musik :eckig:
Rod Steward, REM :engel:

Techno :rolleyes::wuerg:

 

Benutzer20078 

Verbringt hier viel Zeit
METAL!!!!

Maiden, Priest, Saxon, Grave Digger, und wie mein Username schon sagt natürlich Nightwish!!
 

Benutzer13029 

Verbringt hier viel Zeit
TECHNO!!!!

Mit allem, was dazugehört:
- Trance
- House
- Hardtrance
- Progressiver
- Hardstyle
- HandsUp
- Electro
- Chillout

Die jeweils ungefähr 15 Untergenres spar ich mir jetzt mal. :zwinker:
Techno ist einfach geil, da geht nix drüber, Metal sowieso nicht. Gitarrenmusik macht Tinnitus.

Und merke: Techno ist genauso Musik wie alles andere, nur die Instrumente sind andere.

np: Dave McCullen - Bitch [Clubmix]
 
R

Benutzer

Gast
jawohl, darauf hab ich gewartet. ihr meint techno ist keine kunst? also ich rede von techno wie er aus detroit kommt und nicht dieses chartgedönse, denn was sich die meisten leute hier unter dieser art von musik vorstellen ist kaufhaustechno der billigsten sorte (und darunter fällt auch das tolle unwort schranz). wie könnt ihr über etwas urteilen von dem ihr wirklich mal keine ahnung habt?

techno, und damit meine ich techno, ist intellektuelle musik, das hat sogar mal ein berühmter jazzmusiker gesagt (welcher ist mir leider entfallen). es wurde mit hilfe der pillenschmeisenden jugendlichen und auch djs zu dem was heute jeder denkt das es ist. techno ist doch keine drogenmusik! wer das denkt der lebt wirklich noch gestern. genauso kann ich sagen dass metal alkimusik ist. diese drogenabhängigen können techno ohne drogen nicht aushalten bzw sie verstehens einfach nicht. techno hat NICHT keinen sinn, techno hat sogar sehr viel sinn. ich brauche für techno keine drogen, denn die musik alleine treibt mich total in trance. kontinuierliche rhythmen, das kennen wir ja von urvölkern, die sich mit stundenlangem trommeln in trance getanzt haben. techno zielt genau darauf ab. reduktion auf das wesentliche. chartmusik und der ganze kram sind sowas von zugemüllt, da fehlt einfach die quintessenz. klar, die stimme portiert dann emotion und so, wunderbar, aber techno braucht das nicht. techno wirkt auch ohne stimme.

techno heisst für mich maschinenerotik. schönheit von nicht-organischem. techno heisst für mich im alltag da musik zu hören wo viele andere einfach nur geräusch hören. die grenze ist auch fließend. techno bedeutet die aufhebung der konventionellen grenzen zwischen ton und geräusch. und wo grenzen aufgehoben werden, da gibt es vielfalt.

klar, ihr versteht techno nicht, deswegen findet ihr es scheisse, aber urteilt nicht darüber solange ihr nicht mal vernünftigen techno gehört habt. im übrigen: techno hat sich von der eskapatischen subkultur zur verantwortungsbewussten lebenseinstellung gewandelt. menschen die techno hören (und nochmal: ich meine richtigen techno und kein chartgedönse à la scooter), interessieren sich in der regel für ihr umfeld, politik und das leben sowie zusammenhänge. außerdem leben sie OFT (nicht immer, ja pauschalurteil) in einem geregelterem sozialem umfeld als viele metal oder punkhörer.

inv_
 

Benutzer17954 

Verbringt hier viel Zeit
metal

naja und im metal querbeet durch alle richtungen was es so gibt :grin:
 

Benutzer11714 

Benutzer gesperrt
[static="https://www.planet-liebe.com/vbb/images/icons/icon14.gif"][/static] @ re_invi
Es versteht aber sowieso kaum jemand... vielleicht auch besser so :grin:
 
R

Benutzer

Gast
ist halt typisch deutsch. in manchen bereichen sind die leute so prinzipiell und woanders ist ihnen alles egal. aber was auch immer. besser subkultur als popkultur.

inv_
 
2 Monat(e) später

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hör den Bass auch lieber aus der Bass-Gitarre statt aus dem Computer.

Deshalb: Metal!


greetz, der Scheich
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
manchmal sind einige lieder davon nicht schlecht, aber ich hör lieber anderes..
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
weder noch...

fast ausschließlich Hip Hop, Rap, R'n'B und der rest ist Rock.
(viele sagen das passt zwar nicht zusammen, aber ich liebe beide musikarten)
 

Benutzer4699  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hardcore
emocore
emo
rocknroll
punknroll
jazz
soul
drum and bass
punk rock
ska
scream
screamcore
.... :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren