Teather wegen Babydecke

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Hallo mein Mann hat eine neue Vorliebe für Wollzeug entdeckt.Seit Jahren schenkt er mir Sachen aus Angora. Pullover Jacke und Legging. Habe die Sachen dann mal ihm zuliebe getragen. Gott sei dank sind sie ja nicht mehr in mode so das ich das Zeug letzlich ausgemistet habe.
Als er sah das ich den Kleiderschrank ausgemistet hatte sagte er nur das ist doch nicht dein ernst. Habe dummerweise gesagt ich brauch das Zeug nicht und wenn du es anziehen willst Bitte sehr.
Als ich am Tag darauf den Sack weg schmeißen wollte war daraus einiges verschwunden. Inzwischen zieht er fast täglich Sachen davon an und will auch so sex mit mir.Ich weiss nicht wie es weiter gehen soll.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du keine Lust auf seinen Fetisch hast und Sex mit ihm so nicht möchtest, dann ist es dein gutes Recht, nein zu sagen.
Das muss dein Mann auch akzeptieren.
Ansonsten steht eure Beziehung auf dem Spiel, wenn er sich derart auf seinen Fetisch konzentriert und deine Bedürfnisse überhaupt nicht mehr respektiert.
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Sorry das wichtigste vergessen. Im gleichen Zuge habe ich einige Babywolldecken weg geschmissen die er sogar aus der Mülltonne Wieder raus geholt hat und in unser Bett gelegt hat.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sag ihm, dass du seinen Fetisch zwar respektierst, aber ihn nicht teilst.
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Meinst das ich die Sachen einfach verschwinden lassen kann wenn er auf der Arbeit ist . Sind ja schließlich meine gewesen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kannst du vermutlich schon, die Frage ist nur, inwiefern das eure Probleme löst. Ich möchte mal behaupten gar nicht.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Kannst du vermutlich schon, die Frage ist nur, inwiefern das eure Probleme löst. Ich möchte mal behaupten gar nicht.
Genau so sieht es aus.

Liebe TS, du musst mit deinem Partner darüber sprechen, dass du seinen Fetisch nicht teilst.
Inwieweit ihr da Kompromisse machen könnt, müsst ihr in einem Gespräch raus finden.
Vielleicht könnt ihr ja ab und zu auf einer Wolldecke Sex haben?

Wichtig finde ich, dass du die Dinge nicht einfach wegschmeißt, du weißt doch, dass sie ihm etwas bedeuten - zudem ändert das ja nichts an seinem Fetisch.
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
So ich habe noch mal mit ihm gesprochen. Er will das wir beide weiterhin das Zeug anziehen. Es sei doch total schön. Habe gesagt das ich das nicht mag. Er besteht aber auf sex in Lumpen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Lass ihn drauf bestehen.
Genauso kannst du drauf bestehen, nicht mitzumachen.
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Ok ich verstehe eben nur nicht warum er bisher beim Sex immer ohne ausgekommen ist.klar hat er mal gerne an mir gefummelt wenn ich ne Stricklegging und Pulli an hatte.Aber im Bett war da nie was.Ebenso die Babywolldecken die lagen seit Jahren nur im Schrank und gammelten vor sich hin.
 
P

Benutzer

Gast
Sag ihm, da sind die Motten drin, die musstest Du schnellstmöglich entsorgen, sonst werdet ihr im Haus der Motten nicht mehr Herr
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Habe ja auch schon überlegt wie ich die Sachen schnell los werde.Die Motten Idee ist gut . Vielleicht sollte ich in meiner hilfsbereiten art und Weise die Sachen mal heiß waschen.
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Denke 40 grad und vernünftiges Waschmitteln sollten genug sein. Dann schau ich zur Vorsicht auch noch mal bei den Kindern in die Schränke ob sich da auch schon was tummelt. Meine Tochter hortet auch so einiges was weg kann und dann sieht es auch mehr nach versehen aus.
 
P

Benutzer

Gast
40 Grad reicht auf keinen Fall, dann schon lieber 48Stunden einfrieren, Mottenlarven sind fies und hartneckig
 

Benutzer149687  (53)

Benutzer gesperrt
Das hast du falsch verstanden. Ich will die Sachen kaputt bekommen. Wo bekomme ich eigentlich motten her??
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Das ändert auch nix daran, dass er den Fetisch hat und gerne mit dir ausleben würde.

Wie wäre es mit dem Kompromiss, dass ihr zwar nicht jedes Mal beim Sex das Zeug einbezieht, aber zb 2x/Monat (einfach nicht jedes Mal, aber dennoch oft genug für seinen Geschmack)?
Du brichst dir ja keinen ab, wenn du dir ab und zu was aus dem Material anziehst, oder ihr zb einfach (immer)auf den decken sex habt. vlt nicht grad eure babydecken, allein das assoziieren, dass es die decken eurer kinder sind, dürfte eher abturnen, ssondern einfach auf neuen.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
M mari
Ich würde Dir auch dringend davon abraten, die Sachen heimlich wegzuwerfen oder zu versuchen, sie irgendwie zu zerstören, wenn Du nicht möchtest, dass eure Beziehung ernsthaften Schaden nimmt. Denn Dein Mann würde das Wegwerfen oder Zerstören dieser Dinge vermutlich so interpretieren, dass Du ihn und seinen Fetisch nicht ernst nimmst und ihn damit absichtlich verletzen möchtest. Daher würde er sich vermutlich von Dir zurückziehen, weil er sich von Dir unverstanden (und vielleicht auch ungeliebt) fühlt. An seinem Fetisch würde das allerdings nichts ändern.

Stattdessen würde ich Dir raten, einen irgendwie gearteten Kompromiss mit Deinem Mann zu suchen. Mrs. Brightside Mrs. Brightside und SchafForPeace SchafForPeace haben hier ja bereits gute Vorschläge gemacht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren