Tattoo

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
B

*BlackLady*

Gast
Ok, einige werden vielleicht schon etwas genervt sein, von meinen Ideen, aber egal. :grin:
Also ich hatte ja vor einiger Zeit mal vor, mir ein Intimpiercing machen zu lassen. Nachdem ich noch mal ganz genau drüber nachgedacht, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich es nun doch nich machen lassen werde. :rolleyes:
Ich glaube, es war Beasties Argument, was mich am Ende doch überzeugt hatm es sein zu lassen. Der Stecker muss beim rasieren ja immer raus, also könnte es sich schneller entzünden, deswegen lasse ich es.
Jetzt möchte ich mir ein Tatto stechen lassen und zwar ein Tribal über dem Steißbein. Das ist zur Abwechslung auch mal keine spontane Idee :grin: , sondern es steht schon seit ca. 5 Jahren fest, dass ich mir so eins stechen lassen möchte. Nur habe ich noch nicht das richtige für mich gefunden.
Ich habe eigentlich immer damit gerechnet, dass es beim Stechen schon etwas (mehr oder weniger) weh tun wird, doch letzte Woche hat sich eine Freundin von mir ein Tattoo machen lassen und sie meinte, dass es ÜBERHAUPT nicht weh getan hat! Wie kann das sein, ich meine, es wird schließlich über einen längeren Zeitraum mit einer Nadel in der Haut "rumgeritzt". Hat jemand hier vielleicht ein Tattoo, viellleicht sogar ja das gleiche und kann mal ein bisschen berichten?
Achja, wie sah es in der Abheilzeit mit dem Sexleben aus? :grin:
 

stubsi  

Verbringt hier viel Zeit
Also ich selber hab noch keins, hatte aber schon ewig vor mir endlich eins machen zu lassen, am nächsten Samstag hab ich jetzt den Termin :grin: Hab mich deshalb auch schon bissle umgehört und informiert. Ich kenn einige Leute die eins haben. Jeder von denen sagte es wird weh tun.

Gerade am Steissbein, weil dort ja nicht viel Fettgewebe zum polstern ist. Meins kommt zwischen die Schulterblätter, da isses genau dasselbe *zitter* Ein Freund hat den Schmerz beschrieben, wie wenn man eine Schürfwunde hat. Hört sich irgendwie logisch an, viel anders is ein Tattoo ja nicht. Eine Freundin hats auch auf dem Steissbein, die sagte sie wär nach der Hälfte am liebsten gegangen, weils so weh getan hat. Kommt halt immer auf das Schmerzempfinden an.

Wegen der Abheilzeit brauchst dir keine Gedanken machen. Das tut keine 5 Minuten danach weh und einen Tag später ist es schon verkrustet. Solltest halt die erste Woche nicht dauernd drauf rumrutschen, aber das kann man ja gut vermeiden. Ganz abgeheilt isses dann meist nach 3 Wochen, wenn du es immer gut mit einer Wund- und Heilsalbe einreibst.
 

Chérie  

Meistens hier zu finden
Also, eine Klassenkameradin hat sich ein Tattoo stechen lassen. Genauso eins wie Du es haben willst, und ensprechend ihrer Rückbreite auch ziemlich groß.
Nunja, sie hat sichs Montag Nachmittags stechen lassen und dann ein 24h-Pflaster bekommen. Am Mittwoch konnten wir es dann schon alle bewundern. Die Haut war dann dort total verkrustet (sind ja auch ´Wunden). Sie hat gemeint, sie hätte die Hand ihrer Freundin fast zerquetscht, weil es beim Stechen der Umrandung in der Gegend der Wirbelsäule/Steissbein sooooo weh getan hätte. Das Ausmalen hätte sie dann gar nicht mehr weh getan.

Und als das Stechen aufhörte, hat es dann überhaupt nicht mehr weh getan und auch als die äußerliche Betäubung mit irgendeinem Gel nachließ, hat sie nix gemerkt. Naja, kommt owhl drauf an, wie hart jemand im Nehmen ist.
 
B

*BlackLady*

Gast
Gerade wegen dieser nicht vorhandenen Polsterung finde ich es merkwürdig, dass es nach ihrer Meinung überhaupt nicht weh tat. ("es hat nur etwas gekitzelt"). Und sie gehört nicht zu denen, die Schmerzen mit einem Grinsen ertragen können.
Ich habe nur ein bisschen "Angst" davor, dass er Schmerz so groß wird, dass ich es nicht mehr aushalten kann. Nur muss ich es dann ja bis zum Ende aushalten, sonst sieht es ja extrem blöd aus. So ein halbfertiges Teil über dem Po. :grin:

Ein anderes Problem ist, dass ich genau an der Stelle ein paar kleine Gewebsrisse habe und ich weiß nicht, ob das beim Stechen Probleme geben könnte.

Wie groß wird deins denn, wird es ganz normal schwarz oder farbig, was ist es überhaupt für ein Motiv?
 

stubsi  

Verbringt hier viel Zeit
Also dass da gar nix weh tut kann ich mir echt net vorstellen. Schon komisch.

So Geweberisse machen so weit ich weis nix aus, kann ich dir jetzt aber nicht genau sagen.

Meins wird ungefähr handtellergross, bissle schmaler und bissle länger. Es wird nur schwarz, ich find farbige haben immer so nen Kaugummitattoo Stil. Es wird ein Tribal, das ein Freund von mir gezeichnet hat, wenn dich das Motiv interessiert kannst mir gerne ne PN mit deiner Mail-Addy schreiben, dann schick ich dir das Bild davon mal rüber.
 
B

*BlackLady*

Gast
Ich wusste garnicht, dass ein Gel zur Betäubung drauf gemacht wird. Das die Umrandung am meisten weh tun soll, habe ich auch schon gehört, habe allerdings immer gedacht, dass das ausmalen schmerzlicher ist.

@ stubsi
Du hast grad eine PN bekommen. :grin:
 

Rosenkavalier  

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe auch ein Tattoo, allerdings auf dem Schulterblatt! Mein bester Kumpel und ich haben uns dasselbe Motiv vor nem Jahr stechen lassen! Und ich muss sagen ich bereue bisjetzt nichts! Es hat zwar schweineweh getan! Und das mal wirklich! Najut bin vielleicht ne kleine memme*g* aber der Schmerz war wirklich krass!
Hab dann nen Pflaster gekriegt und musste hinterher Gel auftragen! Morgens und abends!
 
B

*BlackLady*

Gast
Wie ist das eigentlich, ist das Tattoo blasser geworden und musste nachgestochen werden? Muss man dann noch mal den gleichen Preis zahlen oder muss man nichts zahlen?
 

Rosenkavalier  

Verbringt hier viel Zeit
Blasser geworden? Nee bei mir ist nichts blasser geworden! Im winter schauts nur ne bissel anders aus! liegt aber daran dass ich immer sommer viel brauner bin!
 

mhel   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von *BlackLady*
Ich habe nur ein bisschen "Angst" davor, dass er Schmerz so groß wird, dass ich es nicht mehr aushalten kann. Nur muss ich es dann ja bis zum Ende aushalten, sonst sieht es ja extrem blöd aus. So ein halbfertiges Teil über dem Po. :grin:

Jaja wer schön sein will muß halt leiden *g*

Ich würd mir keins machen lassen, sähe bei mir sicherlich nicht toll aus.
 

sum.sum.sum  

Verbringt hier viel Zeit
Ich find Tattoos aus, hat doch heutzutage jedes 13jährige Kind, egal an welcher Stelle.
Ich führ da lieber nen eigenen Trend an, is mir meist egal was andere sagen, wenns mir gefällt gefällts mir, fertig.

(Aber son Tattoo anner Brust sieht irgendwie scharf aus *hust*. Kenn da zufällig ne Bekannte die sich das von oberhalb der Brust bis hin zwischen beide Brüste hat machen lassen, also so um die brust rum *g*)
 
L

Laurin

Gast
Ich hab ein Tattoo, zwischen den Schulterblättern. Und der Schmerzgrad? Ja, es tat weh, die Umrandung mehr als das Ausmalen. Aber es war auszuhalten, grad weil ichs ja haben wollte. Und zeitgleich war da ein Mädel, die hat sich ein Tribal genau dorthin stechen lassen, wo Du es haben willst. Und sie hatte die Tränen in den Augen stehen. Hab mir auch vom Tattoowierer sagen lassen, dass das an der Stelle wirklich kein Spaziergang ist. Käme daher für mich auch nicht in Frage...
 
J

Jule

Gast
Original geschrieben von sum.sum.sum

Ich führ da lieber nen eigenen Trend an, is mir meist egal was andere sagen, wenns mir gefällt gefällts mir, fertig.

Soso, und was hast du für einen eigenen Trend?
 
B

*BlackLady*

Gast
Ja und, dann habe ich eben die Pisse in den Augen stehen! Dann weiß ich ja wenigstens, dass ich nicht die erste bin, der sowas passiert! Vielleicht werd ich ja auch ohnmächtig (ist mir schon oft passiert) und dann sag ich einfach, dass weiter gestochen werden soll. :grin:

Mir ist es eigentlich persönlich egal, ob schon jede 13jährige damit rum läuft. Schließlich geht es ja darum, dass ICH sowas schön finden muss, deswegen suche ich ja schon seit 5 Jahren das passende Motiv und das muss mir eben 100%ig gefallen. Das erst beste will ich mir ja nicht stehen lassen, was mit sicherheit viele dieser 13jährigen gemacht haben.
 

sum.sum.sum  

Verbringt hier viel Zeit
5 Jahre ? Wow *g*. Ahja: wenn du ohnmächtig bist, kannst du schlecht sagen das er weitermachen soll *ggg*


Jule: Seit paar Jahren weite breite Hosen und T-Shirts (egal ob Sommer/Winter!). Soviel ich gehört hab sind die schon wieder Out, mir solls egal sein *g*.
 

Mieze   (35)

Sehr bekannt hier
jaja mit der auswahl des motives sollte man schon vorsichtig sein, schließlich vertritt man es ein leben lang...
 
J

Jule

Gast
@sum.sum.sum: Das ist dann aber nicht dein eigener Trend! Tragen bestimmt viele so!

@BlackLady: Find ich gut das du dir das mit dem Tattoo solange überlegt hast! Das sollte man auch tun, da es ja ein Leben lang bleibt.
 

sum.sum.sum  

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn nur einen der im tiefsten winter mit schwarzem T-Shirt & langer schwarzer Hose rumrennt. Ahja, im sommer kommen die kurzen breiten Hosen raus :grin:
 
B

*BlackLady*

Gast
Find ich aber auch nicht, dass das eigener Trend ist. Laufen immer noch die meisten damit rum.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren