Tattoo - Preis

A

Benutzer

Gast
Diotima schrieb:
Da will ich dir ja gar nicht widersprechen.
Aber ich werde auch mit 30 irgendetwas schön finden, was mir mit 35 nicht mehr unbedingt gefällt.
Und auch mit 40 oder 50 wird es sowas noch geben.
Dann kann ich sowas niemals machen...


da muss ich leider ein bissl widersprechen
was mir mit 20 gefallen hat, hat mir mit 25 nicht mehr so gefallen, was mir mit 25 gefallen hat, gefällt mir immer noch :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ja.. das kann sein.. es _kann_ so vieles sein.

Wenn ich immer nur über das "was wenn..." nachdenke, werde ich nie irgendwas zu Stande bringen.
Vll. findest du das, was dir jetzt gefällt in 10 Jahren auch nicht mehr gut, kannst du nicht wissen.

Und ich meine, ich bin nun mal jetzt jung und habe jetzt Freude daran.
Vll. in 5 Jahren nicht mehr, dann kann ich es nicht ändern, bin mir dessen aber bewusst..
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Klar, ist deine Sache. Und wenn du's weißt, okay - nur grad in jungen Jahren ändert sich die Meinung häufig (ich kann da ein Liedchen von singen) und grade Tättowierungen gehen eben nicht mal eben so weg.. Deshalb..
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ja, das mag stimmen..
Deshalb werd ich ja noch ein wenig abwarten, mich mit dem Thema beschäftigen und dann werde ich sehen, wie ich weiterhin darüber denke.
 

Benutzer20711  (33)

Verbringt hier viel Zeit
vorweg: ich will keinen neuen disput auslösen aber um nochmal meinen senf dazuzugeben:

ich bin mir sehr sicher, dass du das tatoo bald bereuen wirst ... ich wollte mir auch vor 1 jahr eins stechen lassen aber hab es nicht gemacht, da ich mir sicher bin ,dass ich es früher oder später bereue...

ich denke mir außerdem, dass ein tatoo es nur wert ist, wenn es etwas besonderes, aufwendigereres und evtl. teureres ist - keine sparvariante wie der drudenfuß ... aber das ist subjektiv und soll dich nicht von deiner meinung abbringen ...

ich gebe dir nur nen tipp den du dir mal durch den kopf gehen lassen solltest:
wenn du, um konkret dieses beispiel aufzuführen, ein halbes jahr bis weihnachten überlegst, ob dir das motiv gefällt bzw. ob du es machen willst ist es etwas völlig anderes, als wenn du die gleiche zeit dieses tatoo an deinem körper trägst!!!

soll heissen wenn du ein jahr lang dieses tatoo oft siehst und es dir gefällt, heisst es nicht dass dir dieses tatoo an deinem körper auch ein jahr lang gefällt, zumal du es jeden tag mehrmals (am arm evtl. ständig) siehst!!!

also überlegs dir gut!
viel glück bei deiner entscheidung....

ps.: man sollte sich nicht für reifer halten als man es ist (in dem raum gestellte meinung, die auf keine spezielle person zutrifft :zwinker: )
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich denke nicht, dass ich mich für reifer halte, als ich es bin.
Auf alle Fälle bin ich nicht so naiv, wie ihr es denken mögt.

Ich weiß, dass ich es bereuen kann.
Aber deshalb auf alles zu verzichten, was mir Freude macht?

Und ich denke nicht, dass DU mir sagen kannst, was ich irgendwann bereue.
Ich kenne mich selbst wohl am Besten und ich weiß, wie ich ticke.
Ich bin jemand, der sehr lange überlegt. Ich denke auch sehr viel über "was wenn" nach, über die Folgen, die mein Tun haben könnte. (Das ist für meinen Freund oft nervig, fragt ihn :zwinker:)
Wenn ich aber nach meinen Überlegungen immer noch überzeugt bin, dann weiß ich für mich, dass ich das Richtige tue.
Das war bisher immer so.

Ist ja toll, dass du ein vernünftiger Mensch bist und lieber alles sein lässt, was du vll. mal bereuen könntest.
Dann wären aber alle, die sich in jungen Jahren tättowieren lassen ziemlich naiv in deinen Augen oder?
Und es gibt bestimmt genügend, denen ihr Tattoo länger als ein Jahr gefällt.

Außerdem gehts hier nicht drum, dass ich mir das Tattoo nur machen lasse, weil ich mir was "besseres" nicht leisten kann, sondern weil es eher klein und unauffälliger ist. Als "Einstieg" sicher geeignet.
 

Benutzer20711  (33)

Verbringt hier viel Zeit
entschuldige mich dir sagen zu müssen, dass du nicht im ansatz verstanden hast, was ich dir mitteilen wollte ....

Diotima schrieb:
Ich weiß, dass ich es bereuen kann.
Aber deshalb auf alles zu verzichten, was mir Freude macht?

ich habe nicht gesagt, dass man auf alles verzichten soll - mit sicherheit nicht, sondern dass man evtl. (ich spreche nur von DEINEM tatoo) warten sollte bis man seine "lebenseinstellung gefunden hat...

meinst du, mit 35 willst du noch nen drudenfuß auf dem arm haben?

Diotima schrieb:
Und ich denke nicht, dass DU mir sagen kannst, was ich irgendwann bereue.

Ich habe lediglich eine vermutung aufgestellt.

Diotima schrieb:
Ich denke auch sehr viel über "was wenn" nach, über die Folgen, die mein Tun haben könnte. (Das ist für meinen Freund oft nervig, fragt ihn :zwinker:)

Du widersprichst dir.... hast du an "in 20 jahren" gedacht?

Diotima schrieb:
Ist ja toll, dass du ein vernünftiger Mensch bist und lieber alles sein lässt, was du vll. mal bereuen könntest.

das tue ich definitiv nicht, allerdings vermeide ich dinge bei denen ich mir SICHER bin, dass ich sie bereue, weil sich die lebenseinstellung ändert und man mit 16 bzw in meinem fall mit 17 jahren noch nicht "ausgereift" ist wenn du so willst...

Diotima schrieb:
Dann wären aber alle, die sich in jungen Jahren tättowieren lassen ziemlich naiv in deinen Augen oder?

das ist auch der fall .. und dazu stehe ich ..

Diotima schrieb:
Und es gibt bestimmt genügend, denen ihr Tattoo länger als ein Jahr gefällt.

sehe ich auch so .. dagegen habe ich nichts gesagt...

Diotima schrieb:
Außerdem gehts hier nicht drum, dass ich mir das Tattoo nur machen lasse, weil ich mir was "besseres" nicht leisten kann, sondern weil es eher klein und unauffälliger ist. Als "Einstieg" sicher geeignet.

ich habe nicht behauptet, dass du dir nichts besseres leisten kannst!
warum sollte ich das auch tun? ich bin kein arroganter bonze, der so ein verhalten annen tag legt :zwinker:

fazit: besser lesen
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
ich denke mir außerdem, dass ein tatoo es nur wert ist, wenn es etwas besonderes, aufwendigereres und evtl. teureres ist - keine sparvariante wie der drudenfuß ... aber das ist subjektiv und soll dich nicht von deiner meinung abbringen ...
Was ist das?
"Keine Sparvariante"

meinst du, mit 35 willst du noch nen drudenfuß auf dem arm haben?
Das kann ich dir nicht sagen.
Nur, was ich weiß ist, mit 25 will ich vll. eine Rosa auf meinem Arsch und mit 30 finde ich sie zum Kotzen.
Das wird immer wieder so sein.

sondern dass man evtl. (ich spreche nur von DEINEM tatoo) warten sollte bis man seine "lebenseinstellung gefunden hat...
Wer sagt, dass ich das nicht schon getan habe?
Und da kann ich wieder nur sagen, dass kann keiner wissen. Vll. habe ich diese Einstellung noch ein Jahr Vll. noch 10 oder gar 20, vll. bis ich im Grab liege.
Auch das kann sich jeden Tag ändern.

Du widersprichst dir.... hast du an "in 20 jahren" gedacht?
Siehe oben.
Ich kann nicht wissen, was in 20 Jahren sein wird.
Vll. bin ich auch schon tot, weil mich morgen ein LKW platt macht. Kann ich ja nicht wissen.
Aber ich kann wissne, ob ich jetzt, tief in mir überzeugrt davon bin oder ob es nur eine Frage sehr kurzer Zeit ist, bis mir das Motiv, oder überhaupt die Tatsache, ein Tattoo zu tragen, nicht mehr zusagt.

Mehr kann ich nicht machen. Mehr kann ich auch in 20 Jahren nicht machen.
 

Benutzer20711  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Was ist das?
"Keine Sparvariante"

sparvariante bezog sich eher auf die art des tatoos .. n schwarzer drudenfuß mit dünnen linien ist in meinen augen nicht so besonders wie ne rote rose auf nem arsch ... aber das sei dahingestellt ...
jedenfalls wars nicht aufs geld bezogen falls du das so aufgesfasst hast ..

Diotima schrieb:
Nur, was ich weiß ist, mit 25 will ich vll. eine Rosa auf meinem Arsch und mit 30 finde ich sie zum Kotzen.
Das wird immer wieder so sein.

nicht zwangsläufig...
es klingt zwar ne ordentliche portion nach mama, aber mit 25 kennst du dich weitaus besser als jetzt, wenn ich das mal behaupten darf, und kannst besser einschätzen, was dir noch gefallen wird und was nicht weil der (nennen wir ihn mal) "selbstfindungsprozess" dann weiter fortgeschritten ist ... :zwinker:

Diotima schrieb:
Wer sagt, dass ich das nicht schon getan habe?
Und da kann ich wieder nur sagen, dass kann keiner wissen. Vll. habe ich diese Einstellung noch ein Jahr Vll. noch 10 oder gar 20, vll. bis ich im Grab liege.
Auch das kann sich jeden Tag ändern.

du hast recht, es kann dir keiner sagen, aber es ist recht unwahrscheinlich dass das in mehreren jahrzenten noch der fall sein wird oder etwa nicht?

Diotima schrieb:
Aber ich kann wissne, ob ich jetzt, tief in mir überzeugrt davon bin oder ob es nur eine Frage sehr kurzer Zeit ist, bis mir das Motiv, oder überhaupt die Tatsache, ein Tattoo zu tragen, nicht mehr zusagt.

Mehr kann ich nicht machen. Mehr kann ich auch in 20 Jahren nicht machen.

mehr kannst du nicht machen aber deine einstellung wird sich höchstwahrscheinlich geändert haben ... abgesehen davon tippe ich mal blind, dass du es in einiger zeit evtl. nicht mehr für nötig hälst deine pers. einstellung auf dem arm (oder sonstwo) zu tragen :zwinker:

darf ich nochmal genau nach den gründen bzw. deiner genauen einstellung fragen?
kannst dich ja per pn mal melden wenn du willst ..
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
geil,am besten ich leg mich ins bett und geh nich mehr auf die straße,ich könnte das in 20 jahren bereuen °°
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Es geht mir vorrangig sicher nicht darum, meine Lebenseinstellung auf dem Arm zu trage, die Leute, die es was angeht, wie ich denke, wissen es sowieso.

Es geht natürlich auch sehr darum, dass mir das Symbol vom Aussehen her auch sehr gut gefällt und ich genau das gerne auf meinem Arm oder sonst wo haben möchte.

Wieso ich nicht an Gott glaube?
Nun, ich bin eben einfach der Meinung, dass es das nicht gibt, ich halte es für sinnlos, etwas anzubeten, deren Existenz niemals bestätigt wurde.
Und genauso finde ich die Geschichten in der Bibel dermaßen unglaubwürdig, hirnlos und frei erfunden.. ich halte die katholische Kirche für eine einzige Lüge, das hat viele Gründe.
Man höre sich nur einmal den Papst an.

Ansonsten bin ich zudem anarchistisch eingestellt.
Ich denke, das muss ich hier nicht weiter ausführen, man wir sich denken könne, wieso?!
Falls nein -> nachfragen.

Vll. könnten wir jetzt auf das Ausgangsthema zurückkommen...

~beatsteak~ schrieb:
geil,am besten ich leg mich ins bett und geh nich mehr auf die straße,ich könnte das in 20 jahren bereuen °°
Genau das meine ich!
 

Benutzer20711  (33)

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
geil,am besten ich leg mich ins bett und geh nich mehr auf die straße,ich könnte das in 20 jahren bereuen °°

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun ... dein vergleich hinkt etwas ... :rolleyes2

@diotima
deine meinung vertrete ich - bis auf den anarchismus - im übrigen auch ...

ich zieh mich jetzt ma aus der diskussion zurueck...
viel spaß dann mit deinem tatoo... hoffe für dich dass es dir in 20 jahren noch gefällt .. und wenn nich kannstes ja ausmalen :zwinker:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Chombo schrieb:
das eine hat mit dem anderen nichts zu tun ... dein vergleich hinkt etwas ... :rolleyes2

nein der hinkt nicht!ich lebe doch nicht JEZTZ ,um mir den ganzen tag gedanken zu machen ob ich das in 20 jahren noch toll finde oder nicht!und ob es sichtbar ist oder nich,is doch auch egal,...

was meinste wie oft ich mir sagen lassen musste ich soll mir keine dreads machen ich würde es bereuen?leute die sowas sagen sind einfach nur bekloppt,zumal haare auch nachwachsen,...

ich krieg sooooo nen hals wenn ich leute in deinem alter reden hör,als häten sie die weisheit mit löffeln gefressen!
 

Benutzer20711  (33)

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
was meinste wie oft ich mir sagen lassen musste ich soll mir keine dreads machen ich würde es bereuen?leute die sowas sagen sind einfach nur bekloppt,zumal haare auch nachwachsen,...

noch n vergleich der mächtig hinkt :zwinker:

du sagst es doch selber mädel !!!!!
haare wachsen nach aber haut nicht - zumindest nicht ohne narben ...
meine güte du spuckst hier große töne aber dahinter is nich viel wie s scheint ...

das gibts doch gar nicht :kopf-wand

ich habe die weisheit nicht mit löffeln gefressen aber ich gebe meine meinung zum besten wenn ich denke dass es angebracht ist - und angebracht ist dein ton gerade überhaupt nicht, denn ich war die ganze zeit ruhig und flipp nicht gleuich aus - im gegensatz zu dir ...

komm runter man....
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Chombo schrieb:
noch n vergleich der mächtig hinkt :zwinker:

du sagst es doch selber mädel !!!!!
haare wachsen nach aber haut nicht - zumindest nicht ohne narben ...
meine güte du spuckst hier große töne aber dahinter is nich viel wie s scheint ...

das gibts doch gar nicht :kopf-wand

ich habe die weisheit nicht mit löffeln gefressen aber ich gebe meine meinung zum besten wenn ich denke dass es angebracht ist - und angebracht ist dein ton gerade überhaupt nicht, denn ich war die ganze zeit ruhig und flipp nicht gleuich aus - im gegensatz zu dir ...

komm runter man....

keinerhier wollte dass NOCH jemand seine meinung hier preisgibt!!also bitte nerv doch nichd amit rum wie toll du bist,dass du es nicht hast machen kassen°°

und der vergleich hinkt nicht,weil ich es egal finde ob man etwas bereut was man sehen kann oder was man nicht sehen kann!!

man das ding was sie haben will ist so klein!! da trägt sie eben ne uhr drüber oder weiß der geier was wenn es sie nervt!aber wen intressiert denn was DU machen würdest an ihrer stelle,nachdem sie schon 20 mal gegsat hat dass sie es sich alleine überlegen kann°°
 

Benutzer20711  (33)

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
keinerhier wollte dass NOCH jemand seine meinung hier preisgibt!!also bitte nerv doch nichd amit rum wie toll du bist,dass du es nicht hast machen kassen°°

bist du ihr orakel? das kann sie mir selber sagen ... zumal ich nicht so ausfallend geworden bin wie du :zwinker:

~beatsteak~ schrieb:
und der vergleich hinkt nicht,weil ich es egal finde ob man etwas bereut was man sehen kann oder was man nicht sehen kann!!

du weichst ab...

dass du es egal findest ob man etwas bereut was man sehen kann oder was man nicht sehen kann hat nichts mit den vorher genannten vergleichen zu tun... ich merke du kannst nicht so wirklich die bezüge klar herstellen ...

~beatsteak~ schrieb:
man das ding was sie haben will ist so klein!! da trägt sie eben ne uhr drüber oder weiß der geier was wenn es sie nervt!

es geht ums prinzip ... über die größe wurde nicht diskutiert

~beatsteak~ schrieb:
aber wen intressiert denn was DU machen würdest an ihrer stelle,nachdem sie schon 20 mal gegsat hat dass sie es sich alleine überlegen kann°°

sie vielleicht weil ichs nochma von ner andern seite beleuchtet hab - jeder argumentiert schließlich anders ... sie hätt ja sagen können ich soll nich meinen senf dazu geben dann hätt ichs nicht gesagt ... aber jetzt kommst du an und kackst mich an ... was soll der scheiß???

du hast n problem mit deiner ausdrucksweise meine liebe ... halt dich ma unter kontrolle....
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
@ Chombo:
Beatsteak hat Recht.
Hättest du dir alles durchgelesen, hättest du auch mitbenkommen, dass ich von niemandem Meinungen dazu hören wollte und mich deine auch nicht interessiert.

Ich wollte lediglich wissen, wie viel es kosten wird, mehr nicht.
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
@Diotima - hey, brauchst du diesen Thread noch, oder darf ich den Rest haben? :smile:

Hey Chombo, pass mal auf: Mein nächstes Tattoo wird das Logo meiner Lieblingsband, wie bescheuert ist das denn von mir bitte? :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich wollte noch anmerken dassich ein intelligenter mensch mit serh guter note im deutsch LK bin und es nich nötig hab mich von nem komischen 17 jährigen miteilingsbedürftigem kleinen jungen beleidigen zu lassen:grin: zumal ich diesen thread vollständig gelesen hab!!

wennich mich jemals tattoowieren lassen dann wird es der wacken rindskopf auf die wade sein,...fürchterlich ne?:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren