Hardware Tastatur reinigen

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

meine Firmentastatur ist im Laufe der zeit recht "verkrustet". Zuhause putze ich meine regelmäßig damit es dazu nicht kommt, aber auf Arbeit vergisst man sowas gerne. Und es sieht nicht appetitlich aus.
Jedenfalls ist es nun mit feucht abwischen nicht mehr getan.
Kennt jemand ein gutes "Hausmittel" um die Tastatur einfach sauber zu kriegen, ohne dass es zuviel Zeit kostet und ohne dass ich spezielle (Computer)Reiniger kaufen muss?
Erfahrungen erwünscht!
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Das einfachste wäre wohl in die Geschirrspülmaschine damit und dann gut trocknen lassen..hab mich allerdings selbst nie getraut das zu machen ;-).

Ansonsten würd ich vermutlich einfach eine neue Tastatur kaufen, die sind ja eh nicht mehr teuer und du sparst dir die Zeit fürs Putzen fürs Arbeiten (so kannst dus ja auch dem Chef verkaufen :grin: )
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
staubsauger mit bürstenaufsatz geht bei mir immer ganz gut. isopropanol und wattestäbchen kann man nehmen, wenn man verkrustungen lösen will. der vorteil ist hier, dass es komplett verdunstet und keinen schaden anrichten kann. ansonsten bleibt wohl nur die tasten rauszunehmen und einzeln sauberzumachen. oder ists ein laptop?
 
D

Benutzer

Gast
Schuhputzbürste und ich klopfe sie richtig aus (Hochkant auf n Tisch hauen.....das muss ne Tastatur aushalten können.)
Sonst putz ich die auch feucht ab, zu Hause hatte ich sie auch schon in der Waschmaschine...(Nur die Tasten in einem Beutel in die Waschmaschine....!) :zwinker:
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Also Spülmaschine fällt aus, auseinanderbauen auch. Dazu fehlt mir einfach die Zeit. Staubsauger ist hier auch keiner vorhanden. Dementsprechend suche ich eine einfache Möglichkeit, das Teil sauberzubekommen. Hilft da z.B. Glasreiniger?
 
3 Woche(n) später

Benutzer103925  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja kann mann nehem aber es sollte normalerweise reichen nen feuchter lappen tastatur senkrecht hinstellen und tasten beim wischen runter drücken ...+
so hab ich die tastatur von meinem männe auch immer sauber bekommen^^
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutze dafür Dr. Becher Glasfächen Rein und Küchenrolle... Ist auch für Kunststoffoberflächen gedacht. Keyboard sieht danach wenn ich Zeit hatte es ordenltich zu machen wie neu aus
 

Benutzer70028 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich glaube mal nicht, dass du das derart zeitsparend und dennoch sauber bekommst. Da sind zu viele Ritzen und wenn der Dreck schon verkrustet hat, wie viel Glasreiniger etc. willst du reinkippen? ;-) Staubsauger bringt dann auch nichts mehr.

Ich finde auch nicht, dass das auseinanderbauen so schrecklich lange dauert. Schrauben raus, Einzelteile entnehmen, Gummimatte ist meist sauber, Elektronik natürlich außer Reichweite legen, alles Plastik im Waschbecken so richtig schön schrubben und wenns wirklich sauber werden sollte: Tasten rausklipsen. Alles mit Föhn trocknen für die Ungeduldigen, wenns wirklcih trocken ist, alles wieder zusammen: Fertig: Blitzblanke Tastatur. :zwinker:
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Also ich mach es dann eigentlich immer mit desinfektionsmittel, sprühst auf nen lappen und dann wischst du einfach drüber.

(bzw. laptop halt ausmachen) jede Taste einzeln rausmachen und ebenfalls wieder mit Desinfektionsmittel drüberwischen bis es sauber ist.
Man sollte dann nur die Tasten wieder in der richtigen Reihnfolge rein machen bzw. vorher ein Foto davon schießen.

So mach ich es eig immer und ich finde es gibt nichts besseres als Desinfektionszeug.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Glas Wasser drüberkippen und in der IT anrufen, dass deine Tastatur nicht mehr funktioniert.

Bei größeren Firmen klappt das tadellos :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren