Taschentücher

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
1. Benutzt du Taschentücher? Ja

2. Wenn ja: Warum? Na, wenn ich Schnupfen habe, bleibt mir kaum etwas anderes übrig.

3. Welche Marke benutzt du? Ich kaufe einfach die günstigsten im Supermarkt

4. Warum gerade diese Marke und keine andere? Günstig!

5. Was machst du mit den benutzten Taschentüchern? Aufheben und solange reinschnäuzen bis sie am zerfetzen sind oder nach dem ersten benutzen wegwerfen? Kommt darauf an, wie "verbraucht" es nach dem ersten Mal ist. Manchmal habe ich es noch auf, insbesondere, wenn ich weiß, dass ich es in wenigen Minuten noch einmal benötige, manchmal wird es direkt weggeschmissen.

6. Wohin beförderst du benutzten Taschentücher? Restmüll? Ofen? Papiermüll? Meist Restmüll.

7. Wo bewahrst du deine Taschentücher auf? In einer Lade? Liegen die einfach so rum? Im Bad? Küche?etc. In einer Schublade, wenn ich erkältet bin, habe ich auch ein paar dabei (natürlich nur, wenn ich es ausnahmsweise mal nicht vergesse.)
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
1. Benutzt du Taschentücher?
Ja.

2. Wenn ja: Warum?
Warum nicht? :ratlos: Wenn meine Nase läuft, brauch ich ein Taschentuch. :zwinker:

3. Welche Marke benutzt du?
Ich bin nicht sehr markentreu. Momentan bin ich auch noch im Ausland, da hab ich die ersten gekauft, die gut aussahen. :smile: Hauptsache weich.

4. Warum gerade diese Marke und keine andere?
/

5. Was machst du mit den benutzten Taschentüchern? Aufheben und solange reinschnäuzen bis sie am zerfetzen sind oder nach dem ersten benutzen wegwerfen?
Ich hab da meine eigene Falttechnik entwickelt. Benutz es dann im Grunde genommen genau 3x und dann fliegt's weg.

6. Wohin beförderst du benutzten Taschentücher? Restmüll? Ofen? Papiermüll?
Restmüll.

7. Wo bewahrst du deine Taschentücher auf? In einer Lade? Liegen die einfach so rum? Im Bad? Küche?etc.
Also, zu Hause haben wir unser Taschentuchfach im Regal (in der Küche, hinter der Tür -> sieht niemand). Hier im Ausland sind sie oben auf dem Regal.
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
1. Benutzt du Taschentücher?
ja
2. Wenn ja: Warum? warum nicht? (bei Schnupfen oder wenn es in einer Toilette kein Klopapier gibt, sind sie unumgänglich)
2a. Wenn nein: Warum nicht?

3. Welche Marke benutzt du? Clever, Softies, Tempo, Lovely, feh... alles, was nicht so teuer ist und nicht riecht

4. Warum gerade diese Marke und keine andere? weil ich es nicht ausstehen kann, wenn meine Nase ohnehin schon läuft und ich muss noch irgend einen Aloe-Vera- oder Minze-Duft ertragen :wuerg:

5. Was machst du mit den benutzten Taschentüchern? Aufheben und solange reinschnäuzen bis sie am zerfetzen sind oder nach dem ersten benutzen wegwerfen? Ich werf sie weg, wenn ich ein paar Mal reingeschnäuzt habe

6. Wohin beförderst du benutzten Taschentücher? Restmüll? Ofen? Papiermüll? Papiermüll

7. Wo bewahrst du deine Taschentücher auf? In einer Lade? Liegen die einfach so rum? Im Bad? Küche?etc. auf dem Regal, wo meine Schreibsachen liegen, auf dem Schreibtisch oder auf dem Couchtisch
 
2 Woche(n) später
K

Benutzer

Gast


5. Was machst du mit den benutzten Taschentüchern? Aufheben und solange reinschnäuzen bis sie am zerfetzen sind oder nach dem ersten benutzen wegwerfen?
Ich hab da meine eigene Falttechnik entwickelt. Benutz es dann im Grunde genommen genau 3x und dann fliegt's weg.



Und wie sieht die "eigene Falttechnik" aus?:schuechte
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Und wie sieht die "eigene Falttechnik" aus?:schuechte

Wie erklär ich das am besten? *mh*
Also: einmal ganz aufklappen und dann in der Mitte falten. Es dann wieder in der Mitte falten, dass es wieder quadratisch ist und dann noch mal mittig falten, sodass es wieder vom Aussehen die Ausgangsform hat. War das verständlich? :schuechte
Hab dadurch also zwei kleine Quadrate, die ich jeweils einmal benutzen kann und dann noch mal das große (nach einmal falten), sodass ich es 3x benutzen kann.

Ist jetzt irgendwie doch etwas komplizierter geworden.:grin:
 
K

Benutzer

Gast
Wie erklär ich das am besten? *mh*
Also: einmal ganz aufklappen und dann in der Mitte falten. Es dann wieder in der Mitte falten, dass es wieder quadratisch ist und dann noch mal mittig falten, sodass es wieder vom Aussehen die Ausgangsform hat. War das verständlich? :schuechte
Hab dadurch also zwei kleine Quadrate, die ich jeweils einmal benutzen kann und dann noch mal das große (nach einmal falten), sodass ich es 3x benutzen kann.

Ist jetzt irgendwie doch etwas komplizierter geworden.:grin:


Ich glaube, ich hab's trotzdem verstanden:smile:
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
1. Benutzt du Taschentücher? Jep

2. Wenn ja: Warum? Um mir die Nase zu putzen :rolleyes:

3. Welche Marke benutzt du? Kleenex

4. Warum gerade diese Marke und keine andere? Weiche Tücher

5. Was machst du mit den benutzten Taschentüchern? Aufheben und solange reinschnäuzen bis sie am zerfetzen sind oder nach dem ersten benutzen wegwerfen? Nachdem 1. mal benutzen weg

6. Wohin beförderst du benutzten Taschentücher? Restmüll? Ofen? Papiermüll?Papiermüll oder Toilette

7. Wo bewahrst du deine Taschentücher auf? In einer Lade? Liegen die einfach so rum? Im Bad? Küche?etc. Im Bad, Wohnzimmer und in meiner Handtasche
 
1 Monat(e) später

Benutzer88777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie erklär ich das am besten? *mh*
Also: einmal ganz aufklappen und dann in der Mitte falten. Es dann wieder in der Mitte falten, dass es wieder quadratisch ist und dann noch mal mittig falten, sodass es wieder vom Aussehen die Ausgangsform hat. War das verständlich? :schuechte
Hab dadurch also zwei kleine Quadrate, die ich jeweils einmal benutzen kann und dann noch mal das große (nach einmal falten), sodass ich es 3x benutzen kann.

Ist jetzt irgendwie doch etwas komplizierter geworden.:grin:


Das habe ich jetzt nicht ganz kapiert...faltest Du das Ding nur oder schnupfst Du auch mal zwischendurch rein...?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren