Tasche für die Uni gesucht

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bräuchte ne schöne große (!) Tasche für die Uni. Vorraussetzungen: Es muss ein 10-Zoll-Netbook reinpassen, mein Timer, ein Haufen Bücher, kein Rucksack, keine Bundeswehrtasche oder sowas, halbwegs weiblich und hübsch anzusehen. Ach, und bezahlbar und stabil.

Momentan liebäugel ich son bisschen mit den Ralph Lauren Taschen (die aus Canvas). kann da jemand was zur Stabilität sagen? Ich will keine teure Tasche kaufen, die dann gleich wieder kaputt geht. Der Preis sollte sich übrigens noch im zweistelligen Bereich befinden.
 
R

Benutzer

Gast
Ich habe mir eine Lederaktentasche zu Weihnachten schenken lassen. Die ist zwar ein bisschen teurer (Meine hat knapp 200€ gekostet), aber dafür hält sich auch lange. Und du kannst sie auch später, wenn du arbeitest noch benutzen. Und hübsche sieht sie auch noch aus.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Also RL ist doch auch teuer, kostet doch auch mal locker ~ 500EUR es z um Beispiel blue oder black Label ist und nicht nur Polo RL.

Für den Preise bekommste auch nen schönen schwarzen Weekender von Dolce & Gabana, mit den liebäugel ich zum Beispiel, allerdings is der eher für Männer, bei Frauentaschen kenn ich mich leider nicht so aus :zwinker:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
ich hab selbst keine solche tasche, aber einige meiner komillitoninnen haben eine tasche von logstoff. die gibt es in verschiedenen farbkombinationen, preislich liegen sie je nach modell um die 40-75 € und bei den größeren taschen hast du genug platz für bücher, kleinkram, laptop, handy usw...

hier gibts nen überblick: Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Fährst du mit der Tasche auch Rad?
Dann solltest du darauf achten, dass sie Wasserdicht ist und gut am Rücken anliegt.

Ich persönlich habe ziemlich schlechte Erfahrungen mit Taschen mit Reissverschlüssen gemacht. Gerade wenn man die Taschen sehr voll macht leiden diese da sehr drunter und sind nach kurzer Zeit kaputt :-(

Ich habe mich irgendwann auch eine neue Tasche gesucht, die vor allem Stabil und Wasserabweisend sein sollte und bin bei einer Freitag Tasche gelandet, die aber über deiner Preisvorstellung liegen (in der Grösse musst du mit 150-250€ rechnen)
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich fahr S-Bahn oder mitm Auto, also die muss nicht wasserdicht sein.
So Umhängetaschen find ich jetzt optisch nicht so der Brüller, aber ich schätze, ich werd da nicht drumrum kommen. Hat jemand Erfahrungen mit den Umhängetaschen von Eastpak? Die Rücksäcke fand ich zu Schulzeiten immer gut.
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Weiß ja nicht was für preisliche Vorstellungen du hast, aber ich habe von Bree letzte Woche eine schöne Tasche gesehen in der Größe, wie du sie brauchen könntest.
Das Material außen ist wie diese LKW-Planen von den Freitag-Taschen (aber neu), sie sah seeeehr stabil aus und auch echt schön. Gabs in verschiedenen Farben, weiß, schwarz, braun, blau...

Auf der HP find ich die leider nicht, aber in der Stadt in nem Laden, die die Marke führen kann man dir bestimmt weiterhelfen...

Die Umhängetaschen von Eastpack fand ich persönlich nie wirklich schön und hab auch schon oft kaputte gesehen. Aber ist natürlich auch Geschmackssache.
Meine momentane Unitasche hab ich auf nem Betriebsausflug gewonnen und es steht der Name meiner Uni drauf :grin:
Dafür hat sie halt nunmal die perfekte Größe und Aufteilung.
 

Benutzer68311 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin zwar schon seid einiger Zeit kein Student mehr, aber ich liebe LONGCHAMP Taschen!! Da passt alles rein. Gibt es in unterschiedlichen Farben, kann man sogar in der Waschmaschine waschen und Kostenpunkt für die Große liegt bei 79€. Außerdem finde ich sehr hübsch und praktisch.
Ich nutze die sehr viel auch wenn ich so mit meinen Kindern unterwegs bin...
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find die beiden Taschen hier ganz schnuckelig:

Link wurde entfernt

Hilfiger

Die Eastpak-Teile hauen mich auch nicht so wirklich vom Hocker. Man, ist da wieder kompliziert mit mir.... :grin:

Also ich bin zwar schon seid einiger Zeit kein Student mehr, aber ich liebe LONGCHAMP Taschen!! Da passt alles rein. Gibt es in unterschiedlichen Farben, kann man sogar in der Waschmaschine waschen und Kostenpunkt für die Große liegt bei 79€. Außerdem finde ich sehr hübsch und praktisch.
Ich nutze die sehr viel auch wenn ich so mit meinen Kindern unterwegs bin...

Ah, die gefallen mir!!! Passt klischeemäßig auch ganz gut zum Studienfach :grin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Die Taschen die du vorgeschlagen hast sind ja ganz schön, aber zumindest ich will darin nicht massenhaft Bücher schleppen.
Wenn ich mir überlege wie viele Kilos ich Teilweise mitschleppe, Laptop und Bücher sind nun mal nicht besonders leicht, wenn man dann noch Handwörterbücher oder Gesetzessammlungen mit sich rumtragen muss, dann wird das richtig schwer und in solch einer Tasche vielleicht nicht besonders praktisch.

Hast du denn ein sehr Literatur lastiges Studienfach?
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Jura.... :schuechte Vielleicht sollte ich mir nen Trolley kaufen :grin:
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Du wirst lachen, bei uns kommen tatsächlich viele Leute mit zwei Taschen. Eine Handtasche und dann meistens eine Sporttasche oder Stofftasche mit den Büchern drin.
Die meisten Unis (zumindest die, die ich kenne) haben Schliessfächer die man als Student nutzen kann. Morgens einfach die Bücher rein packen und dann zwischen den Seminaren/Vorlesungen die Bücher rausholen und ggf. in der Hand tragen.
Alles andere, Block, Netbook Stifte, was zu trinken... sollte ja in die andere Tasche passen ;-)
 

Benutzer80017 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find die Longchamp auch super ich hab die ganz große, mit langen Hänkeln lässt die sich super tragen und da geht suuuper viel rein und die hält auch ordentlich was aus und du hast eine große Auswahl an Farben.Ich schleppe nämlich auch immer mein Notebook, Skizzenblöcke, Bücher, Trinken und den ganzen Schnick-Schnack mit.
Das einzige Manko, das diese Tasche meiner Meinung nach hat ist, dass sie keine kleine innentasche für handy oder schlüssel hat.
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Das einzige Manko, das diese Tasche meiner Meinung nach hat ist, dass sie keine kleine innentasche für handy oder schlüssel hat.
Eine kleine Innentasche ist doch vorhanden - allerdings ohne Reißverschluss, sodass alle Kleinigkeiten, die man darin transportiert, ganz schnell im großen Innenraum der Tasche landen. Das kann schon mal nervig sein. Dennoch würde ich dir diese Tasche auch empfehlen - es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, sie bietet viel Stauraum, lässt sich zusammenfalten... Bezüglich des Tragekomforts solltest du unbedingt den Shopper mit den langen Henkeln nehmen, wenn du dich für diese Tasche entscheidest.

Ansonsten würde ich dir auch folgende Tasche von Tommy Hilfiger empfehlen: http://www.markenkoffer.de/index.php?cl=details&anid=bf949a6bcf48a7ec4.34780705
Bietet viel Stauraum, extra Taschen (vorne, diverse Innentaschen für Handy etc.) und je nachdem, welche Größe man wählt (ich habe beispielsweise ein anderes Modell) sogar ein extra Fach in der Mitte, in das, je nach Größe auch ein Notebook hineinpasst.
 

Benutzer68311 

Verbringt hier viel Zeit
Die, die ich meinte, das ist die mit langen Henkeln. Ich find die einfach super.... :smile:

Das mit Handy finde ich irgendwie wenig störend. Bei mir liegt das auch vorne in dieser kleinen Innentasche drin und flieg normalerweise auch nicht in der Tasche rum. Außerdem finde ich diese Art von Taschen auch sehr stabil...

P.S. Gute Wahl, hab ich auch studiert.... :zwinker:
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Jura.... :schuechte Vielleicht sollte ich mir nen Trolley kaufen :grin:

Ich habe einen und würde niemals mehr gegen eine Tasche/Rucksack tauschen. Habe täglich bis zu 10kg an Gesetzen dabei plus 1-2 Ordner und eventuell Notebook. Aber wir haben auch fast überall Aufzüge... :smile:
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich hab mich gerade dazu entschieden die Bücher einzeln zu schleppen. D.h. ich brauch ne Tasche, wo Ordner, Trinken, Geld und der Kram reinpasst und dann noch extra was für Bücher :ratlos: Ansonsten seh ich da nämlich nicht so große Überlebenschancen für meinen Rücken.
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Hallo!

Also ich find die Taschen (wie auch die Rucksäcke) von Dakine toll- z.b. die hier. Da passt ordentlich was rein, es hat nicht jeder die gleiche und sie halten auch gut was aus!
Außerdem sind sie nicht so extrem teuer wie so manch andere :zwinker:!
Und es gibt sie in vielen Farben und Designs :grin:

Lg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren