Tarnhose: akzeptabel oder Stilbruch?

G

Benutzer

Gast
Hintergrund ist folgender:
Ich bin häufiger Unterwegs auf Veranstaltungen, um dort Sachen auf- und abzubauen, Kabel zu verlegen usw. Dazu muss man in Ecken und unter Tischen rumkriechen. Dabei macht man sich natuerlich in kuerzester Zeit alles dreckig :smile:
Also hab ich mir für sowas ne Tarnhose zugelegt. Das ist kein Oliv, sondern so dunkelblau, schwarz, dunkles weiss und dann halt so durcheinander die Farben. Sehr praktisch, weil man sieht keinen Dreck drauf und die lauter Taschen erleichtern das ganze zum Werkzeug verstauen. Außerdem sind die Dinger irre bequem.
Prompt kam jemand an und meinte, wie man nicht zur Bundeswehr gehen und immer ueber den Verein schimpfen kann, aber dann ne Tarnhose anzieht...
Schimpfen tue ich gar nicht, ich finde nur einige Dinde in dem Laden ziemlich daneben.
Nu ma hier in die lustige Runde gefragt :smile: Ist das wirklich so schlimm ? Ich geh damit nicht inne Uni, nicht ins Kino oder so, aber so als Freizeithose ist sowas sau genial und ich trag das Teil gerne.
So Tarnlook gibts ja ganz unterschiedlich, hab da schon Roecke drinn gesehen, Oberteile für Frauen, Taschen und Unterwäsche (Ok, das ist leicht albern :tongue: )
So Bundeswehroliv sieht für mich auch bisschen nach verstecktem Militarismus aus, besonders wenns so 1,50 kleine dicke Typen mit 2 cm Hornbrille anhaben, die da mit Gewalt auf cool machen...
Also Fazit: Klamotten im Tarnlook akzeptabel oder stilbruch?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also bitte,...camoulage is mittlerweile ne modefarbe wie jede andere auch...das hat rein garnichts mit militarismus zu tun ....*pf*
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Joa find ich auch in Ordnung, wenn's doch bequem is :grin:

Ansonste frage ich mich was ein dunkles Weiß is........

LG Sara
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
also bitte,...camoulage is mittlerweile ne modefarbe wie jede andere auch...das hat rein garnichts mit militarismus zu tun ....*pf*
100% ACK! :smile:
Ich hab ne Tarnfleck als Knielange und ne normal lange Hose in dunkel (Braun, schwarz dunkel gruen gefleckt)

Ich geh damit auch normal vor die Türe wieso denn auch nicht? :smile:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Sahneschnitte1985 schrieb:
Joa find ich auch in Ordnung, wenn's doch bequem is :grin:

Ansonste frage ich mich was ein dunkles Weiß is........

LG Sara

... putz dir mal 5 wochen nicht die zähne, dann hast du die antwort :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
@Marla: ich sagte weiss, nicht eklig gelb :zwinker:

Okay weiss war nicht ganz korrekt, n helles grau trifft es eher :smile:
sieht so aus:
01324x.jpg
 

Benutzer13521  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich find auch, das es inzwischen einfach Mode geworden ist, und solang man nicht vollständig tarnfarben eingekleidet ist :rolleyes2 (das sieht dann echt ein bisschen komisch aus) kann das auch ruhig jeder tragen.

SottoVoce schrieb:
Hab n Kleid in der Farbe...
Aber nicht in dem Tarnmuster, oder? :tongue:

Sahneschnitte1985 schrieb:
Meine Zähne sind doch schon schwarz...
Sollten wir uns jemals auf einem Forentreffen sehen... hauch mich bitte nicht an. :grin: *duckundweg*
 

Benutzer3051  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich zieh sowas auch wenn ich abends unterwegs bin, wieso nicht, nur blöd, daß die unten so eng sind :madgo: ---> hat halt voll den Karottenstyle *oh nooo*

G SB
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Schulerbible schrieb:
Ich zieh sowas auch wenn ich abends unterwegs bin, wieso nicht, nur blöd, daß die unten so eng sind :madgo: ---> hat halt voll den Karottenstyle *oh nooo*

G SB
Komisch die die ich ausm Ami-Shop hab sind alle komplett gerade geschnitten.Kann hoechstens sein das die "nachgemachten" modischen so geschnitten sind weil die original Army/Bund/Marine dinger sind eigentlich wegen einheitsgroessen alle gerade geschnitten.
 

Benutzer3051  (42)

Verbringt hier viel Zeit
naja, sooo karottig ist die nun auch wieder nicht, sieht trotzdem bissle blöd aus, im Vergleich zu meinen anderen Baggys! Mal schaun ob ich die irgendwie unten aufschneiden kann!?

G SB
 

Benutzer18354 

kurz vor Sperre
Camoflage ist eh aus der Mode :grin: Wenn Du modische Tarnsachen willst,....

www.realtree.com ( < Da warte ich auch noch drauf bis diese Fotorealistischen Klamotten bei NICHT JÄGER zur Mode Deklariert werden... )
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde schon, dass man zumindest erkennen muss dass es Modezeugs ist, und kein Teil einer echten Uniform.

Also meins waers nicht.Tarnung zieh ich an, wenn ich mil. im Dienst bin, sonst nicht.Und ich teile den standpunkt ueber die Falschheit schon. Viele, vor allem die die nie in der Armee waren, finden sich selbst ganz geil wenn sie sich ueber das Militaer auslassen. Um dann aber doch einen auf Hart zu machen ist alles militaerische recht, auch wenns tw total ins Laecherliche oder Bedenkliche abrutscht (zB Hundemarken).Ich finde diese Leute hoechstens ruehrend.

Aber idF find ichs eigentlich ok, wegen Schmutz und Arbeitskleidung. und das ist ja uA auch der Sinn dann wieder, warum es Tarnung gibt, und Soldaten nicht mehr in roten, blauen gruenen oder sogar weissen Rocken herumlaufen so wie noch vor 150 Jahren.
 

Benutzer23365 

Verbringt hier viel Zeit
Ein "Pazifist" auch mal seinen senf dazu gib :smile:
nix Stil bruch die sind einfach Praktisch, fertig aus.
Kommt drauf an wat du in der Birne hast....

mfg ß
 

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du zu der Tarnhose nicht gerade Hemd, Krawatte und Jackett anhast, hab ich nichts gegen die Dinge. Sollte halt irgendwo zum Gesamterscheinungsbild passen ;-)
Ich bin selbst mehr die Marke "Hauptsache Bequem"... Von dem her kann ich auch schlecht was gegen die Hosen sagen. Wäre das nicht meine Wahl, aber wenn ich's an jemandem seh, der Kriegsdienstverweigerer ist, denk ich mir auch nicht großartig was dabei
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren