Tantrischer Sex - unter anderem eine Lösung für Männer mit frühzeitiger Ejakulation

Benutzer8028  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Der frühzeitige Erguss ist für manche Männer ein problem beim Sex.

Letztens hab ich mal in Deida's Weg zum wahren Mann reingeschmökert und das kapitel über tantrischen Sex mal angesehen.

Die Technik an sich ist eifnach:
Entspanne dich beim Sex vollkommen, auch am Damm.
Dann Atme während des Rumstoßens langsam mit er vollen Bauchatmung.

Die Erfahrung ist extrem für mich gewesen. Ich habs bei der Masturbation ausprobiert - Ihr müsst wissen, ich habe mich durch Pornos sehr abgestumpft und irgenwdie hat mich das ganze Zeug nicht mehr so angemacht.

heute hab ich das Intenret angworfen un muste auf ne Schmuddelseite gehen. Ich hab mein Handwerk begonnen und maschinenartig masturbiert. Ja, das sind eklige kleine details, aber irgendwie müsst ihr euch diese technik ja verdienen ;-).

ann fiel mir ein, wie abgestumpft ich doch eigentlich bin und ich begann langsam und onzentriert voll einzuatmen. dabei wurde die sexuelle Energie, die sich im dammbereich anstaut nach oben getragen und hat sich im ganzen Körper verteilt.

Das Resulat war, dass sich jeder einzelne tiefe Atemzug angefühlt hat, als hätte ich einen Ganzkörperorgasmus.

Wenn Ihr und eure partnerin so atmet, dann könnt Ihr euch vorstellen, was für ne Nacht Ihr erlebt.


Die volle Atmung
Atmet langsam (schnelle Atmun bringt den Orgasmus) und tief in den Bauch. Füllt den ganzen Körper mit Luft einschließlich der Lungen.
Füllt den Körper von utnen her mit Luft.
Dabei fließt die energie an der Körpervordereite hinunter in das Sexualchakra und ins Wurzelchakra.
Sobald Ihr den unteren Bauch gefüllt habt, steigt die Energie den Rücken hoch bis ind ie Brust und in den Kopf.
Dabei zirkuliert die sexuelle Energie im egsamten Körper. Diese Energie staut sich also nicht mehr ma Damm, sondern beschehrt dem geamten Körper einen immensen Bliss.

Im Endeffekt könnt Ihr so lange Sex haben, wie Ihr wollt, ohne nen Orgasmus anzustreben, weil jeder Atemzug wie ein Ganzkörperorgi ist.

Wenn Ihr Fragen habt, fragt ruhig. Ich weiß nicht, inwiefern euch das weiterhilft...für mich isses jedenfalls die Weiterentwicklung von Sex.

PS: Die Technik verbesert das gefühl beim Sex...alles ist viel intensiver. Also nicht nur für die frühen Männer, sondenr für alle, die mal nen schritt weiter gehen wollen und life changing sex haben wollen.
Frauen können dieselbe Atmung übrigens auch anwenden.
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

ja ich habe auch schon so einiges über Tantra gelesen und ich find es auch echt interesannt. Ich glaube auch, dass es funktioniert und das Mann z.B. die Ejakulation unterdrücken kann, nicht aber den Orgasmus um so multiple Orgasmen zu erleben...

naja whatever was ich sagen will:

Ich hab keine Lust mich beim Sex auf irgendwelche Ganzkörperatmung zu konzentrieren. Und irgendwelche tierische Laute gebe ich auch nicht ohne Grund von mir (z.B. wenn ich Ihr nur gegenüber sitze).

Im großen und ganzen will ich eigentlich nur sagen, dass ich tantrischen sex irgendwie cool finde, aber selber keine lust auf diesen ganzen kram habe :grin:
 

Benutzer8028  (32)

Verbringt hier viel Zeit
im grunde ist es nur die atmung. hat nichts mit ejakulation unterdrücken oder so zu tun. man erweitert halt den fokus, der sonst auf den geschlechtsteilen liegt, auf den ganzen körper.

wenn der sex im normalen stil geil ist und spaß macht, dann stell dir den mit faktor 10 multipliziert vor (stetig steigend).
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Mit richtiger Atmung hab ich auch schon richtig gute Erfahrungen gemacht. Ist ein richtig geiles Gefühl! Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum die die Ejakulation nicht unterdrücken musst. Ich meine, gerade weil es so geil ist und man es am ganzen Körper spürt ist man sehr erregt und kommt doch dann auch, oder nicht?

Bei mir war es halt immer so, dass ich nach dem kommen einfach weiter gemacht habe und so eine richtig schöne Reihe von Orgasmen hatte.

Andere Frage: machst du es im liegen oder sitzen oder stehen, oder so ein spezieller Yoga-Sitz? Man muss ja gut atmen können.
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Und hast du auch keine Lust, Deiner Freundin längeren Sex zu bieten?

Ich brauch keinen längeren Sex und sie auch nicht.

Beim Tantra geht kann man aber auch viel mehr machen als nur durch Atmung den Sexualakt zu verlängern. Daher nannte ich das Beispiel mit den multiplen Orgasmen beim Mann bzw. ein Orgasmus ohne Ejakulation. Tantra ist eine Kunst die unheimlich vielfältig ist.
 

Benutzer8028  (32)

Verbringt hier viel Zeit
1.Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum die die Ejakulation nicht unterdrücken musst. Ich meine, gerade weil es so geil ist und man es am ganzen Körper spürt ist man sehr erregt und kommt doch dann auch, oder nicht?

2.Bei mir war es halt immer so, dass ich nach dem kommen einfach weiter gemacht habe und so eine richtig schöne Reihe von Orgasmen hatte.

3.Andere Frage: machst du es im liegen oder sitzen oder stehen, oder so ein spezieller Yoga-Sitz? Man muss ja gut atmen können.


1. da ich sehr viel mit innerer energiebewegung gerbeitet habe, staut sich bei mir keien sexuelle energie mehr im dammebreich. bei meinen versuchen musste ich dashalb nicht ejakulieren, sondenr konnte die ganzkörperekstase dmentsprechend steigern, dass es das orgasmusgefühl bei weitem überstiegen hat.
erst als ich bewusst nen orgasmus wolte, habe ich den finger-lock angewandt. sehr einfach: man drückt mit dem zeigefinger auf die kleine vertiefug am damm.

ich wollte den orgasmus, weil die energie so stark war, dass ichs eifnach beenden wollte. beim orgasmus habe ich dann bewusst wider diese atmung angewandt und es war berwältigend.

2. jop, das ist auch schön. wobei ich eben die erfahrung gemacht habe, dass das gefühl während dem sex bei weitem stärker sein kann als ein orgasmus. weg vom "orgasmusrace" hin zum kultivieren der extase.
nach dem orasmus geht zumindest bei mir die extase weg. - egal ob ich nen trockenen ode rnen normalen orgi habe.

3. also bei der masurbation mach ichs im sitzen. an sich kann man diese atmung aber in so ziemlich jeder lage machen. kalr, im löffelchen gehts schwerer, als in der missionarstellung. im doggy geht wiederum gut.
mit entsprehender atempraxis (wen man diese atmung auch im alltag trainiert) ists nix besonderes mehr.
 

Benutzer82404  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ohh mein Gott!

hatte gestern mittag das hier durchgelesen und habs dann gestern abend mal ausprobiert so auf meine atmung zu achten und ich muss sagen das ist ganz schön schwierig!!!:zwinker:
hat aber zum teil geklappt und es war himmlisch :engel:
ich bin gleich zwei mal gekommen!! keine ahnung ob es damit zusammenhing aba vielleicht!! MfG :herz:MrsClumsy:herz:
 

Benutzer82485 

Verbringt hier viel Zeit
habe es heute auch mal versucht und ich muss sagen es war der hamma es fühlte sich besser an war zwar nur handjob aber normal schaffe ich nur 10 min und huete waren es über 30 und wir waren noch nicht fertig.

könnt ja villt noch ein par mehr sachen zu dem thema rein schreiben würde mich freuen

Mfg
DarkStar753
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren