Tampons nass?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer123695  (32)

Benutzer gesperrt
Also die Frage mag jetzt etwas seltsam anmuten, ist aber wirklich ernst gemeint.
Wenn ich Tampons benutzt dann sind die entweder blutig oder eben nicht mehr sehr blutig, und dann eben fast trocken.

Jetzt wohne ich in ner Wohnung mit 3 anderen Mädels und, naja, ich hab in der Beziehung eine etwas neugierige Veranlagung. Der Hintergrund tut eigentlich hier nichts zur Sache, ich hab eben im Bad schon dann und wann mal in die Mülltüte geschaut und festgestellt, dass bei anderen diese Dinger nach gebrauch manchmal einfach nass zu sein scheinen, und zwar richtig nass. So dass es auch dick in Klopapier eingewickelt noch durchdrückt. Und trotzdem ist kaum oder sogar gar kein Blut dran.

Bitte hackt jetzt nicht auf mir rum weil ich mal in den gemeinsamen Müll geschaut hab. Mir geht es wirklich um die Sache. Ich rätsel wirklich, was diese Nässe verursacht. Wie gesagt, von mir selbst kenn ich das überhaupt nicht.

Kennt jemand ähnliches und kann mir vielleicht auf die Sprünge helfen?
Danke
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Die Frage ist echt seltsam und deine Vorliebe auch.

Also ich kann mir nicht erklären, warum diese Tampons nur patschnass sind.
Vielleicht hat eine der Frauen sehen wollen, wie saugfähig so ein Teil ist und hat es komplett in Wasser getaucht.
Oder möglicherweise wurden sie aufgrund starkem Ausfluss oder nach dem Geschlechtsverkehr verwendet, um nicht ein lästige Suppe im Slip haben zu müssen.

Wenn du es ganz genau wissen möchtest, dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als nachzufragen.
Vermutlich wirst du das aus Scham nicht tun, so dass du eben damit leben musst, dem Geheimnis niemals auf die Spur zu kommen.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Vl. war es der normale Ausfluss? Keine Ahnung aber seltsam ist die Frage tatsächlich :zwinker:
Ist doch eigentlich vollkommen egal oder? *gg*
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Vielleicht sind sie mit den Tampons duschen oder baden gegangen, wodurch sich diese mit Wasser vollgesogen haben? Oder sie haben sie vor oder nach dem Pinkeln nicht herausgezogen, was zur Folge hatte, dass der Urin über das Bändchen in den Tampon gewandert ist?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich trag Minitampons auch an den Tagen, an denen ich starken Ausfluss habe. Dann sind die Tampons eben auch entsprechend durchfeuchtet, aber blutfrei.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Es gibt auch Frauen, die die Dinger nach dem Sex benutzen, um das Sperma aufzusaugen. Da bleibt dir wohl nur der Geruchstest :grin:
 

Benutzer123695  (32)

Benutzer gesperrt
Ja, ja, ich versteh schon wirklich, dass ihr das seltsam findet :tongue:
Was soll ich sagen, ich bin neugierig, und alles was allgemein als intim betrachtet wird, intressiert mich.
Ist mir klar, dass das nicht ganz der Norm entspricht, aber ich denk mal, ich hab noch nie jemandem wirklich Schaden zugefügt damit.

Was die Tampons angeht (ja ich hab das einmal wirklich im Detail betrachtet), das ist erstens nicht schleimig, sondern einfach schlicht nur nass. "Ausfluss" hab ich ja auch mal, aber dann eher in schleimiger Konsistenz.
Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass das nicht nur bei einer meiner Mitbewohnerinnen so ist.
Das scheint also eine gar nicht so seltene Sache zu sein.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Sollen wir denn jetzt weiter spekulieren, weshalb die Tampons patschnass und ohne Schleim gewesen sind? Was vermutest du denn?
Oder suchst du dringend Frauen, bei denen das auch so ist oder Menschen mit ähnlichem "Fetisch"?
Ich frage mich echt, was du damit bezweckst. Vielleicht solltest du die gebrauchten Hygieneartikel an ein Labor zur genauen Analyse schicken...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
TS soll woanders neue Fakeaccounts erstellen und sich aufgeilen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren