Tampons benutzen, aber wie??

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Naja. Ich kann das auch nicht, mit Bein hochstellen. Ich mach es immer so, ich 'bohr' meinen Zeigefinger in das OB und das Rückholbändchen zwischen Daumen und Mittelfinger, damit es nicht abknicken, oder zu irgendeiner Seite ausweichen kann. Und dann beug ich mich nach vorne. Also wie, als würde ich etwas aufheben wollen. Und dann rein damit. :zwinker:

Viel Glück
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, eben, man sollte ja auch am ANfang, also bei den ersten Malen Tampon benutzen auch "warten" bis man eine relativ starke Blutung ist. Und dann braucht man auch keine Vaseline oder Gleitgel!
 

Benutzer68059 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir hat selbst das warten auf die "relativ starke Blutung" nichts gebracht. Es wollte am Anfang auch bei mir einfach nicht klappen. :zwinker:
Irgendwann als ich es gar nicht mehr erwartet hätte, ging es dann plötzlich. Ich glaube ich war auch einfach viel zu verspannt. Das mit dem Bein hochstellen klappt bei mir aber immer noch nicht. Am einfachsten geht es immer noch wenn ich auf der Toilette sitze.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Bei mir hat es erst nach meinem Ersten Mal geklappt. Wird wohl auch am Jungfernhäutchen gelegen haben.
Der Tampon ging nämlich gar nicht erst weit genug rein, da war nichts zu machen.
Aber 6 1/2 Jahre Binden hab ich auch überlebt. :zwinker:
 

Benutzer72437 

Verbringt hier viel Zeit
also, ihc versuche mal eine beschreibung, wie es bei mir klappt:

1. Zeigefinger hinten an den Tampon dran
2. aufm Klo sitzen, beine breit machen, ca. 90° breit
3. becken ein wenig nach vorne schieben (damit das loch also richtig schön geöffnet ist)
4.etwas weiter unter dem "richtige loch ansetzen
5. nach oben hochschieben - > Treffer
6. tampon steckt ansatzweise im Loch, jetzt waagrecht reinschieben
7. "erschieben", wo der gang weitergeht xd
finger sollte 1,5 - 2 cm drinstecken - fertig!

meine mutter steht auf, breitbeinig, beugt sich ganz weit nach unten und führt dann ein.

es geht aber wirklich nur, wenn genug blut da ist, sonst tut es weh und ist auch,w enn er shcon sitzt unangenehm
wenn das immer so ist bei dir, dann würd ichs einach lassen, denn dann bist du nicht feucht genug
 

Benutzer80218 

Verbringt hier viel Zeit
danke, die tipps hören sich doch schon mal gut an!
werde das morgen, wenn ich meine regel bekomme, mal so versuchen und hoffen, dass es klappt.
werde es wohl mal mit etwas gleitgel probieren, dann wird es wohl leichter gehen

meine schwester hat es dank euren tipps übrigens gestern geschafft: kam ganz stolz an und berichtete mir, dass es endlich geklappt hat: soll euch herzlichen dank ausrichten!!
 

Benutzer62369  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Na also. Wenn deine Schwester das schafft, wirst du es mit ein bisschen Übung sicher auch bald hinbekommen.
Aber setz dich nicht zu sehr unter Druck. Wenn es klappt, ist gut, und wenn nicht, dann versuch es eben ein ander Mal wieder. :zwinker:
Gutes Gelingen. :zwinker:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
danke, die tipps hören sich doch schon mal gut an!
werde das morgen, wenn ich meine regel bekomme, mal so versuchen und hoffen, dass es klappt.
werde es wohl mal mit etwas gleitgel probieren, dann wird es wohl leichter gehen

meine schwester hat es dank euren tipps übrigens gestern geschafft: kam ganz stolz an und berichtete mir, dass es endlich geklappt hat: soll euch herzlichen dank ausrichten!!

Na das klingt doch gut, dass es bei ihr geklappt hat... dann wird das bei dir auch noch was werden :jaa:

Probier die Tricks erstmal so und nimm das Gleitgel nur als letzte Lösung!
 

Benutzer80218 

Verbringt hier viel Zeit
juhuu, es klappt endlich
Danke für eure Tipps!!!

ein bein auf den badewannenrand und dann tief einführen, happy :zwinker:
hatte die hoffnung schon fast aufgegeben

Schön, dass ich endlich auch zu den Tamponverwenderinnen zähle !!!!

DANKEDANKEDANKE

ps: das thema hat sich nun erledigt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren