tampon rausholen hängen bleib

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
hilfe!
mir is grade was ganz komisches passiert und ich würde gerne wissen was das war. ich habe eben meinen tampon entfernt. naja hab eben am bändchen gezogen und dann tats auf einmal ewig weh. ich hab halt dann genauer geschaut und gesehen, dass am einer "kammer" des tampons ein stückchen haut hängen geblieben ist. also wie ein faden so zu sagen. aber beide enden waren noch in meiner scheide befestigt. was war das?! mein jungfernhäutchen??? bin keine jungfrau mehr, von daher müsste es ja normalerweise weg sein...
ich hab dann den faden unter dem "hautfaden" durchgezogen und dann normal rausgezogen. heute morgen schon, (beim reinmachen), hab ich mim finger gemerkt, dass ich in irgendwas reingefahren bin. ich weiß leider auch nicht genau wie ichs erklären soll!
kann mich jemand aufklären?!
 
T

Benutzer

Gast
Das könnten reste des Jungfernhäutchens sein, da das ja nur durchreist. Damit ist es ja nicht ganz weg :zwinker:

Dürfte demnach nix schlimmes sein .

Teufelsengel:engel:
 

Benutzer24017 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mit ziemlicher SIcherheit das Jungfernhäutchen. Das ist bei mir auch so. Ich muss es immer zu seite halten, damit der Tampon nicht hängen bleibt.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Hat nichts damit zu tun, ob du Jungfrau bist oder nicht. Die Haut kann immer noch dran sein.
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mit ziemlicher SIcherheit das Jungfernhäutchen. Das ist bei mir auch so. Ich muss es immer zu seite halten, damit der Tampon nicht hängen bleibt.
Klingt ja ziemlich eigenartig.... ich hab zum GLück keinerlei solcher Probleme....
Kann man die Reste, wenn sie einen zu sehr stören, eigentlich beim Gyn entfernen lassen?
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Das klingt aber echt merkwürdig... Würde auch auf JFH tippen, kann aber nicht aus Erfahrung sprechen. Entweder hatte ich sowas nie oder es ist irgendwie vor jeglichem Kontakt mit Tampons gerissen...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
der threadtitel "tampon rausholen hängen bleib" ist mal seltsames deutsch, comicsprache...


zur frage, ob man das entfernen lassen kann: davon ist auszugehen, ja.

man kann ja auch eh operativ das hymen entfernen lassen, wenn es sehr fest sein sollte und beim ersten koitus das reißen sehr schmerzhaft sein könnte. also wird man auch reste entfernen können...wenn es wirklich so störend ist.

bei vielen frauen verschwinden die hymenreste erst bei der geburt ihres ersten kindes.

regenbogen, wenn es weiter störend ist, dann sag das doch beim nächsten besuch beim arzt, ist ja blöd, wenn jedes tamponrausholen so "friemelig" ist.
 

Benutzer27762  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte das bis jetzt auch einmal, gehe auch davon aus das es das jfh war,...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
würdest du dir das volle tampon von der gyn entfernen lassen wollen?! :wuerg:

diese antwort verstehe ich nicht.


regenbogen kriegt den tampon ja raus, SO im weg sitzt der hymenrest ja nicht.

ah, lupus, jetzt...starshine dachte, es geht um die tamponreste? ggf. etwas oberflächlich gelesen, bei birdies text war ja klar, dass es um die hymenreste geht...
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
danke für eure antworten.
bin ich ja beruhigt, wenn ihr alle der meinung seit, dass es mein JFH ist!
war bis jetzt erst 1 mal der fall, dass es gestört hat beim raus holen...
aber mein nächsten FA-besuch werd ich trozdem mal nachfragen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren