Tampon einführen

Benutzer38407 

Verbringt hier viel Zeit
hi
hab mir das hier alles durchgelesen und wirklich weiter hilft mir das nich. hab auch solche probleme tampons einzführen und zu tragen. hab deshalb immer nur binden getragen, aber mittlerweile is es sehr unangenehm, besonders wenn man dann nen freund hat. ich hab nich wirklich ein problem den tampon weit genug reinzukriegen. aber ich hab dann immer einen stechenden schmerz im unterleib eine zeitlang. zwar is der irgendwann weg, aber wenn der tampon so ca. ne stunde oder so drin is, dann spür ich den und es fühlt sich so an als wenn er nich weit genug drinne is. aber er geht gar nich weiter rein. und was ich auch noch seltsam finde is, dass es bei den kleineren größen noch schlimmer is...
und wenn ich nach den rausziehen einen neuen einführen will, dann tut das schon am anfang der scheide höllisch weh und es klappt gar nix mehr...
jemand sowas schon mal gehabt. weiß wirklich nich mehr weiter. ich will ja tampons benutzen!
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
wie wär'sn mit normalem gleitgel statt vaseline? tausend mal besser :zwinker: und den kannste dann auch ganz fett damit einschmieren :grin:
mach ich heute immer noch so, wenn gleitgeld grad da is, obwohl ich schon ein paar jahre tampons nutze. geht einfach viel besser :zwinker: aber geht natürlich auch ohne.
 

Benutzer38407 

Verbringt hier viel Zeit
hab immer babyöl als gleitmittel benutzt...meint ihr das könnte man auch nehmen? :grrr:
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
also ich hab damals einfach creme oder vaseline auf die Spitze getan, nur ein kleines bisschen, damit es besser flutscht. Allerdings nur die ersten paar Male, danach gings ganz von alleine.
 
F

Benutzer

Gast
mhm ich will ja auch gerne tampons benutzen ... aber wie gesagt ich schaffs net ... des mit dem einen bein auf die badewanne stllen hab ich auch schon probiert aber da geht gar nix ... dann eher wnen ich die beide gespreizt hab ... aber wie gesagt es fühl sich so al als obs überhaupt net rein geht voll komisch :/
kann das auch was damit zu tun haben da sich noch jungfrau bin?
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
ich nehm anfangs und gegen ende immer nen kleinen tropfen gleitgel auf die tampinspitze, tut mir sonst bisserl weh.

vor meinem erstem sex hab ich tampons entweder gar net oder nur unter starken schmerzen reingekriegt, jetzt nach dem sex hab ich wenn überhaupt nur an den schwachen tagen leichte probleme.
 

Benutzer31817  (32)

Verbringt hier viel Zeit
An die, die gefragt hatten wegen Jungfrau und Tampon:
Bin ja auch noch Jungfrau und benutze Tampons! :zwinker: Denke also nicht das es unbedingt damit zusammenhängt, kommt vielleicht auch drauf an wie groß die natürliche Öffnung des Hymen ist, ist ja auch unterschiedlich!
Hatte aber am Anfang auch Probleme den Tampon reinzubekommen! Hab dann immer in der Badewanne im liegen vorsichtig mitm Finger vorgefühlt und es dann nachm Baden liegens in meinem Zimmer probiert, konnte es anfangs nur im liegen!
Beim Entfernen hab ich manchmal das Problem das der Tampon sich am Hymen (Jungfernhäutchen) verhakt...

Verwendet am besten einfach die kleinste Größe, die OB Mini´s, mit denen klappt es bei mir echt gut! :smile:
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
ShavedGirl schrieb:
vor meinem erstem sex hab ich tampons entweder gar net oder nur unter starken schmerzen reingekriegt...
war bei mir genauso :jaa:

ich schmiere immer ein bisschen creme (penaten) auf die tamponspitze... dann gehts gleich viel leichter (wurde mir übrigens vom FA sogar empfohlen). wenn keine creme da ist, dann auch mal spucke :schuechte

am anfang hab ich die tampons in "hündchenstellung" eingeführt... :eek: aber dann gings mit jedem mal leichter. jetzt mach ich es mit einem fuß am badewannenrand/klodeckel.
 
F

Benutzer

Gast
ich probiere es die ganze zeit mit der kleinsten größe :zwinker:
 
H

Benutzer

Gast
ich hatte das selbe problem aber habs dann mit willenskraft überwunden.
ich war schon immer ganz erzweifelt, dass es bei mir nie geklappt hat aber dann hab ich mich einfach mal hingesetzt und mir fest vorgenommen es diesmal hinzukriegen. und mit ein bisschen vaseline (die ich sonst auch verwendet hab) hat es dann ganz gut geklappt, auch wenn es etwas länger gedauert hat.
 

Benutzer5822 

Verbringt hier viel Zeit
also als ich noch nicht meine tage hatte habe ich mal nen tampon ausprobiert da ging es auch überhaupt nicht und ich fands unangenehm. Habe dann meine tage bekommen und dann wieder ein Tampon benutzt es ging nur ich wusste auch nicht ob er richtig liegt weil ich ihn immernoch gespürrt habe. Aber mit übung bekommt man das hin. Einfach soweit reinschieben wie du keinen wiederstand spürrst und es für dich einfach geht. Muss nicht mal tief sein. Manchmal geht er nur nen halben finger tief rein aber das bekommst du schon hin. nicht verkrAMpfen und und vorsichtig dann wirst du das scho schaffen.
 
F

Benutzer

Gast
ich habs eute wieder probiet aber es geht net *heul*
Der halbe tampon schaut raus es fühlt sich echt so an als ob überall ein wiederstand zu spüren is voll komisch :/
egal welche richtung irgendwie gehts net weiter
:frown:((((
 

Benutzer38407 

Verbringt hier viel Zeit
ja das hatte ich auch als ich noch jungfrau war, dass der tampon erst gar nich rein ging. ich habs dann aufgegeben...jetzt bin ich keine jungfrau mehr,hab zwar immer noch so meine probleme damit, aber ich krieg den tampon jetzt wenigstens ganz rein. will damit sagen: vl solltest du einfach warten bis du sex hattest und es dann noch einmal probieren...
 
F

Benutzer

Gast
mhm
das kann wohl noch etwas länger dauern :/
mhm das heißt wenn ich wollte könnte ich ... aber naja fühl mich au noch net bereit zum ersten mal :/

mhm aber gibts net noch ne andere möglichkeit? bindner kotzen langsam echt an :/
 

Benutzer38711  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich erinnere mich nur ungern an die este Zeit. Da ging gar nichts. Ich muss schon immer die größte Größe mehmen weil ich sehr stark blute. Für mich geht es problemlos wenn ich den Oberschenkel auf den Waschbeckenrand lege. Das hatte ewig gedauert bis ich den Trick raus hatte. Zur Not geht es aber auch wenn ich auf der Toiltette sitze und mich nach hinteh lehne und die Schenkel weit spreize.
 
F

Benutzer

Gast
jetzt hab ich auch noch etwas gleitgel reingetan aber geht immer noch nur bis zur hälfte rein un dann tuts irgendwie bissl weh :/

amn wie mich des ankotz bald geb ichs auf :frown:
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
*kopfschüttel*


Warum tut ihr euch das alles an? Nimm Binden, ist doch nicht schlimm, und bevor du dich da so abquälst lass es lieber!
 

Benutzer35859 

Verbringt hier viel Zeit
hey..ich kenn das..hab das erste jahr auch nur binden genommen,weil ich tampons ncith richtig reinbekommen habe :geknickt: irgendwann hats dann geklappt :smile:..einfach immer mal wieder versuchen..
 
Y

Benutzer

Gast
@Iona seh ich auch so
Ich habs etz ein oder zweimal versucht. ging net. hatte glaub auch zuviel angst mir weh zu tun.
Bleib ich halt bei Binden. Find ich net allzu tragisch.
Ausser das ich net ins Wasser kann wärend der Zeit :frown: Was mit Tampons ginge
Naja muss wohl damit leben



Ich bin ebenfalls noch Jungfrau. Es scheint also damit zusammen zuhängen, das es vor dem ersten Mal oft nicht geht.

Mal ne allgemeine Frage. Mehr so statistisch gesehen :tongue:
Hatten die Frauen beim ersten Mal mehr schmerzen als die Frauen bei denen Tampons problemlos reingingen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren