Tampon einführen

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
F

FeelSoBad

Gast
Ich kann machen was ich will ich bekomm den Tampon fast nich rein :/
Habt ihr Tipps???
Wo ich das beim zweiten mal versucht hab ist der ziemlich weit reingegangen ... aber wo ichs immer weiter probiert habe geht fast gar nemmer rein ... in der anleitung heißt es ja wenn man nen hinderniss spürt einfach die richtung bissl ändern ich kann tun und lassen was ich will es geht einfach net :/
 

starlight.fire  

Verbringt hier viel Zeit
Wenn er eh schon ziemlich weit reingegangen ist, hat das nicht gereicht??
Das mit dem Bein hochstellen ist ne gute Idee, oder einfach die Beine ganz weit spreizen.
 

patensen  

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann z.B. keine OBs einführen, ich brauche welche mit Applikator, da fällt mir das einführen leichter....
Hab manchmal fast das Gefühl, meine Finger sind zu kurz... :grin:

Das mit dem Bein auf den Badewannenrand ist wirklich eine gute Idee!
 

Apfeltasche  

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte damit früher auch immer so meine probleme.
aber wenn ich ein tampon einführe..tu ich vorher an die spitze vaseline oder irgendwas anderes was flutscht,dann gehts kinderleicht rein.
anders tut es mir weh.
mfg apfeltasche
 
B

Butterbrot

Gast
wenn überhaupt nicht geht, dann bist du angespannt. passiert mir auch... und wenn du schon ein paar tage deine periode hast, dann bist du von den tampons ausgetrocknet.

ich leg mich dann auf den rücken. so wie in der missionarstellung. das klappt meistens :zwinker: ansonsten einfach ein wenig warten und nochmals probieren.

(den tipp mit der vaseline fand ich sehr gut!!)
 
L

LeonieLöwe

Gast
Das mit der Vaseline finde ich auch gut.

Bei mir klappts auch besonders gut in der Hocke.

Tampons gibt es ja zumindest von OB in den verschiedensten Grössen. Vielleicht mal nachschauen, ob du da schon die kleinste Grösse verwendest.

Abgesehen davon musst du ja auch den Tampon benutzen mögen. Wenn du schon beim Reinmachen Angst hast, die weh zu tun, oder vielleicht auch Angst hast, dass er nicht wieder rausgeht...dann solltest du vielleicht doch lieber noch ne Weile lang Binden verwenden. ( Ja ich weiss, das ist auch blöd, weil egal wie lang, groß,dick, saugstark, ob mit oder ohne Flügel...die sind alle nicht so prickelnd)
 

California19  

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte anfangs auch große Probleme mit den Tampons.

Ich würde dir empfehlen mal welche mit Applikator zu versuchen, das klappt echt gut, hab keinerlei Probs mehr :zwinker:
 

Smilla   (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habs lang auch nicht geschafft, mittlerweile mache ich es sitzend auf dem Klo! Klappt bei mir besser als andere "Stellungen" :zwinker:

Das mit der Vaseline ist echt gut, bringt wirklich was! :smile:

Das Problem was ich hab, ist 1. das meine Finger irgendwie wohl zu kurz sind oder so, wenn ich den soweit reinschiebe wie ichs mitm Zeigefinger schaffe dann drückt es beim sitzen meistens ein bisschen! :frown: aber weiter rein geht nicht, da reicht mein finger nicht!

Außerdem ists bei mir so, das es am 3.,4.,5. usw. Tag beim einführen und rausziehen im unterleib total zieht und sich das irgendwie komisch anfühlt! :frown:
Woran kann das liegen?
 

Sexbunny  

Verbringt hier viel Zeit
Smilla schrieb:
Außerdem ists bei mir so, das es am 3.,4.,5. usw. Tag beim einführen und rausziehen im unterleib total zieht und sich das irgendwie komisch anfühlt! :frown:
Woran kann das liegen?

Genau das hab ich auch... Wobei ich sowieso schon an den letzten Tagen meiner Periode die kleinste Größe der OB Sorten verwende.. Schon unangenehmes Gefühl... :rolleyes2
 
V

VelvetBird

Gast
Ich weiß noch, dass ich ziemlich starke Schmerzen hatte, als ich damals angefangen habe, Tampons zu benutzen. Hab jedes Mal fast geheult, weil es einfach nicht ging.
Ich habe dann (so blöd das auch klingt) mich beim Einführen ein wenig selbst befriedigt, sodass ich entspannter wurde und ich die Scheidenmuskulatur nicht mehr so anspannte. Ging ganz gut..
Heute benutze ich von O.B. diese mit glatter Oberfläche, auch für die schwächeren Tage (da nehme ich zusätzlich aber auch kleinere Tampons). Die finde ich ganz gut, weil sie tatsächlich einfacher einzuführen sind (ich hatte am Anfang gedacht, dass es wieder so ein Quatsch ist, der nichts bringt).

Eine Frage, an die, die Vaseline benutzen:
Schränkt das die Saugkapazität des Tampons nicht ein?


Viele Grüße
Lady Muffin
 

Apfeltasche  

Verbringt hier viel Zeit
Lady Muffin schrieb:
Ich weiß noch, dass ich ziemlich starke Schmerzen hatte, als ich damals angefangen habe, Tampons zu benutzen. Hab jedes Mal fast geheult, weil es einfach nicht ging.
Ich habe dann (so blöd das auch klingt) mich beim Einführen ein wenig selbst befriedigt, sodass ich entspannter wurde und ich die Scheidenmuskulatur nicht mehr so anspannte. Ging ganz gut..
Heute benutze ich von O.B. diese mit glatter Oberfläche, auch für die schwächeren Tage (da nehme ich zusätzlich aber auch kleinere Tampons). Die finde ich ganz gut, weil sie tatsächlich einfacher einzuführen sind (ich hatte am Anfang gedacht, dass es wieder so ein Quatsch ist, der nichts bringt).

Eine Frage, an die, die Vaseline benutzen:
Schränkt das die Saugkapazität des Tampons nicht ein?


Viele Grüße
Lady Muffin


nö die saugfähigkeit wird nicht eingeschränkt.
man knallt es ja nich dick drauf oder so,sondern einfach so,dass es gut flutscht ohne weh zu tun.ausserdem hab ich gesagt vaseline oder irgendwas andere was flutscht,es gibt ja auch extra so ein gel das man für tampons benutzen kann,damits flutschiger ist.
mfg apfeltasche
 

Daylight  

Beiträge füllen Bücher
Hm, aber fetthaltige Substanzen in die Vagina einführen?
Ich weiß nicht, ob das so gut ist :frown:...
 
L

LeonieLöwe

Gast
@daylight Also, wenn überhaupt, dann eher Gleitgel?
 
A

AustrianGirl

Gast
Beine gut spreizen (Hocke, Bein hochstellen,...) und Speichel verwenden. Ich benutz immer meine Spucke :schuechte ...etwas auf den Scheideneingang und etwas auf den Finger, den ich zum Einführen benütze. Mir fällts damit viel, viel leichter.
 

Apfeltasche  

Verbringt hier viel Zeit
ich hab ja auch nicht gesagt,dass man es machen soll,ich habe nur gesagt,dass ich es so mache.
und mir wurde damals beim fa gesagt,ich solle vaseline benutzen,zum einführen,wenn ich probleme damit habe.
mfg apfeltasche
 
D

desperate

Gast
ich habe es heute zum ersten mal geschafft ein o.b. zu benutzen aber mein problem war nicht das einführen sondern das entfernen! kann dass damit zu tun haben, dass ich noch jungfrau bin?

please help!!!! :frown:
 

pissedbutsexy  

Verbringt hier viel Zeit
desperate schrieb:
kann dass damit zu tun haben, dass ich noch jungfrau bin?

please help!!!! :frown:

Ja das kann gut sein, eine Freundin von mir hatte das auch, dass sich der Tampon irgendwie mit ihrem Jungfernhäutchen ´´verhakt´´ hatte, bei ihr war es so schlimm, dass sie zum Arzt musste und der hat dann das Jungfernhäutchen ´´zerschnitten´´, weil sie höllische Schmerzen hatte und den Tampon nicht mehr rausbekommen hat.
Ich will dir jetzt damit keine Angst machen, weil das auch nur ihr passiert ist und ich das sonst noch nie von jemandem gehört habe, wenn der Tampon nicht raus geht oder du einfach schmerzen dabei hast geh mal in die Hocke und press ein bisschen, wenn er richtig vollgesaugt ist müsste er dann schon so rausrutschen.
 
D

desperate

Gast
ich denke er hatte er hatte sich leicht verhackt- aber mit viel fingerspitzen gefühl und geduld hab ich in dann eh herausgebracht- aber wenn das immer der fall fände ich das schön doof! nochmal versuchen oder bis zur entjungferung warten? aber binden sind so lästig!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren