Taktik, solange noch möglich

Benutzer83084 

Verbringt hier viel Zeit
Des Weiteren habe ich gemerkt, dass sie meine Nachrichten öfter mal liest, bzw. bemerkt - bei der beliebten Handyapp "Whatsapp" ja ersichtlich, ebenso wie der Fakt, wann jemand online ist/zuletzt war - nein, hierbei stalke ich nicht, is mir nur aufgefallen - aber immer wieder eine zeitlang links liegen lässt und oft stunden später erst beantwortet.

Woher willst du denn wissen, dass sie deine Nachrichten öfter mal liest?? Das verstehe ich nicht so ganz.

Sie kann doch auch immer mal wieder online gewesen sein, weil sie sich zwischendurch auch mit Freunden schreibt?
 

Benutzer129061 

Ist noch neu hier
Danke, Stonic! Hört sich vernünftig an!

@TequilaSunny: Stimmt, das kann ich nicht wissen. Kann nur den Zeitpunkt ihrer letzten Online-Aktivität in der App einsehen. Somit weiß man eben nur, dass sie die Nachricht zumindest mal bemerkt, aber nicht unbedingt gelesen haben muss. Ja, whatever - wie gesagt, bin nicht wirklich auf das fixiert - mir kam, wie oben beschrieben, nur ab und zu der Gedanke, dass sies gesehen haben muss, da ich nicht annahm, dass sich jemand ungelesene Nachrichten für später aufhebt. Aber so gesehen, ist ja alles möglich - und somit für die weitere Diskussion irrelevant. :zwinker:
 

Benutzer129061 

Ist noch neu hier
Hallo, liebe Leute !

Habe sie Donnerstag angerufen, ein bisschen geredet & sie gefragt, ob sie nächste Woche Lust/Zeit hätte, für ein weiteres Treffen. Sie willigte ein und meinte, zeitlich würde es in der Woche auch besser für sie ausschauen. Wann genau wir uns nun treffen würden, ob Mo. oder Di., wollten wir noch kurz davor besprechen.

Ich lass mich leider nach wie vor noch von der Frequenz des Schreibens irritieren. :rolleyes:
In den letzten Tagen habe immer ich die Initiative ergriffen. Früher wars umgekehrt, bzw. 'ausgeglichen'.
Ihr müsst mir nen Klaps geben, ich fang nämlich infolgedessen sonst wieder an zu denken, sie würde das Interesse verlieren - was ja auch nicht ganz auszuschließen ist. Das Treffen wird es, sofern es zustande kommt, wohlmöglich zeigen.
 

Benutzer120220 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo :smile:

Ich melde mich nun auch mal zu Wort, lese schon länger mit.
Mir geht es fast genauso wie dir, nur dass ich total in ihn verliebt bin und auch total schüchtern bin.
Ich wüsste auch gern, woran ich bin, trau mich aber nicht, dass Thema anzusprechen bzw einfach zu handeln.
Hier kann ich dir noch den Tipp geben, dass Frauen einfach immer warten bis der Mann den ersten Schritt macht. Ich zum Beispiel würde mich das nie selbst trauen und versinke 'lieber' im Liebeskummer anstatt den Mund auf zu machen.

Die Sache mit dem Schreiben sollte dich nicht beunruhigen. Bei uns ist das auch so, er schreibt auch erst Stunden später zurück, dafür schreiben wir dann eher lange SMS. Inzwischen habe ich mir auch generell angewöhnt, nicht direkt zurückzuschreiben. Erstmal Gedanken sacken lassen und dann in Ruhe und mit Bedacht antworten.

Kopf hoch, das klappt schon, du musst nur dran bleiben!

Liebe Grüße :smile:
 

Benutzer129061 

Ist noch neu hier
Danke für die aufbauenden Worte!

Sowas ist wohl immer schwierig, weil man einfach nie wissen kann, wie der andere die Situation betrachtet. Außer man spricht denjenigen darauf an und zerredet sich eben diese Spannung. :zwinker:

Naja, jetzt gleich wieder als Update - sorry, wenn ich mich irgendwo wiederhole - bei mir ist es nun so, dass Sie sich die letzten Tage von selbst nicht mehr gemeldet hat. Wie gesagt, früher kam sehr oft von ihr der Anfang, fast jeden Tag. Dann kamen 1-2 Tage Abstand rein, worauf das nächste und das mittlerweile letzte von ihr angefangene Text-Gespräch folgte. (Ist nun bereits 2 Wochen her) Und anschließend ergriff nur mehr ich die Initiative, wo sie aber eig. immer sehr interessiert und gesprächserhaltend zurückschrieb. Also Desinteresse im Inhalt gab es eig. bis jetzt nie.

Wie oben erwähnt, hab ich sie ja vor kurzem angerufen und sie auf ein weiteres Treffen angesprochen. Das Treffen fand allerdings nicht statt, sie meinte am vereinbarten Tag, wir müssten es auf nächste Woche verschieben, weil es ihr nicht gut ginge (Probleme mit Magen). No problemo.

Dem resultierend, habe ich mir nun allerdings vorgenommen, ihr jetzt fürs erste nicht mehr zu schreiben, um zu sehen ob noch was von ihr kommt & sie evt. das verschobene Treffen ohne mein Einwirken noch aufgreifen möchte. Andernfalls würde ich die Sache nun ruhen lassen ..

Was meint ihr ? Einwände gegen dieses Vorgehen ? Natürlich schwer zu beurteilen, aber meines Empfindens nach, kann ich nur so rausfinden, ob noch ihrerseits Interesse besteht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren