Kosmetik Tages- und Nachtlinsen

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Foris,

ich hab mal eine Frage zum Thema Kontaktlinsen. Ich hab mich in letzter Zeit gefragt, ob ich es nicht doch noch einmal mit Kontaktlinsen versuchen sollte. Vor allem beim Reiten wird meine Brille durch den Staub sofort dreckig und das nervt.

Ich hab jetzt den Tipp bekommen, doch mal diese Tages- und Nachtlinsen zu probieren. Die soll man angeblich 24h und 30 Tage durch tragen können.

Jetzt meine Fragen:

1) Habt ihr Erfahrung mit solchen Linsen?
2)Wenn ja, sind sie zu empfehlen?
3) Kann man diese Linsen auch bei einer Hornhautkrümmung nutzen?
4) Kann man nach erfolgreicher Anpassung beim Optiker die Linsen irgendwo günstig beziehen?

Lg
Bimmi
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
1.) Ja, sind super, keine Probleme, bin damit seit Jahren glücklich
2.) s.o.
3.) Zumindest Pure Vision gibt es auch als " for Astigmatism"
4.) Ich bestelle eigentlich immer bei Lenscatcher, deutlich billiger als beim Optiker
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Vor allem beim Reiten wird meine Brille durch den Staub sofort dreckig und das nervt.

Ich hab jetzt den Tipp bekommen, doch mal diese Tages- und Nachtlinsen zu probieren. Die soll man angeblich 24h und 30 Tage durch tragen können.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es sich lohnt, die Reithalle vorher zu wässern - Staub fängt bei Linsen irgendwann sehr eklig an zu reiben. Es gab Zeiten, in denen ich zum Reiten die Brille extra angezogen habe.
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr Erfahrung mit solchen Linsen? Jein, ich trage die normalen Linsen 24h
2)Wenn ja, sind sie zu empfehlen? Ich vertrage es super, klappt aber sicher nicht bei jedem
3) Kann man diese Linsen auch bei einer Hornhautkrümmung nutzen? ja, auch die "echten"
4) Kann man nach erfolgreicher Anpassung beim Optiker die Linsen irgendwo günstig beziehen?
Internet ist immer günstiger als Optiker oder Augenarzt, zumindest in meinem Fall
 

Benutzer3713  (42)

Meistens hier zu finden
Jetzt meine Fragen:

1) Habt ihr Erfahrung mit solchen Linsen?
Ja, sehr schön nachts die Augen zu öffnen und was zu sehen. Aber in der früh etwas trocken. Da gibt es aber Tropfen zum nachbefeuchten
2)Wenn ja, sind sie zu empfehlen?
Jein, warum siehe unten
3) Kann man diese Linsen auch bei einer Hornhautkrümmung nutzen?
Kommt normalerweise auf die Stärke an.
4) Kann man nach erfolgreicher Anpassung beim Optiker die Linsen irgendwo günstig beziehen?
Jep Internet, da gibt es viele Anbieter

Hinweis am Rande:
Wenn deine Stärken konstant sind, dann mach dir Gedanken über eine Laser-OP.
Ich habe gut 16 Jahre Brille getragen und mich letztes Jahr lasern lassen. Es ist ein komplett neues Lebensgefühl und trotz der Kosten (ca. 2000€) rechnet sich das nach ein paar Jahren. Ich habe immer Kontaktlinsen benutzt und ab und zu Brille. Ich komme jetzt nach ca. 7-8 Jahren auf 0 raus. Also locker noch in der Zeit wo normalerweise keine Altersweitsichtigkeit kommt, die mich dann ggf. wieder zu einer Brille zwingen kann. Alle die ich kenne, die sich haben Lasern lassen sind zu 100% zufrieden und sehen die neue "Freiheit" als massiven Pluspunkt. Man braucht sich keine Gedanken mehr darüber machen die Brille zu vergessen oder das dir Kontaktlinsen trocken werden.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
was für ein zufall... zu diesen linsen wollte ich mich auch vor kurzem mal hier im forum informieren, hab ich dann aber vergessen. danke also für diesen thread. :zwinker:


wie schon gesagt wurde, bekommst du die linsen im netz günstiger als beim optiker. du musst allerdings zunächst eine packung beim optiker bestellen, da stehen dann die werte drauf. bei der anpassung selbst habe ich zumindest meine werte noch nicht erfahren.

ich denke ich werde die linsen mal ausprobieren, wenn ich meine jetzigen aufgebraucht habe. ich habe auch eine horhautverkrümmung auf einem auge, habe aber auch dafür schon die passenden "dauer-trag-linsen" im netz gesehen.

Gibt es da eigentlich noch andere als die pure vision?
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also nach meinem Wissensstand ist es nicht sonderlich sinnvoll, Linsen länger als 8 Stunden am Tag zu tragen. Ich weiß, dass es da Hersteller gibt, die etwas anderes behaupten, aber ich wage zu bezweifeln, dass es sehr sinnvoll ist.

Ich hatte solche Linsen auch mal und bei mir war nach ein paar langen Nächten einfach Schluss damit. Hatte nur noch rote Augen, die waren staubtrocken - und dann konnte ich erstmal ein Jahr Brille tragen, bis das mit den Linsen wieder ging.

Davon abgesehen soll es einfach nicht gesund fürs Auge sein, so lange Linsen zu tragen - alleine schon von der Luftdurchlässigkeit her.
 

Benutzer73455 

Meistens hier zu finden
1) Habt ihr Erfahrung mit solchen Linsen?
ja, hab sie seit mindestens 5 Jahren
2)Wenn ja, sind sie zu empfehlen?
ja, sehr angenehm, dass sie nicht bei zu langem Tragen oder schlechter rauchiger Luft irgendwann anfangen zu drücken und die Sicht verschwommen wird! Und natürlich sehr komfortabel nicht jeden Abend und jeden Morgen die Dinger rein und rausmachen zu müssen... man merkt quasi gar nicht, dass man Linsen trägt, find das schon sehr angenehm diesen "Luxus"
3) Kann man diese Linsen auch bei einer Hornhautkrümmung nutzen?
kann man, weiß nicht inwiefern es von der Stärke der Krümmung abhängt, aber ich selbst hab auch ne Hornhautverkrümmung und benutze die von Pure Vision for Astigmatism
4) Kann man nach erfolgreicher Anpassung beim Optiker die Linsen irgendwo günstig beziehen?
ja, auf jeden Fall im Internet, ich vergleiche öfter mal, lande in letzter Zeit aber meistens bei wonderlens und da sind sie echt sehr günstig, zu Beginn beim Optiker damals hab ich glaub ich das doppelte zahlen müssen...



Davon abgesehen soll es einfach nicht gesund fürs Auge sein, so lange Linsen zu tragen - alleine schon von der Luftdurchlässigkeit her.

normale Linsen so lange zu tragen ist wirklich nicht sehr gut. Diese speziellen sind ja aber extra aus einem anderen Material, was der Hornhaut wohl sehr ähnlich und sehr luftdurchlässig ist.

Ich denke wenn man keine Beschwerden hat und sie gut verträgt, kann das so shädlich nicht sein...

ich selbst mach sie ab und zu aber auch mal einfach über Nacht mal oder falls ich nicht raus muss auf den folgenden Tag noch raus, weil ich denke, es kann auch nicht schaden, den Augen dann doch mal etwas "linsenfreie" Zeit zu gönnen.... :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Was ist denn der Vorteil gegenüber normalen Linsen? Nur, dass man sie morgens nicht extra einsetzen muss? Das dauert bei mir ca. 15 Sekunden - ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund sein kann, dauerhaft einen Gegenstand im Auge zu haben und sehe da eben auch keinen wirklichen Grund zu. Würde mich aber über Aufklärung freuen. :zwinker:
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Wie wäre es denn mit reinen Nachtlinsen? Abends rein, morgens raus und den ganzen Tag über sehen können. Da bekommt das Auge auch genügend Luft.
Bei mir geht es leider nicht, sonst würde ich es direkt machen.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
normale Linsen so lange zu tragen ist wirklich nicht sehr gut. Diese speziellen sind ja aber extra aus einem anderen Material, was der Hornhaut wohl sehr ähnlich und sehr luftdurchlässig ist.
Das habe ich in meine Überlegungen schon mit einbezogen. Also mein Augenarzt und Optiker sagen beide, dass es trotz des neuen Materials nicht so super ist - ob man das trotzdem machen möchte, sei jedem selbst überlassen. Ich bin lieber etwas vorsichtiger, nachdem ich trotz Day&Night-Linsen riesige Probleme hatte und ein Jahr Brille tragen musste, weil die roten Adern so extrem wurden.
Und ich trage seit meinem 14. Lebensjahr Kontaktlinsen und da beileibe nicht ungeübt.

Dass man nicht den halben Abend vorm Bett gehen oder nach dem Aufstehen blind rumrennen muss und sich überall stößt...
Dafür gibts Brillen. Meine liegt auf dem Nachttisch, das hilft ungemein :zwinker:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Dafür gibts Brillen. Meine liegt auf dem Nachttisch, das hilft ungemein :zwinker:
so oder so wäre das dauerhafte tragen der linsen angenehmer.

sicherlich ist das nicht für jedes auge geeignet. muss man einfach ausprobieren. und gegen staubtrockene augen sollte man dann ja auch tropfen nehmen.

wie schon gesagt wurde, sind die linsen aus einem anderen material - luftdurchlässiger und die feuchtigkeitsspeichernder.
wären sie nur schädlich, wären sie nach dem medizinproduktegesetz gar nicht zugelassen.
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Dass man nicht den halben Abend vorm Bett gehen oder nach dem Aufstehen blind rumrennen muss und sich überall stößt...
Versteh ich nicht. Ich tu meine Linsen vor dem Zubettgehen raus, da laufe ich noch ca. 6m vom Bad ins Schlafzimmer, morgens ebenso. Die Strecke kann ich auch blind gehen, was ich nachts auch immer mache. :zwinker:
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die vielen Antworten. Ich werde nächste Woche mal zum Optiker meines Vertrauens gehen und fragen, ob ich solche Linsen probetragen könnte.
Mein Problem bei normalen Linsen ist eigentlich, dass ich früh meist so müde bin, dass ich sie nicht richtig ins Auge bekomme. Es nervt einfach total dann ewig rumfummeln zu müssen. Leider hat die Zeit bei mir auch keine Routine gebracht. Wenn ich sie am Tag reine mache, bin ich in wenigen Sekunden fertig.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Was ist denn der Vorteil gegenüber normalen Linsen? Nur, dass man sie morgens nicht extra einsetzen muss? Das dauert bei mir ca. 15 Sekunden - ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund sein kann, dauerhaft einen Gegenstand im Auge zu haben und sehe da eben auch keinen wirklichen Grund zu. Würde mich aber über Aufklärung freuen. :zwinker:

Vorteil meiner Meinung nach: Man sieht 24 Stunden am Tag einfach ganz normal. :grin: Ich hab die normalen Linsen früher direkt neben dem Bett raus und es war auch kein Problem für mich, morgens aufzustehen und ins Bad zu gehen ohne Linsen. Darum gehts nicht.
Ich finds einfach traumhaft, normal sehen zu können - und zwar immer. :smile:


1) Habt ihr Erfahrung mit solchen Linsen? ja seit 4 Monaten
2)Wenn ja, sind sie zu empfehlen? meiner Meinung nach ja
3) Kann man diese Linsen auch bei einer Hornhautkrümmung nutzen? das kann ich nicht sagen, aber meines Wissens gibt es spezielle Linsen für HOrnhautverkrümmung
4) Kann man nach erfolgreicher Anpassung beim Optiker die Linsen irgendwo günstig beziehen? ja ich bestelle immer bei Kontaktlinsen, Pflegemittel, Sparsets und Zubehör bei LinsenQuell

Ich nehme die Night&Day von Air Optix. Benutze derzeit das vierte Paar. Die Kosten liegen bei ca. 14 Euro pro Monat. Ein normales Paar kostet je nach Marke auch mind. 10 Euro, dazu kommt Pflegemittel. Das brauch ich nun schon seit Monaten nicht mehr. :grin:

Ich hätte nicht gedacht, dass die Linsen so toll sind.
Meine Augen sind auch mittelmäßig anspruchsvoll, was KOntaktlinsen betrifft. Dazu neigen sie grade bei trockener Luft oder PC-Arbeit zu starker Trockenheit. Trotzdem nutze ich diese Night&Day Linsen nun wirklich seit 4 Monaten Tag und Nacht - ohne das kleinste Problem. :smile:

Es kann vermutlich nicht jeder verstehen; Leute, die keine Sehhilfe benötigen sowieso nicht. :grin: Mit den Linsen ist es wirklich so als wären meine Augen gelasert, was ich mir leider nicht leisten kann. :frown: Aber die Linsen sind eine Wahnsinnsalternative.
Ich genieße diesen kleinen Komfort total, auch wenn ich zeitlich sicher nicht mehr als 1 Minute pro Tag einspare, aber darum gehts nicht.

Ich finds super, abends noch DVD schauen zu können, danach nicht erst noch Linsen rausfummeln, sondern Augen zu und fertig. :grin:
Morgens das gleiche. Aufwachen, aufstehen und scharf sehen. :grin:

Ein Traum!!

Wenn du allerdings erstmalig Linsen benutzt, dann würde ich an deiner Stelle erstmal mit normalen Linsen anfangen.
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Seht ihr denn alle so schlecht, dass ihr euch ohne Linsen gleich total blind fühlt? :grin:

Das Argument, dass man sie morgens nicht reinbekommt, weil man zu müde ist, kann ich nachvollziehen, wenn ich extrem früh rausmuss, dann tu ich mich auch manchmal schwer. Aber den Vorteil von "Ich kann klaren Blickes vom Bad ins Bett gehen" erschließt sich mir immernoch nicht. Ins Bad muss man zum Waschen und Zähneputzen doch eh.:tongue:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Seht ihr denn alle so schlecht, dass ihr euch ohne Linsen gleich total blind fühlt? :grin:

Das Argument, dass man sie morgens nicht reinbekommt, weil man zu müde ist, kann ich nachvollziehen, wenn ich extrem früh rausmuss, dann tu ich mich auch manchmal schwer. Aber den Vorteil von "Ich kann klaren Blickes vom Bad ins Bett gehen" erschließt sich mir immernoch nicht. Ins Bad muss man zum Waschen und Zähneputzen doch eh.:tongue:

Off-Topic:
Also ich hab -1.5 Dioptrien, das ist im Nahbereich völlig okay und in meiner Wohnung finde ich mich durchaus auch ohne Linsen zurecht. Ich finds einfach toll, scharf zu sehen, wenn ich morgens die Augen aufmach. Vor allem, wenn mich die Post aus dem Bett klingelt. :grin:
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:
Also ich hab -1.5 Dioptrien, das ist im Nahbereich völlig okay und in meiner Wohnung finde ich mich durchaus auch ohne Linsen zurecht. Ich finds einfach toll, scharf zu sehen, wenn ich morgens die Augen aufmach. Vor allem, wenn mich die Post aus dem Bett klingelt. :grin:

Kann es sein, dass das bei jedem anders ist?

Ich konnte mit -1,5 Dioptrien eigentlich noch recht scharf sehen und nun mit -3 sehe ich nur ein bisschen verschwommen, aber es ist nicht so schlimm.
 

Benutzer81648  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab -3,75 und -4,00 und da wird es schon schwierig mit dem sehen.
Ich trage jetzt normale Kontaktlinsen. Bin das tragen somit schon gewöhnt.

Habt ihr damals Probelinsen bekommen oder musstet ihr auf gut Glück kaufen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren