tage kommen nicht

linda88  

Verbringt hier viel Zeit
hallo zusammen.

es beunruhigt mich doch ein wenig, dass meine tage schon längst da sein müssten. normalerweise hätte ich sie gestern morgen bekommen sollen.
die pille habe ich imer genommen, allerdings kann ich mich ein mal dran erinnern, dass ich sie neun std. später als gewohnt eingenommen habe, aber das ist ja im rahmen der 12 stunden.
meine tage kommen trotzdem nicht und es gibt auch keinerlei anzeichen dazu. kann das sein, dass ich trotz pille schwanger bin? ich wäre euch für eure antworten sehr dankbar,

lg,linda
 

Miss Geschick  

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal ganz ruhig :zwinker:
Wenn du die Pille nimmst, kann es schonmal vorkommen, dass die Tage sich verspäten oder ganz ausbleiben.

Wenn du eine Mikropille nimmst, dann sollten einmalig 9 Stunden nichts ausmachen, da du ja in den 12Stunden Karenzzeit geblieben bist. Bei einer Minipille sind es glaube ich nur 3 Stunden, aber das sollte ja bei dir im Beipackzettel stehen.

Das Ausbleiben der Abbruchblutung kann bei modernen niedrigdosierten Mikropillen hin und wieder vorkommen. Die in der Pille enthaltenen Gestagene hemmen den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut mehr oder weniger stark. Dadurch werden die monatlichen Blutungen unter Pillen-Anwendung meist schwächer bzw. kürzer. Manchmal ist die Blutung so schwach, dass sie gar nicht als solche in Erscheinung tritt, d.h. die Blutung bleibt aus. Das hat für die Gesundheit der Frau keine Bedeutung, denn es wird ja immer nur das abgeblutet, was sich vorher aufgebaut hat.

In den meisten Fällen einer ausgebliebenen Blutung liegt keine Schwangerschaft vor, allerdings ist eine solche natürlich auch nicht immer 100 %ig auszuschließen, vor allem dann, wenn Anwendungsfehler gemacht wurden. Um sicher zu gehen, sollten Sie im Zweifelsfall spätestens wenn die Blutung zweimal hintereinander ausgeblieben ist einen Schwangerschaftstest durchführen oder vom Arzt durchführen lassen, schon um sich selbst zu beruhigen. Die mit einem Schwangerschaftstest erfassten hCG-Werte werden durch die Pillen-Einnahme nicht beeinflusst. Sie können also auch während der Pillen-Anwendung einen solchen Test durchführen, wenn der Verdacht auf eine Schwangerschaft besteht. Besser ist es in jedem Fall, die Pille nicht abzusetzen, sondern erst einmal weiter einzunehmen, um nicht jetzt erst schwanger zu werden.

hier kannst du das auch nochmal selbst nachlesen.
Wenn du also keinen Einnahmefehler hattest und auch kein Erbrechen oder
Durchfall in den 4 Stunden nach der Einnahme, ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich.

Und noch ein Tipp von mir wenn meine Tage mal später als gewöhnlich kommen mache ich mich meist auch verrückt und durch den Stress können sie dann noch später kommen, also ganz ruhig bleiben und der Pille vertrauen :zwinker:
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wegen 1 Tag Verspätung musst du dich doch nicht verrückt machen.
Dein Körper ist keine Maschine mit einer eingebauten Uhr, natürlich kann sich deine Blutung auch mal verzögern.
Theoretisch kann sie sogar mal ganz ausbleiben, ohne dass es was schlimmes heißen muss. Hat Miss Geschick ja schon zitiert und es sollte normalerweise auch in deiner PB stehen.
 

Kuscheltier   (31)

Verbringt hier viel Zeit
So ein ähnliches Problem habe ich auch (wollte jetzt kein neues Thema anfangen).
Meine Tage sollte ich ebenfalls gestern bekommen (bekomme sie sonst immer Montag Morgen).
Habe die Pille zwischendurch vllt. 2mal eine halbe Stunde später genommen als normal, aber das macht ja nichts.
Allerdings steht ja auf der Packung, dass man die Pille nicht über 30°C lagern soll, ich war aber mit meinem Freund und dessen Kumpels genau das Wochenende zelten, wo es so heiß war. ich hab die Pille zwar in die Kühltasche (leider keine Kühlakkus vorhanden) zu dem kalten Käse in eine Tupperdose gepackt und als wir den nächsten Tag zu Hause waren sofort in den Kühlschrank gesteckt.
Und noch etwas: Mein Freund ist gestern wieder abgereist und wir sehen uns dann immer zwei Monate lang nicht und das macht mich immer total fertig. Kann es auch daran liegen, dass sie die Tage evtl. verschoben haben?

Mein Problem ist halt nur, warum ich mir solche Sorgen mache: Man sagt ja immer, durch die Pille kann die Blutung schwächer werden oder mal ganz ausbleiben. Bei mir war es die letzten jahre eher das Gegenteil. Meine Blutung wird durch die Pille stärker und ich hab sie manchmal sogar eine ganze Woche lang (was mich aber nicht unbedingt stört).
Deswegen mache ich mir halt gerade solche Sorgen :frown:

Freue mich auf eure Antworten :smile:

€dit: Hat sich erledigt!
Hab vorhin meine Tage bekommen :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren