tage durch pille ausfallen lassen?

S

Benutzer

Gast
hallo,

ich hoffe mir kann jemand weitehelfen, ich habe nehmen nun seit ca 2 monaten die pille (soweit keine nebenwirkungen, vertrage sie sehr gut)
nun möchte ich über silvester verreisen, nur das problem: da stehen meine tage an :frown:

ich habe gehört dass man die tage "verhindern" kann, wenn man die pile durchnimmt, also keine pillenpause macht.

geht das wirklich?
und ist der schutz dann noch gegeben?



vielen dank schonmal im voraus für antworten :smile:
 
S

Benutzer

Gast
natürlich is der schutz gegeben solang du die pille nimmst... *g*
aber ob das so das wahre is die tage so zu "verschieben"...
gif_29_02.gif
 
C

Benutzer

Gast
Ja, das geht wirklich.
Und ja, der Schutz ist dann wirklich noch gegeben.

Man kann die Tage durch die Pille verschieben - ganz (also für einen Monat) oder auch nur ein paar Tage.

Bei ersterem nimmst du die Pille durch, das heißt, wenn du mit der einen Packung fertig bist ist direkt ohne Unterbrechung die neue Packung dran. Wenn die dann zu Ende ist, wird dann erst nach der Pillenpause mit der nächsten Packung begonnen.

Das Verschieben der Periode für ein paar Tage geht ähnlich, da weiß ich aber nicht genau wie.

Bestimmt gibt es hier im Forum aber Leute die dir da genauer weiterhelfen können.

Nur, lass die gesagt sein, gut ist es nicht, wenn man die Periode ausfallen lässt - in Notfällen okay, aber bitte nicht so oft.
 
M

Benutzer

Gast
Original geschrieben von someone
hallo,

ich hoffe mir kann jemand weitehelfen, ich habe nehmen nun seit ca 2 monaten die pille (soweit keine nebenwirkungen, vertrage sie sehr gut)
nun möchte ich über silvester verreisen, nur das problem: da stehen meine tage an :frown:

ich habe gehört dass man die tage "verhindern" kann, wenn man die pile durchnimmt, also keine pillenpause macht.

geht das wirklich?
und ist der schutz dann noch gegeben?



vielen dank schonmal im voraus für antworten :smile:

ich kann dazu nur sagen, dass du vorher mit deinem Frauenarzt darüber reden solltest! der wird dich beraten und dir dabei helfen...

liebe Grüße

Sun
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Das Verschieben der Periode für ein paar Tage geht ähnlich, da weiß ich aber nicht genau wie.

Bestimmt gibt es hier im Forum aber Leute die dir da genauer weiterhelfen können.
Das funktinoiert eigentlich so gut wie genauso: Nach Ende einer Pillenpackung beginnt man sofort und ohne Pause die nächste. Die nimmt man aber nicht ganz durch, sondern schluckt nur die Pillen für, sagen wir mal, eine Woche und macht dann Pause- dann kommen die Tage genau eine Woche später. Nach der Pause fängt man ganz normal mit der nächsten Packung an. Und den halbvollen Streifen, den man jetzt noch über hat, kann man ja aufbewahren- falls man irgendwann nochmal verschieben will.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
<-- stimmt den "Erklärern" mal zu.
Das geht, ändert nix an der Wirksamkeit.
Man sollte es jedoch nicht zu oft machen - und nach 2 monaten ist es vielleicht auch noch nicht angebracht..
 
S

Benutzer

Gast
hmm........... erstmal danke für die antworten :smile:
ich werde es wohl sein lassen, irgendwie ist es mir so früh wirklich noch nicht ganz geheuer..........
obwohl ich um ehrlich zu sein alles tun würde um die tage nicht zu bekommen (aber nur wenn es vollkommen gesund und op-frei wäre..), ich sehe sie immer noch als last an.............. :rolleyes2
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
naja, ich weiß ja nicht wie das so bei dir ist - aber ich hab durch die pille weniger beschwerden und weniger starke schmerzen - sprich die sache lässt sich gut aushalten, und dank meiner lieben netten stöpsel (auch o.b. genannt) merk ich da nichmal mehr was von.
ich bin dieses jahr auch mit dem glück gesegnet, einen tag nach meinem geburtstag und über silvester meine tage zu kriegen - aber mein gott - ich werds überleben..
außerdem bist du ja im urlaub - also kannste dich ja dann auch ablenken..
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also ich hab überhaupt keine probleme beim tage verschieben *nur noch mal sagen wollt* ich hab keine körperlichen beschwerden dann oder so...

erklärungen haben die anderen schon genug abgegeben... ich wollt nur noch mal ne frage fragen:

wieso willst du deine tage verschieben, weil du über silvester verreist?? ich mein, dette is doch kein badeurlaub.. tampon rein und gut is.. es gibt doch überall klo's wo man dann wechseln kann.... versteh ich nich wirklich...
 
F

Benutzer

Gast
ich könnte mir denken da ist noch ein mann im spiel :rolleyes:
wieso sonst sollte frau mitten im winter die tage verschieben wollen? :zwinker:

aber hat hier jemand mal die frauenärztliche meinung parat? ich meine, hat jemand mal mit dem frauenarzt darüber gesprochen und was sagte dieser darauf?
das würde mich nun nämlich interessieren... ich werde meine ärztin auch beim nächten termin mal darauf ansprechen, aber der ist erst um den februar rum... und ich bin so ungeduldig :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Ich habe vor ein paar Jahren, als ich zum ersten Mal meine Tage verschieben wollte, urlaubsbedingt, mit meiner Frauenärztin beim Termin drüber gesprochen.

Sie meinte, wenn ich gesund bin - also aus gynokologischer Sicht (generell natürlich auch) - dann würde nichts dagegen sprechen, wenn ich es mal tun würde. Regelmäßig sollte es allerdings nicht sein.
Als mögliche "Nebenwirkungen" nannte sie mir damals etwaige Krämpfe, vielleicht Kopfschmerzen - was aber nicht passieren muss.

Seitdem tue ich es mal - auch im Winter...
Es kommt einfach darauf an, welche langfristigen Termine so in diesen Zeitraum fallen.
Dieses Mal ist es zum Beispiel Silvester - wir sind auf einen Geburtstag eingeladen und bleiben dort auch über Nacht - ich persönlich fühle mich nur wirklich zu hause wohl wenn ich meine Tage habe - deshalb werden sie auch verschoben.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
mein erster FA hat mir das sogar von sich aus gesagt, dass man die im falle eines urlaubs etc. mal verschieben kann.
mehr hat er dazu nicht gesagt.
ich habs bisher einmal gemacht, während meines fahrradtour-urlaubs. ohne probleme.
jetzt silvester wäre durchaus ne möglichkeit oder so *G* aber was solls.. an dem dienstag sollte eh das schlimmste vorbei sein..
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
meine frauenärztin meinte, ich könne ohne probleme ab und an meine tage verschieben (zur gewohnheit soll das natürlich trotzdem nicht werden). ich nehm die valette und angeblich baut sich hierbei die schleimhaut nur gering auf, sodass das verschieben der tage kein so großes problem darstellt.
so das sagte mein fa...

gruß yana :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren