Tage der Entscheidung

Benutzer111207  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr alle! Ich erzähle euch kurz meine GEschichte und bitte um eure Meinungen. Ich bin seit 5 Jahren in einer festen Beziehung, die wirklich festgefahren ist. Meine Freundin (Russin) und ich leben nebeneinander her und wir haben völlig verschiedene Vorstellungen vom Leben. ABer ich hänge an ihr. Sehr sogar. Warum ich erwähne, dass sie RUssin ist? Naja, da gibt es schwierige interkulturelle KOmponenten, alles nach Vorschrift, klare REgeln, "das tut man nicht", gelegentliche Gefühlskälte usw. Sind aber bestimmt nicht alle so, weiss ich.

Zu meiner Situation: Ich habe im Juli betriebsbedingt meinen Job verloren (ganz kurz vor der Festanstellung, hab dort 3 Jahre selbständig gearbeitet, aber dann kamen externe Ereignisse und alle fremden mussten gehen). DArunter leide ich natürlich. Ich wohne in einer schönen Wohnung mit meiner Freundin seit 3 JAhren zusammen. SIe fliegt jedes Jahr einmal nach Sibirien, so für 3 Wochen, das ist für mich immer die Zeit, mich intensiv mit Kumpels zu treffen und da vermisse ich sie auch kaum. Aber das war immer ok so.

Dieses JAhr hat sie mich vor der Abreise (Ende Juli) schwer beleidigt, sehr respektlos. UNd was mach ich? Als sie weg war, hab ich meine Ex von vor 7 Jahren angerufen und wir haben uns kurz vor der Ankunft meiner Freundin getroffen. ABer wie. Es war alles wie damals, wir waren lange zusammen und hatten viel Spaß, nicht nur im Bett. Sie hat mir gezeigt, was ich alles in meiner aktuellen Beziehung vermisse. AUch einfach rumfahren, unterhaltungen, bett war super. sorry. ich weiss, was ihr jetzt denkt.

Als meine Freundin wiederkam und ich sie vom Flughafen abgeholt hatte, hat sie sich erstmal nur 1 Stunde um ihren HAushalt gekümmert, gefühlskalte Begrüßung überhaupt, aber so war sie immer schon. Das Problem ist, seitdem ich bei meiner ex war, kann ich diese kaum vergessen. Schlimmer noch, ich bin noch ein paarmal zu ihr hingefahren und hab den starken eindruck, dass sie wieder mit mir zusammenkommen will (ist de facto so). Aber ich habe nicht so die Gefühle für sie, oder doch? Optisch ist sie nicht mein typ, aber das ist nicht alles. Meine Freundin ist wirklich ausgesprochen hübsch. Das macht das Ganze nicht leichter.

Ich hatte ein Gespräch mit meiner Freundin (weiss nix von der anderen) Mitte September, wo sie mir Dinge sagte wie "schau die Männer von meinen Arbeitskolleginnen an, die gehen alle regelmäßig zur Arbeit" und wie frustriert sie ist. meine kumpels sind wichtiger, meine hobbies interessieren sie nicht (sehr deutlich ausgedrückt). im gespräch kam heraus, dass wir seit 2 JAhren nebeneinander herleben und irgendwie untereinander leiden. wobei ich das nicht so empfunden habe. Die letzten Jahre war ich eigentlich zufrieden, aber auch nicht glücklich. DAnn sagte sie "soweit ich das verstanden habe ist jetzt schluß", ich sagte nix drauf, musste dann zuhause heulen und da hat sie mich getröstet und sagte "das wollte ich nicht".

DAnn war eine woche ok, wieder liebevollerer umgang, aber seitdem ich bei der anderen war, ist der wurm drin. am wochenende bin ich wieder zur anderen gefahren und es war wieder schön. am samstag abend bin ich nach hause in meine wohnung und hab die beziehung zur Freundin beendet. DAnn zu kumpels, danach wieder zur anderen, wo ich 4 Tage lang (mit unterbrechungen) gewohnt hab. Ohh aber dann gings los...

Ich hab mit meiner Russin am Dienstag abend telefoniert, und sie sagte, sie sucht sich ne neue Wohnung. DA meinte ich "wir treffen uns in einer woche und reden nochmal miteinander. ZU meiner Affaire sagte ich "ich kann dir nichts versprechen" und übernachtete bei einem Kumpel ein paar TAge. DA viel mir auf, wie sehr ich doch meine Russin vermisse.

Die Aussprache in der gemeinsamen Wohnung ging in die Richtung "wir sind verschieden, und sie will mal getrennt wohnen, und so weiter, aber andere typen interessieren sie nicht." WIr hägen an uns, passen aber nicht ideal zusammen.

DA es kurz vor monatsende war, hatten wir drei tage bedenkzeit, die wohnung zu kündigen, haben es aber nicht gemacht und eine monat zur probe vereinbart, nicht länger. der monat ist jetzt.

Das andere Mädel bat mich nochmal um ein treffen, und sie bat so intensiv, dass ich hingefahren bin und es war wieder schön. ich hab ihr ehrlich alles erzählt und ihr nix versprochen. ich denke sehr oft an sie, auch wenn ich nicht soviel für sie empfinden kann, was ja momentan nicht verwunderlich ist. sie hat aber signalisiert, das nicht lange mitzumachen, wo sie auch recht hat. sie will, dass ich mich ab und zu melde, aber zur zeit brauch ich etwas distanz.

Der probemonat mit der freundin läuft seltsam. sie verweigert mir ein wenig die aussprache, sagt dinge wie "ich werde mich nicht verändern", überreagiert auf gespräche mit sprüchen wie "leck mich am arsch, ich such mir ne neue wohnung", schläft dann auf der couch (sex gibts kaum noch). am tag darauf ist alles wieder wie normal, und heute schreibt sie mir wieder notizen mit "bussi" und nennt mich wieder "schatzi".

Die Situation ist unerträglich. Ich stehe irgendwie dazwischen, die gefühle für meine Freundin sind stärker, aber ich weiss, dass wir einfach nicht zusammenpassen (ist auch ihre meinung) aber noch aneinander hängen. wichtige gespräche werden aber irgendwie verweigert.

das andere mädel würde mich bestimmt wieder aufnehmen, aber ich kann frauen nicht wechseln wie unterwäsche. es tut mir auch leid, dass ich sie hereingezogen hab, auch wenns keine absicht war ("das war eine einmalige sache", sagte sie im august, und anfangs glaubten wir das auch).

Hinzu kommt noch, dass mein vater mit krebs im krankenhaus liegt (er hat die OP aber gut überstanden) und ich beruflich momentan keine Perspektive sehe.

Ich weiss, das mein verhalten suboptimal ist, aber trotzdem bitte ich um eure meinungen. danke fürs lesen.
 

Benutzer102666 

Öfters im Forum
Hmm, was gibt es noch gross zu entscheiden?

Die Tage deiner Beziehung mit der Russin sind doch gezaehlt- erstens habt ihr euch noch wenig zu sagen und lebt nebeneinander her, du gehst ihr mehrfach fremd ohne jegliche Schuldgefuehle und zweitens hast du selber festgestellt, dass ihr nicht zusammenpasst.

Von deiner Ex willst du nicht wirklich was- das ist also auch keine Option fuer eine Beziehung.

Warum trennst du dich nicht entgueltig von deiner jetzigen Freundin und sortierst euren Kram erstmal (die Wohnung aufloesen etc) und kuemmerst dich etwas um dich (Jobsuche). Dass es dir privat nicht so gut geht wg deinem Vater und deiner Arbeitslosigkeit waere ein ziemlich schlechter Grund eine Beziehung beizubehalten, die du nicht mehr willst, oder eine lieblose Beziehung mit deiner Affaere zu fuehren.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Okay du willlst Meinungen.

Ganz ehrlich: du bist ziemlich fies grad. Zu beiden Frauen. Ja deine Freundin (ich nenne sie jetzt nochmal so) hat dich möglicherweise nicht immer gut behandelt, hatte wenig Verständnis für dich. Bei euch war sicherlich auch in der Kommunikation der Wurm drin.
Aber wenn du dann zu deiner Ex fährst, mit ihr eine Affäre beginnst, dann tust du beiden Frauen definitiv unrecht. Denn nichts (!) rechtfertigt dieses Verhalten. Und wenn, dann hättest du es gleich deiner Freundin beichten sollen, nachdem sie aus dem Urlaub zurück kommt. Das hast du versäumt und schlimmer noch, du hast einfach weiter gemacht.

Ich kann dir auch ganz klar sagen: Wenn du deine Ex jetzt nimmst, fährt diese Beziehung schnell gegen die Wand. Das ist nur ein Austausch, eine traurige Maßnahme gegen die Einsamkeit, der du dich aber stellen musst.
Ich nehm sowieso an, dass es (innerlich) Einsamkeit war, die dich wieder in die Arme deiner Ex trieb. Gefühle waren es doch nicht, wenn du ehrlich bist, oder?

Genauso finde ich, bringt euer "Probemonat" überhaupt nichts, wenn ihr nicht endlich anfangt zu reden. Auch sie wird ihre Gedanken haben. Aus deinem Beitrag heraus klang sie frustriert, vielleicht auch resigniert. Aber dich müsste die Frage umtreiben, woher ihre Gefühle kommen ?

Einene weiteren Monat nur nebenander herleben ist so sinnvoll, wie es die letzten 2 Jahre waren. Wenn ihr ernsthaft an einer Chance interessiert seid, dann macht den Mund auf und redet, ohne Vorwürfe, ganz sachlich mal darüber, was eigentlich schief gelaufen ist!

Und du solltest deiner Ex reinen Wein einschenken. Macht es Sinn, sie weiter zu treffen? Wohl kaum, oder? Auch deiner Freundin solltest du die Sache nicht mehr verheimlichen.

Du hast momentan viele Sorgen und du brauchst auch jetzt Kraft, um für deinen Vater da zu sein. Also teil sie dir ein. Du sollltest dir genauestens überlegen, für was du momentan Kraft aufbringen willst und was vergeudet wäre!
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
Ich finde du bist ein ziehmlich egoistischer Schlappschwanz!

Du bist nicht glücklich in deiner Beziehung und deshalb kannst du sie ja nach Strich und Faden verarschen. Da wunderst du dich noch, dass von ihr keine richtige Aussprache kommt, aber warst du mal ehrlich? Glaubst du ernsthaft deine Noch-Freundin will die Beziehung noch, wenn sie von der anderen erfährt?
Du verarschst sie nur und bist zu feige dich zu trennen!

Dann zur Anderen. Klingt danach, als wolle sie etwas festes und zwar ohne Dreiecksbeziehung mit deiner Noch-Freundin, aber auch sie hältst du eigentlich nur hin, denn du sagst ja selbst, dass du wohl nicht diese Gefühle für sie hast bzw du holst dir bei ihr einfach nur das, was du bei deiner Freundin vermisst. Sie verarschsat du IMO auch nur.

Ist dein Selbstbewusstsein so gering, dass du ohne Frauen an deiner Seite nicht klar kommst?
Was du tun sollst?
Reinen Tisch machen und beide Beziehungen beenden.
 

Benutzer101435 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Vielleicht interprtiere ich, als jemand, der auch schon nach Strich und Faden verarscht worden ist, zu viel in seine Beschreibung. Aber für mich klingt es sehr dach, dass er einfach keinen Bock hat alleine zu sein und erstmal was neues klar machen will, bevor er sie in den Wind schießt. Zum Glück ist seine derzeit Freundin hübsch und seine Ex nicht sein Typ, sonst wären sie bestimmt schon wieder zusammen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Off-Topic:
Vielleicht interprtiere ich, als jemand, der auch schon nach Strich und Faden verarscht worden ist, zu viel in seine Beschreibung. Aber für mich klingt es sehr dach, dass er einfach keinen Bock hat alleine zu sein und erstmal was neues klar machen will, bevor er sie in den Wind schießt. Zum Glück ist seine derzeit Freundin hübsch und seine Ex nicht sein Typ, sonst wären sie bestimmt schon wieder zusammen.

Warum Offtopic? Das ist in meinen Augen sehr ONtopic!!
Mit jedem Wort hat der TS doch ausgesagt, dass er für sich am liebsten die Rosinen hat und (pardon) einen schei* drauf gibt, was die Frauen um ihn rum abbekommen...
Konsequenzen sind die einzigen die konsequent abgelehnt werden. Ich glaube auch nicht, dass der TS an einer tatsächlichen Lösung interessiert ist. Für mich hört es sich so an, als wolle er eine Lösung haben, wie er mit möglichst wenig Ärger und möglichst ohne Aufwand alles in den Schoß geworfen bekommt...und da mach ich dann nicht mit :smile:
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Mein Tip:
Trenne dich endgültig von deiner russischen Freundin und bleibe dann solange Single, bis dir wieder eine Frau begegnet, mit der es stimmt.
 

Benutzer111207  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
O mei

DAnke für eure Meinungen. Ich habs ja so wollen. Heute will ich mit meiner Freundin reden und wenn das GEspräch wieder schlecht verläuft, dann die Beziehung beenden. Zu der anderen will ich dann auch erstmal Abstand, so unsensibel wie ich dargestellt wurde bin ich leider nicht. Ganz im Gegenteil. Heute soll die ENtscheidung fallen.

Leider ist in unserer Beziehung der WUrm ganz arg drin, spätestens ganz arg seitdem ich bei der anderen war. Ich finde nicht mehr in den Alltag zurück. Vielleicht weil es den auch nicht mehr gibt.
Mein ganzes LEben scheint irgendwie grad wegzubrechen.

Von außen betrachtet ist mein Verhalten wirklich übel egoistisch. ABer anscheinend war ich wirklich einsam im Herzen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
DAS kann ich verstehen...dann finde aber auch ganz schnell deine Stärke...wenn du weiterhin so handelst, wie du es bisher getan hast, wird noch weit mehr von deinem Leben wegbrechen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren