Tage bleiben aus trotz Pille

Benutzer77497 

Verbringt hier viel Zeit
finds krazz wie viele immer noch denken. dass die tage unter pille ein sicheres zeichen für nicht schwanger sind...meine ganzen mädels kapieren die wirkweise der pille auch nicht

hab meine tage das letzte mal auc nicht bekommen mach mir natürlich auch meine gedanken obwohl ich weissdas die tage nix über schwangerschaft aussagen..
mach ab und an nen test und dann bin ich beruhigt.
 

Benutzer73772 

Verbringt hier viel Zeit
Bin momentan auch in der Pillenpause und bekomme meine Tage einfach nicht, also sie sollten eigentlich schon vor 2 Tagen kommen!
Denke jetzt auch, dass sie wohl ausbleiben werden! Das ist aber in den letzen 2 Jahren, seit dem ich die Pille nehme noch nie passiert!
Nun eine Frage an euch:
Seit ihr dann zum Arzt gegangen wenn die Blutung ausgeblieben ist? (Ich meine bevor ihr wieder angefangen habt, dass nächste Blister zu nehmen)
Oder haltet ihr das nicht für nötig?
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Bin momentan auch in der Pillenpause und bekomme meine Tage einfach nicht, also sie sollten eigentlich schon vor 2 Tagen kommen!
Denke jetzt auch, dass sie wohl ausbleiben werden! Das ist aber in den letzen 2 Jahren, seit dem ich die Pille nehme noch nie passiert!
Nun eine Frage an euch:
Seit ihr dann zum Arzt gegangen wenn die Blutung ausgeblieben ist? (Ich meine bevor ihr wieder angefangen habt, dass nächste Blister zu nehmen)
Oder haltet ihr das nicht für nötig?

Nein, das ist unnötig.

Wenn du keine Fehler gemacht hast, dann kann auch nichts passiert sein --> kein Grund für den Arzt.

Gründe fürs verschieben bzw ausbleiben wurden ja schon alle genannt... also keine Sorgen machen!
 

Benutzer77497 

Verbringt hier viel Zeit
hatte damals bei dieser pille die ich nun nehme schonmal dass die tage nicht kamen meine mama hat dann beim doc angerufen und die meinten das kann echt vorkommen...hatte echt panik aber heute weiss ich ja das da svorkommen kann und die tage nix zu sagen haben..
hab dann nen test gemacht und gut war
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich frag mich grade, was diese Mädchen (die denken, sie sind auf jeden Fall schwanger, wenn die in der Pause nicht Bluten) machen würden, wenn die eine Minipille nehmen würden... :zwinker:
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Da gibts keine Pause, aber war das nicht bei Minipillen so, dass man dann sieben Tage lang nur ein Plazebodings nimmt und währenddessen dann die Regelblutung hat?
:ratlos_alt: hab nicht wirklich viel Ahnung von Minipillen.
Nein.
Minipillen nimmt man durchgehend. Und zwar durchgehend mit Wirkstoff :zwinker:
Placebos gibt es nur bei einigen Mikropillen.
 

Benutzer60172 

Verbringt hier viel Zeit
huhu...

ich wollte kein neues thema eröffnen und hoffe ihr könnt mir helfen..

hab das jetzt alles gelesen und auch verstanden :zwinker:

aber hab ne frage.. nehme die pille jetzt erst den 2. monat..d.h. hab grade mit dem zweiten bister aufgehört.. im ersten wars so,dass ich nach 3 tagen leichte wirklic nur leichte blutungen hatte.. nachdem ich zuvor ohne pille sehr starke hatte.. ja mein körper verwirrt mich....
so nun meine frage... wie lange hats bei euch gedauert,bis sich das dann so eingespielt hat? ist das normal,dass die tage zu anfang soooo enorm schwach bis gar nicht kommen?? ist vll die pille zu stark?? meine FA ist leider im Urlaub udn freunde konnten mir keine antwort geben.. ich denke wenn ich dies mal wieder so leichte blutungen habe werde ich eben zu einem anderen FA gehen und evt. auf eine leichtere pille umsteigen... ach ja ich nehme Valette...

vielen dank
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
huhu...

ich wollte kein neues thema eröffnen und hoffe ihr könnt mir helfen..

hab das jetzt alles gelesen und auch verstanden :zwinker:

aber hab ne frage.. nehme die pille jetzt erst den 2. monat..d.h. hab grade mit dem zweiten bister aufgehört.. im ersten wars so,dass ich nach 3 tagen leichte wirklic nur leichte blutungen hatte.. nachdem ich zuvor ohne pille sehr starke hatte.. ja mein körper verwirrt mich....
so nun meine frage... wie lange hats bei euch gedauert,bis sich das dann so eingespielt hat? ist das normal,dass die tage zu anfang soooo enorm schwach bis gar nicht kommen?? ist vll die pille zu stark?? meine FA ist leider im Urlaub udn freunde konnten mir keine antwort geben.. ich denke wenn ich dies mal wieder so leichte blutungen habe werde ich eben zu einem anderen FA gehen und evt. auf eine leichtere pille umsteigen... ach ja ich nehme Valette...

vielen dank
Bei der Valette ist es eine bekannte "Nebenwirkung", dass die Blutung sehr schwach wird.
Das ist aber nicht weiter bedenklich. Du brauchst deswegen keine neue Pille.
Freu dich doch, dass du nicht mehr so stark blutest :zwinker: Ich hab das immer getan.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
huhu...

ich wollte kein neues thema eröffnen und hoffe ihr könnt mir helfen..

hab das jetzt alles gelesen und auch verstanden :zwinker:

aber hab ne frage.. nehme die pille jetzt erst den 2. monat..d.h. hab grade mit dem zweiten bister aufgehört.. im ersten wars so,dass ich nach 3 tagen leichte wirklic nur leichte blutungen hatte.. nachdem ich zuvor ohne pille sehr starke hatte.. ja mein körper verwirrt mich....
so nun meine frage... wie lange hats bei euch gedauert,bis sich das dann so eingespielt hat? ist das normal,dass die tage zu anfang soooo enorm schwach bis gar nicht kommen?? ist vll die pille zu stark?? meine FA ist leider im Urlaub udn freunde konnten mir keine antwort geben.. ich denke wenn ich dies mal wieder so leichte blutungen habe werde ich eben zu einem anderen FA gehen und evt. auf eine leichtere pille umsteigen... ach ja ich nehme Valette...

vielen dank


Du hättest auch ein neues Thema aufmachen dürfen :zwinker:

Das ist ganz normal.

Dein Körper braucht erstmal 3-6 Monate um sich an die Pille zu gewöhnen. In der Zeit kann die Blutung komplett anders sein, als vorher/"normal".
Auch generell wird sich deine Blutung vermutlich durch die Hormone verändern.
Kein Grund zur Sorge... und auch die Dosierung ist vollkommen ok (die Valette ist auch nicht besonders stark dosiert :zwinker:)

Deswegen musst du auch nicht extra zum FA. Warte ab und gib deinem Körper Zeit sich umzustellen :zwinker:
 

Benutzer60172 

Verbringt hier viel Zeit
vielen dank für die schnellen antworten...

mietze..naja ich will nicht wegen jedem furz nen neues thema eröffnen....und es passte ja so uuungefähr zu diesem *lach

naja die regel is ja für viele immer so eine zeichen den nicht schwanger sein.. ich weiss das ist es nicht..aber irgendwie hat man doch unbewusst ein komisches gefühl,wenn die tage ausbleiben oder nur schwach kommen....

und ich muss sagen.. ich hab mich doch immer gefreut wenn die tage kamen *lach gab so ein "gutes" gefühl der ungefähren gewissheit nicht schwanger zu sein...

klar ohne einnahmefehler kanns nicht sein..nur mach ich mir gedanken,da ich paracetamol genommen habe und das beeiträchtigt ja wohl auch die wirkung,,,,

nun ja.. abwarten und test machen *lach

vielen danke nochmals!! ich bin ein wenig beruhigt
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Paracetamol beeinträchtigt NICHT die Wirkung.

Und wie du schon selber schreibst, deine Blutung ist unter Pilleneinnahme ein Zeichen für gar nichts. Also kann man sie sich auch sparen bzw sich drüber freuen, wenn sie schwach ist :zwinker:
 

Benutzer60172 

Verbringt hier viel Zeit
oh.. packungsbeilage falsch verstanden.. *dummbin*

naja noch mehr grund nicht beunruhigt zu sein :smile:

naja test gibts trotzdem.. freund besteht auf regelmässige test...
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
oh.. packungsbeilage falsch verstanden.. *dummbin*
Ja, das was da steht sagt aus, dass Paracetamol die Nebenwirkungen der Pille verstärken und seinerseits von der Pille beeinflusst werden kann.
Die Wirkung wird da nicht beeinträchtigt :zwinker:

Allerdings frage ich mich, warum du anscheinend erst Paracetamol nimmst und Sex hast und dann erst die Packungsbeilage liest?
 

Benutzer60172 

Verbringt hier viel Zeit
nene ich habe erst die packungsbeilage gelesen :zwinker: dann paracetamol genommen.. dann sex gehabt.. dann nochmal gelesen und gedacht verdammter mist nochmal.. freund meinte allerdings auch,dass paracetamol nicht schlimm sei.. deswegen haben wir keine weiteren maßnahmen wie PD ergriffen..
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
nene ich habe erst die packungsbeilage gelesen :zwinker: dann paracetamol genommen.. dann sex gehabt.. dann nochmal gelesen und gedacht verdammter mist nochmal.. freund meinte allerdings auch,dass paracetamol nicht schlimm sei.. deswegen haben wir keine weiteren maßnahmen wie PD ergriffen..
Dennoch solltest du das nächste Mal, wenn du unsicher bist lieber einen Arzt fragen.
In dem Fall hatte dein Freund ja recht, aber ganz sicher wart ihr ja nicht...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren