Tabu Thema: Hämoriden

Benutzer102242  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
hey leute,
ein wohl ziemliches Tabu Thema: eine Freundin von mir hat mir erzählt das sie ganz arg Beschwerden und Schmerzen durch Härmoriden hat. Sie ist gerade mal 23 und anscheinend lässt sich da ausser Veröden nicht viel machen, und selbst da kommen wieder neue hinzu. Ich habe keinerlei Erfahrung mit diesem Thema und wollte Fragen ob jemand von euch auch schon in jungen Jahren Hämorieden hat, wie es sich äussert, und was ihr dagegen tut?
lg
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Nun, wenn der Arzt sagt, sie sollte sich diese veröden lassen, dann wird ihr leider nichts anderes übrig bleiben!
Im Übrigen ist das gar nicht mal so selten, nur erzählen halt viele Leute nicht, dass sie welche haben :zwinker:
 

Benutzer110662 

Sehr bekannt hier
Auch wenn es nur unwesentlich zum Thema beiträgt : Richtig heißen die Jungs : "Hämorrhoiden"

Veröden ist ja jetzt erstmal nichts schlechtes, verschafft Linderung aber hat mit der Ursache halt nichts zu tun.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Veröden ist ja jetzt erstmal nichts schlechtes, verschafft Linderung aber hat mit der Ursache halt nichts zu tun.

Oftmals kann man gegen die Ursache auch nichts tun. Hämos kommen ja viel durch sitzende Tätigkeit und wenn man einen Bürojob hat... :zwinker:
 

Benutzer113086 

Sorgt für Gesprächsstoff
also eine freundin (19) von mir hat das auch..
sie irgendwelche salben, die ihr der arzt verschrieben hat ausprobiert, aber das hat nichts gebracht.
vor zwei wochen wurden die bei ihr verödet.
 

Benutzer31817  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist das auch ganz schlimm, 4. Grades. Hatte mal eine Salbe vom Arzt aber die hat mir höllische Kopfschmerzen und daraus resultierende Übelkeit bereitet. Die schmerzen haben sich irgendwann von alleine gebessert bzw. sind nach und nach komplett verschwunden. Das äußerlich sichtbare bleibt aber leider :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren