Tür nur von einer Seite abschließbar

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Huhu!

Ich habe grad festgetellt, dass der Schlüssel der Badezimmertür in unsrer neuen Wohnung nur von aussen in das Schloß passt und somit die Tür auch nur von einer Seite abschließbar ist.

Kann mir das jemand erklären?
Ist ja eigentlich total sinnfrei, wenn man das Klo nicht von innen abschließen kann :grin:


Lg
 
S

Benutzer

Gast
Ich kenn mich mit Schlössern nicht aus, aber kann man es nicht abmontieren und andersrum einbauen?

Off-Topic:
Haut mich, wenn die Idee irrsinnig ist... ich hab keine Ahnung... aber ich würds probieren, so bekloppt es sich anhört :grin:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ja, nachfragen!
Ist ja eigentlich total sinnfrei, wenn man das Klo nicht von innen abschließen kann :grin:
Falls der Raum kein Fenster hat, ist es immerhin noch besser, als wenn man ihn nur von innen abschliessen kann. Türschlösser konnen auch mal klemmen...

Man kann zur Not auch einfach ein Stück runden Karton aussen an die Türklinke hängen: rote Seite sichtbar = besetzt, grüne Seite sichtbar = frei.
 
L

Benutzer

Gast
Ich denke mal, dass das Schloss irgendwie klemmt. Ist bei meinem Badezimmer so ähnlich, nur dass ich den Schlüssel gar nicht aus dem Schloss der Außenseite rausbekomme. Da ich den Schlüssel nicht brauche, mach ich dagegen nichts.

Wenn du von innen Abschließen musst, dann würd ichs dem Vermieter sagen oder jmd fragen, der sich mit Schlössern auskennt.
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
DAs war bei mir im Bad genau so gewesen, aber wieso weiß ich auch nicht, ich habe mir dann letzendlich im Baumarkt ein neues mit so einem Drehgriff gekauft was man von innen zudrehen kann und habe es selbst montiert. Kostete rund 15 euro und der Einbau geht recht schnell wenn man sich auskennt ansonsten bekannte ranlassen die es können oder Schlüsseldienst.

Seither ist das Problem bei mir gelöst!
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Danke für eure Antworten!

Ich kenn mich mit Schlössern nicht aus, aber kann man es nicht abmontieren und andersrum einbauen?

Die Idee kam mir auch schon :grin:


Dem Vermieter wollte ich bei der Wohnungsübergabe bescheid sagen, nur grade ist er im Urlaub.

Aber wenn man durch das Schlüsselloch schaut, wenn man den Schlüssel reinsteckt, sieht man, dass er wirklich nicht zu passen scheint von innen.

Also abwarten und Schildchen basteln.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Wieso kaufst du dir nicht einfach ein neues und baust es selber ein, falls das alte kaputt ist? Ich hab da schon öfter mal zugeguckt und besonders schwer wirkte es nicht.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Ich kenn mich mit Schlössern nicht aus, aber kann man es nicht abmontieren und andersrum einbauen?

Off-Topic:
Haut mich, wenn die Idee irrsinnig ist... ich hab keine Ahnung... aber ich würds probieren, so bekloppt es sich anhört :grin:

Man könnte auch eine Öffnung neben dem Schloss in die Tür bohren, durch die man dann mit der Hand den Schlüssel von der anderen Seite einführen kann :grin: :engel: :grin:...
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Naja total sinnfrei find ich das jetzt nicht. Vielleicht war ja vorher eine Familie mit kleinem Kind in der Wohnung und die wollten nicht, dass das Kind sich im Klo einsperrt und da nicht mehr rauskommt und haben deshalb das Schloss umgedreht (falls das geht :grin: ).
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Wenn es ein normales Schloss mit einem Bartschlüssel ist, kannst du es umdrehen.

Wenn der Schlüsel nur von einer Seite passt ist es meist nicht der Originalschlüssel, sondern ein "ähnlicher" der nur so ungefähr passt.
 

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Naja total sinnfrei find ich das jetzt nicht. Vielleicht war ja vorher eine Familie mit kleinem Kind in der Wohnung und die wollten nicht, dass das Kind sich im Klo einsperrt und da nicht mehr rauskommt und haben deshalb das Schloss umgedreht (falls das geht :grin: ).

Das ist wirklich gar nicht so abwegig. Mein Bruder hat als er klein war (zwischen 3 und 5 Jahre irgendwas) die Tür im ersten Stock vom Treppenhaus abgeschlossen, sodass man nicht mehr in die Wohnung von uns und den Großeltern kam. Er war allein im oberen Stock und hat es nicht mehr geschafft die Tür wieder aufzuschließen. Es wurde dann die Scheibe eingeschlagen, da er Panik bekommen hat. Seitdem gab es dort keinen Schlüssel mehr.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich wollte es also wirklich mit dem Umdrehen des Schlosses versuchen. Also aufgeschraubt und dann zum Glück festgestellt, dass da wohl doch nur einfach was geklemmt hat :ashamed:
Der Schlüssel musste nur einmal mit Gewalt reingerammt werden und nu gehts!

Trotzdem danke für alle Ideen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren