Tätowierung in der Bikinizone

Sähe das gut aus?

  • w: ja

    Stimmen: 10 17,9%
  • w: Nein/eher nicht.

    Stimmen: 13 23,2%
  • m: ja

    Stimmen: 18 32,1%
  • m: nein/ eher nicht

    Stimmen: 15 26,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    56

Benutzer40369  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Na gut, obszön ist vielleicht das falsche Wort. Aber ich würde mir sehr komisch vorkommen, wenn meine Freundin sowas hätte.

Ein neutraleres Motiv ginge ja vielleicht noch...
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Tatoo an der Stelle an sich find ich schön, besonders wenn es vom Bauch anfängt und dann runter geht, irgendwie sowas rankendes. Das Motiv mit dem Sensenmann sagt mir nix, kann ich mir nicht vorstellen.
 

Benutzer10213  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Meine beste Freundin hat sich auch ein machen lassen in mehreren Sitzungen. Es geht von der Schulter über den Rücken bis zum Oberschenkel. Und einmal über den Schamhügel. Sieht richtig geil aus.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
als ich den "wacken"kopf dahinhaben wollte wart ihr euch ja auch nich ganz so schlüssig ob das ne gute idee is oder nich :zwinker:

vieleicht mach ichs,bin grad in bester blödsinn laune,...
 

Benutzer12083 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde, das einzig passende motiv an dieser stelle ist ein tribal... eine bekannte hat sowas und es sieht SEHR sexy aus (nein, fragt NICHT woher ich das weiß :link: )
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
darkbluesmile schrieb:
Fndet ihrs gut oder eher nicht?
Ich denk gerade drüber anch.. was nettes, kleines, morbides.
Von einer Freundin kam der Vorhlag, den Tod als den Sensenmann beim Schachspiel aus der Perspektive des Gegners tätowieren zu lassen. Ok, daran scheiden sich die Geister vermutlich. Ich denk halt gr drüber nach und würd gern wissen, was ihr so davon denkt.

Oh Gott was für ein graunvoll assiges Motiv...Genauso schlimm wie Delphine, Rosen, Elfen etc. pp.

Ne Freundin von mir wollte sich mal nen Regenbogen, angefangen am Bauch bzw. seitlich, tätowieren lassen...und geendet hätte das Tatoo natürlich an der Mumu mit einem Honigeimer...Jeder kennt ja die Annahme, dass am Ende jedes Regenbogens ein Honigeimer steht :grin: Aber das hat sie wohl auch nicht ganu ernst gemeint. Jetzt hat sie das geilste Tatoo überhaupt!

Also ich würde mich da unten nicht unbedingt tätowieren. find ich nicht so spannend.
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
darkbluesmile schrieb:
Auch wenn dus grauenvoll findest, ich find nicht, dass es sich auf demNieauvon Delphin oder Rose bewegt, einfach weil das Motiv ja wenigstens selbstentworfen ist (wenn auch von einer Freundin statt von mir).

Übrigens ist es eigentlicvh ein Topf mit Gold.

Ich kenn das nur so! Hab wohl zuviel Glücksbärchis geguckt! :grin:

Na ja auch ein selbstentworfenes Motiv kann ausgesprochen niveaulos sein. :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Ich bin da wohl der falsche Ansprechpartner, weil ich selbst nie eine Tätowierung besitzen möchte und es bei anderen sehr selten hübsch finde.
Das Motiv mit dem Sensenmann klingt aber ganz interessant, jedoch würde sowas nie in Frage kommen...und schon gar nicht in dem Bereich, wo du es zu machen hegst...irgendwie passt an dieser Stelle eher etwas "Liebes". :smile:
 

Benutzer38937  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde, dass Du sowieso eine komische Einstellung hast zu Tätowierungen...
Denk dran, dass das was Ewiges ist...
Erst sagtest Du, Du möchtest einen Sensenmann, dann doch lieber Efeu und so... Solange man nicht 100% sicher ist, was man will, sollte man noch warten. Man muss sich einfach total mit seinem Tattoo identifizieren können und nicht ein 0 8 15 Teil machen lassen, was schnell bereut werden kann.
Ich für meinen Teil habe mir jetzt seit über einem Jahr überlegt, dass ich eine schlichte schwarz schattierte Sonne (die ich selbst entworfen habe, damit es ein Unikat bleibt) auf dem Rücken haben möchte... Den Tätowiertermin dafür habe ich jetzt in 8 Tagen. Ich weiss, dass ich es wirklich 100% will und jetzt mach ich es auch. Denn die Tätowierung machst Du ganz alleine für Dich und nicht damit andere es permanent sehen.
Und hinter dem Ohr eine Fledermaus machen zu lassen, ist sowieso total daneben. In machen Berufen ist es einfach von Vorteil, dass man sich auf Hals, Hände und Gesicht nichts tätowiert. Es gibt sogar Tattoo-Studios die dort gar nicht erst irgendwas stechen, weil sie die berufliche Karriere Ihrer Kunden nicht verbauen wollen (was ich für äusserst sinnvoll halte).
Also überleg Dir das nochmal genau...
Grüße, Shirky :engel:
 
S

Benutzer

Gast
Es gibt ja da auch diesen "Trick", dass man sich sein ausgesuchtes Motiv für ein oder zwei Jahre an den Kühlschrank hängen soll. Und wenn mans dannach immer noch schön findet, soll mans stechen lassen. Find ich ziemlich vernünftig diesen Vorschlag.

Efeuranken find ich auch ganz okay, aber mich wunderts auch etwas, dass du so wechselhaft bist :smile:.

@beatsteak: Ich würd auch kein Musik-bezogenes Motiv nehmen, auch wenn der Wacken-Schädel schon cool ist :smile2:. Wohin wolltest du dir den denn tätowieren lassen?
 
N

Benutzer

Gast
Täto ist immer so ne Sache :frown:

Als ich bei der Bundeswehr war… hatte auch einer bei uns ein Täto… direkt über seinem besten Freund !!!! und zwar stand da … ´vor Gebrauch gut schütteln´

Aber so was ein Leben Lang ???? ich möcht’s nicht haben !!!

Halte eh nichts von Tätos …ist immer ne Mode Erscheinung…wenn ich nur an die bekante Armreifen Tätos denke …mit denen so viele rumlaufen und sie am liebsten wider abmachen würden !!!! wie z.B. Michelle Hunziker

Das mit dem Motiv am Kühlschrank ;-) find ich ne gute Idee
Ich würde mir kein Täto stechen lassen

Gruß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren